Tauchen Marsa Alam

Tauchen & entspannen in Marsa Alam (Ägypten)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Ägypten, Marsa Alam

Nach unseren neun tollen Shopping- und Sightseeing-Tagen an der Ostküste der USA war jetzt noch ein wenig tauchen, entspannen und Sonne tanken angesagt. Um all das zu kombinieren, bietet sich im November perfekt das warme Ägypten als Reiseziel an.

Die Auswahl unseres Reiseziels in Ägypten

2014 waren wir bereits in Makadi Bay. Und obwohl es uns dort sehr gut gefallen hat, wollten wir diesmal natürlich einen anderen Ort kennenlernen. Eigentlich hatten wir zuerst Sharm-El-Sheik ausgewählt, da hier vor allem der Ras Mohamed Nationalpark Jahr für Jahr zu einem der besten Tauchplätze weltweit gewählt wird. Aber nach den letzten Terroranschlägen und den Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes für die Sinai-Halbinsel, haben wir uns dann doch für eine andere Region entschieden. Nach langen Recherchen (uns war ein Direktflug von Frankfurt wichtig) haben wir endlich ein gutes All-Inclusive-Angebot bei FTI für 9 Tage in Marsa Alam gefunden.

Die Lage des Hotels in Google Maps

Die Lage des Hotels in Google Maps

Mit Sunexpress ging es am 15.10. von Frankfurt in gut 4,5 Stunden nach Marsa Alam. Hier wurden wir direkt vom Flughafen abgeholt und mit dem Bus in unser Hotel gebracht.

Unser Flug mit Sunexpress

Unser Flug mit Sunexpress

Unser Hotel in Marsa Alam

Das Hilton Nubian Resort liegt irgendwo im nirgendwo an einer kleinen Bucht ( Abu Dabab Bay), ca. 40 Kilometer nördlich von Marsa Alam. Um das Hotel gibt es wirklich nichts… außer noch ein weiteres Hotel. Das Zimmer war absolut toll und die Anlage sehr weitläufig.


Das Hilton Nubian Resort

Das Hilton Nubian Resort

Unser Zimmer im Hilton Nubian Resort

Unser Zimmer im Hilton Nubian Resort

Entspannen am Hotelpool & Strand

Nach den letzten Tagen in New York war jetzt vor allem ein wenig entspannen und Sonne tanken angesagt 🙂

Der Hotelpool

Der Hotelpool

Der Hotelpool

Der Hotelpool

Der Strand

Der Strand

Leckere Cocktails an der Hotelbar

Leckere Cocktails an der Hotelbar

Tauchen in Marsa Alam

Vor allem wollten wir ja auch viel tauchen. Das ansässige Tauchcenter Blue Ocean im Hilton Marsa Alam Nubian Resort ist sehr gut organisiert, hat modernes Equipment und alle Tauchlehrer sind sehr freundlich und hilfsbereit.

Das Tauchcenter Blue Ocean

Das Tauchcenter Blue Ocean

Einer der begehrtesten Tauchspots in der Region ist das Elphinstone Reef, welches man aber nur als Advanced Open Water Diver betauchen darf. Da wir nur die normale PADI Open Water Zertifizierung hatten, haben wir uns kurzerhand entschlossen, hier im Urlaub den Advanced Kurs draufzusetzen 🙂

Tauchen in Marsa Alam

Tauchen in Marsa Alam

Insgesamt haben wir in Marsa Alam 8 Tauchgänge gemacht – vier am eigenen Hausriff in der Abu Dabbab Bay (welches wirklich sehr gut erhalten ist!), einen am Tauchspot “um HalHaLa“, einen am “Coral Garden” und zwei Tauchgänge am “Elphinstone Reef“.

Der Tauchspot Garden Reef

Der Tauchspot Garden Reef

Der Tauchspot Elphinstone Reef

Der Tauchspot Elphinstone Reef

Der Tauchspot Abu Dabbab

Der Tauchspot Abu Dabbab

Und nach den absolvierten Pflicht-Tauchgängen (Nachttauchgang, Tieftauchgang, Strömungstauchen, Navigation und Fish-ID) und einer kurzen Prüfung sind wir jetzt auch endlich PADI Advanced Open Water Diver 🙂

Tauchen in Marsa Alam

Tauchen in Marsa Alam

Unser Tauchvideo von Marsa Alam

Gesehen haben wir vor allem viele Feuerfische, Blaupunktrochen, Muränen, Anemonenfische, Drückerfische, Kugelfische, Barrakudas, Schildkröten und einen Hochsee-Riffhai. Die Eindrücke unserer Tauchgänge gibt es hier in unserem Tauchvideo:

Tauchvideo Marsa Alam
Tauchvideo Marsa Alam

Tauchvideo Marsa Alam

Lasse Dich von uns für neue Reiseziele inspirieren...






  1. Was wird denn euer nächstes Ziel sein? Habt ihr schon etwas in Planung? 🙂
    Auf eurer Weltreise habt ihr ja schon sehr viel gesehen!! 😉

  2. Author

    Hi. Wir sind gerade am planen für April, haben uns aber noch nicht endgültig festgelegt. Ein Traum wäre z.B. Palau, allein schon wegen tauchen. Aber die Flüge dorthin sind leider unglaublich teuer. Daher mal sehen für was wir uns am Ende entscheiden 🙂

  3. Dann drücke ich euch die Daumen! 🙂 Uns zieht es nach Hawaii & Seattle. Wir sind schon sehr gespannt auf Land und Leute! 🙂

  4. Author

    Hawaii ist ein Traum und hat uns wahnsinnig gut gefallen. Haben hier auf unserer Seite ja auch einige Reiseberichte zu den einzelnen Inseln.

Hast Du eine Frage oder eine passende Ergänzung zu diesem Reisebericht? Dann würden wir uns sehr über Feedback freuen.