Titelbild Kuta

Kurzer Zwischenstopp in Kuta auf Bali (Indonesien)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Indonesien, Kuta

Die letzte Nacht vor unserem Flug nach Indien wollten wir in Kuta übernachten, da dies nur eine Viertelstunde vom Flughafen Denpasar entfernt liegt.


Der Tag
0
unserer Weltreise

Die Fahrt von Candidasa nach Kuta

Bereits am Vortag hatten wir uns zwei Sitzplätze im Minibus von Perama Tour reserviert, der um 13 Uhr in Candidasa abfahren sollte.

Das Office von Perama Tour in Candidasa

Das Office von Perama Tour in Candidasa

Der Bus von Perama Tour

Der Bus von Perama Tour

Die Fahrt hat wegen dem vielen Verkehr auf der Strecke gut 2 Stunden gedauert.

Die Strecke von Candidasa nach Kuta in Google Maps

Die Strecke von Candidasa nach Kuta in Google Maps

Unser Hotel in Kuta

Von der Endstation der Bushaltestelle sind wir dann zu unserem Hotel Terrace at Kuta gelaufen.


Unser Zimmer im Hotel Terrace at Kuta

Unser Zimmer im Hotel Terrace at Kuta

Die Touristenstadt Kuta

Kuta ist das größte Touristenzentrum Balis. Hier findet man vor allem viele Hotels, Restaurants, Bars, Clubs und Souvenirshops. Nachdem wir angekommen sind, haben wir kurz unsere Sachen abgestellt und sind gleich wieder los – schließlich wollten wir ein bisschen was von der Umgebung sehen.

Erster Anlaufpunkt war der Strand, den wir ein Stück entlang gelaufen sind.

Der Strand

Der Strand

Der Strand

Der Strand

Etwas weiter in der Stadt befindet sich ein Denkmal, das an die Terroranschläge von 2002 erinnert. Fast zeitgleich wurden damals in zwei Bars sowie vor dem amerikanischen Konsulat in Denpasar Bomben gezündet. Bei dem Anschlag wurden 202 Menschen – mehrheitlich ausländische Touristen – getötet und 209 schwer verletzt.

Das Denkmal der Terroranschläge von 2002

Das Denkmal der Terroranschläge von 2002

Die meisten Geschäfte befinden sich rund um die Straßen Jl. Legian und Jl. Pantai in Kuta.

Die kleinen Einkaufsstrassen

Die kleinen Einkaufsstrassen

Die kleinen Einkaufsstrassen

Die kleinen Einkaufsstrassen

Als es dunkel wurde sind wir noch ein wenig durch die Straßen gelaufen, haben etwas gegessen und uns das Treiben angeschaut.

Der Touristenort bei Nacht

Der Touristenort bei Nacht

Der Touristenort bei Nacht

Der Touristenort bei Nacht

Der Touristenort bei Nacht

Der Touristenort bei Nacht

Lasse Dich von uns für neue Reiseziele inspirieren...



Hast Du eine Frage zu diesem Beitrag oder hat Dir unser Reisebericht gefallen? Wir freuen uns sehr über Feedback. Datenschutzhinweis: IP-Adressen werden nicht gespeichert.