Titelbild Airlie Beach Cairns

Die Strecke von Airlie Beach nach Cairns (Australien)

Kategorien: Reiseberichte, Australien & Neuseeland, Australien, Airlie Beach, Cairns

Das nächste Ziel unserer Weltreise war Cairns im Norden des Bundesstaates Queensland, von wo wir eine dreitägige Tauchkreuzfahrt zum Great Barrier Reef gebucht hatten.


Der Tag
0
unserer Weltreise

Die Strecke zwischen Airlie Beach und Cairns

Von Airlie Beach sind wir morgens mit unserem Mietauto gestartet und haben für die gut 630 Kilometer lange Strecke entlang der Ostküste von Australien mit einem kleinen Stopp gut 8 Stunden gebraucht.

Die Strecke von Airlie Beach nach Cairns

Die Strecke von Airlie Beach nach Cairns

Die Fahrt auf dem Bruce Highway (A1) ist nicht sonderlich spektakulär. Der größte Ort auf der Strecke ist Townsville (190.000 Einwohner) und generell kommt man an vielen Zuckerrohrplantagen vorbei. Weitere kleinere Orte auf der Strecke sind Bowen, Ayr, Tully, Innisfall und Gordonvale. Da der Bruce Highway im Gegensatz zur Great Ocean Road keine direkte Küstenstraße ist, sieht man das Meer nur äußert selten.

Meist sieht die Strecke so aus:

Der relativ langweilige Bruce Highway

Der relativ langweilige Bruce Highway

Unser Hotel in Cairns

Am späten Nachmittag sind wir in unserem Hotel in Cairns angekommen.

Die Stadt Cairns in Google Maps

Die Stadt Cairns in Google Maps

Für die Nacht hatten wir uns ein Zimmer im ibis Styles Cairns gebucht, welches unweit vom Zentrum liegt.


Das Hotel ibis Styles Cairns

Das Hotel ibis Styles Cairns

Unser Zimmer im ibis Styles Cairns

Unser Zimmer im ibis Styles Cairns

Lasse Dich von uns für neue Reiseziele inspirieren...



Hast Du eine Frage zu diesem Beitrag oder hat Dir unser Reisebericht gefallen? Wir freuen uns sehr über Feedback.