Titelbild Delhi Tempel

Der Hindu-Tempel Akshardham in Delhi (Indien)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Indien

Für den heutigen Vormittag hatten wir uns den Besuch des Hindu-Tempels Akshardham vorgenommen.


Der Tag
0
unserer Weltreise

Der Akshardham Tempel in Delhi

Der Akshardham Tempel wurde nach fünfjähriger Bauzeit im November 2005 eröffnet und ausschließlich durch Spendengelder finanziert. Bei der Fertigstellung haben ca. 3.000 Freiwillige und 7.000 Kunsthandwerker mitgewirkt. Seit Dezember 2007 ist der Tempel im Guinness-Buch der Weltrekorde als Flächenmäßig größter Hindu-Tempel der Welt eingetragen.

Der Hindu-Tempel Akshardham in Delhi

Der Hindu-Tempel Akshardham in Delhi



Unsere 100 schönsten Reisebilder

Leider ist es nicht gestattet, auf dem Gelände zu fotografieren. Die Sicherheitskontrolle am Eingang ist wirklich sehr strikt: Kameras, Handys, Handtaschen, Essen & Trinken etc. – alles muss man abgeben und in Schließfächern verstauen. Der Eintritt ist dafür zumindest vollkommen kostenlos – auch für ausländische Touristen.

Der Eingang zum Tempel

Der Eingang zum Tempel

Der Akshardham Tempel selbst ist sehr aufwendig gestaltet und zeigt traditionelle Darstellungen der indischen und hinduistischen Kultur. Auf dem Gelände findet man eine große Gartenanlage, Wasserkonstruktionen sowie einige Nebengebäude. Als Attraktion für die Besucher gibt es Bootsfahrten, Wasser-Licht-Konzerte, ein IMAX-Kino, ein Museum & Kulturzentrum sowie einen Foodcourt. Das hat ein bisschen was von einem Freizeitpark.

Die Kuppel des Tempels

Die Kuppel des Tempels

Der Innenraum des Tempels

Der Innenraum des Tempels

Die Gartenanlage

Die Gartenanlage

Besonders beeindruckend fanden wir die sehr detailgenauen und echt aussehenden Elefanten auf dem Sockel des Tempels.

The Gajendra Peeth

The Gajendra Peeth

The Gajendra Peeth

The Gajendra Peeth

The Gajendra Peeth

The Gajendra Peeth

Die derzeit täglichen Temperaturen von über 40 Grad und mehr machen einem echt zu schaffen, sodass wir nach gut 1,5 Stunden mit dem Taxi wieder ins Hotel zurück gefahren sind. Länger hält man es in der prallen Sonne auch wirklich nicht aus.

Unser Flug von Neu-Delhi nach Mumbai

Nach einer kalten Dusche haben wir unsere Sachen gepackt und sind mit einem Shuttle zum Flughafen von Neu-Delhi gefahren, von wo aus um 16 Uhr unser Flug mit Jet Airways nach Mumbai ging.

Unser Flug mit Jet Airways nach Mumbai

Unser Flug mit Jet Airways nach Mumbai

Die Flugroute von Delhi nach Mumbai

Die Flugroute von Delhi nach Mumbai

Der Hindu-Tempel Akshardham in Delhi (Indien) zuletzt geändert: August 9th, 2017 von One Million Places

Lasse Dich von uns für neue Reiseziele inspirieren...



Schick' uns gerne eine Frage oder einen Kommentar zu diesem Beitrag