Wissenswertes über Zypern

Wissenswertes über die geteilte Insel Zypern (Zypern)

Kategorien: Reiseberichte, Europa, Zypern

Heute war der Beginn unserer 7 Tage auf Zypern. Urlaub in Europa – eigentlich relativ untypisch für uns, es sei denn es geht um einen Städtetrip. Aber das ist auch genau der Grund, warum wir uns mal für ein europäisches Urlaubsziel entschieden haben. Der eigene Kontinent ist viel zu schön, um immer in die Ferne zu reisen! Und außerdem wollten wir uns unbedingt mal die Unterwasserwelt des Mittelmeeres anschauen und eines der bekanntesten Wracks der Welt – die Fähre Zenobia – betauchen. Darüber hinaus steht noch das übliche Sightseeing an und natürlich mal wieder Sonne tanken 🙂


Wissenswertes über die geteilte Insel Zypern

Zypern hat rund 1,1 Millionen Einwohner und ist nach Sizilien und Sardinien die drittgrößte Insel im Mittelmeer. Seit 1974 ist die Insel geteilt.

Zypern stand seit 1878 unter britischer Verwaltung und war bis zur Unabhängigkeit 1960 Teil des Vereinigten Königreichs. Im Rahmen des Zypernkonfliktes wurde 1974 der nördliche Teil der Insel von türkischen Streitkräften besetzt. Grund hierfür war, dass griechische Putschisten versucht haben, den Anschluss Zyperns an Griechenland durchzusetzen. 1983 wurde die Türkische Republik Nordzypern ausgerufen, die von den Vereinten Nationen als Teil der Republik Zypern betrachtet und nur von der Türkei als unabhängig anerkannt wird. Der Süden wird von der Republik Zypern beherrscht, die die seit 2004 Mitglied der Europäischen Union ist. Der Euro ist hier Zahlungsmittel. In der Türkischen Republik Nordzypern ist es die Türkische Lira.

Zwischen dem nördlichem und südlichem Teil liegt eine Pufferzone, die als „Grüne Linie“ auch die Hauptstadt Nikosia teilt und von den Vereinten Nationen überwacht und verwaltet wird.

Die geteilte Insel Zypern

Die geteilte Insel Zypern

Die größten Städte im Südteil der Insel sind die geteilte Stadt Nikosia, Limassol, Larnaka und Paphos. Im türkischen Nordteil gibt es drei größere Städte: Nikosia, Famagusta und Kyrenia.

Die Gegend um Nikosia und auch der Südosten von Zypern gelten im Sommer als die heißeste Region in Europa. Gerade in Nikosia fanden wir die Hitze während unseres Sightseeings auch fast unerträglich, weil sich die Hitze in den Gassen und dem Kopfsteinpflaster richtig gestaut hat und kein Lüftchen geweht hat. Die Temperaturen lagen während unseres Urlaubs tagsüber meist zwischen 35 und 40 Grad und Regenfälle gibt es in den Sommermonaten ohnehin so gut wie nie. Im Winter geht es etwas milder zu: Da kann es mit 5 bis 15 Grad auch mal etwas kühler werden.

Urlaub in Südzypern oder Nordzypern?

Natürlich stand am Anfang unserer Reiseplanung die Frage, ob wir uns ein Hotel in Südzypern oder Nordzypern suchen. Das Angebot an Hotels ist in Südzypern natürlich um einiges größer. Hier findet man auch die großen luxeriösen Hotelketten wie Hilton oder das Four Seasons. Lässt man die politische Situation außen vor, findet man aber auch in Nordzypern einige schöne Hotels und Resorts – und das zu wesentlich günstigeren Preisen. Durch eine Bloggerkooperation mit dem Hotel Salamis Bay Conti in Famagusta haben wir uns für einen Aufenthalt in Nordzypern entschieden. In unseren nächsten Beiträgen werden wir ausführlich über das Hotel, die Sehenswürdigkeiten der kompletten Insel (Norden und Süden), dem Tauchen am Wrack Zenobia und der Schildkrötenbeobachtung in Alagadi ausführlich berichten.

Flüge von Deutschland nach Zypern

Auf Zypern gibt es drei internationale Verkehrsflughäfen: Zwei in der Republik Zypern (Larnaka und Paphos) und einen in der Türkischen Republik Nordzypern (Ercan), der allerdings nur mit einer Zwischenlandung in der Türkei angeflogen werden kann.

Direktflüge von Deutschland nach Zypern gibt es von mehreren Flughäfen (z.B. Frankfurt, Berlin, München, Düsseldorf, Hannover) mit Lufthansa, Condor, Easyjet, Eurowings, Germania und Germanwings. Wir haben uns für einen Direktflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Larnaca entschieden, der knapp 3.5 Stunden gedauert hat.

Unser Flug mit Lufthansa nach Larnaka

Unser Flug mit Lufthansa nach Larnaka

Die Flugstrecke von Frankfurt nach Larnaka

Die Flugstrecke von Frankfurt nach Larnaka

Landeanflug auf Larnaka

Landeanflug auf Larnaka

Mit dem Auto in Zypern unterwegs

Auf der Insel gilt aufgrund der britischen Kolonialzeit Linksverkehr. Die Beschilderung (Orte und Sehenswürdigkeiten) in Südzypern fanden wir ziemlich gut, in Nordzypern könnte es um einiges besser sein. Die Straßen sind allerdings auf beiden Seiten sehr gut ausgebaut und wir konnten alle Wege problemlos befahren. Aufpassen sollte man auf die vielen Blitzer-Anlagen, die an fast jeder großen Abzweigung von der Schnellstraße oder auf anderen Straßen zu finden sind. Allerdings warnen hier immer mehrere Hinweisschilder, dass gleich ein Blitzer kommt – immerhin ist man also vorbereitet 😉

Unser Mietauto auf Zypern

Unser Mietauto auf Zypern

Es ist leider nicht einfach, einen Autovermieter auf Zypern zu finden, der es in seinen Vertragsbedingungen erlaubt, mit dem Mietauto über die Grenze zu fahren. Da dies ein Thema ist, über das wir selber lange recherchiert haben, haben wir hierzu einen eigenen Beitrag “Mietwagen auf Zypern” geschrieben.

Wie kommt man über die Grenze in Zypern?

Es gibt insgesamt sieben Grenzübergänge, von denen fünf mit dem Auto passiert werden können und zwei nur zu Fuß.

Grenzübergänge, die man mit dem Auto überqueren kann:

• Agios Dometios (Metehan) in Nikosia
• Limnitis (Yeşilırmak) bei Kato Pyrgos
• Zodhia (Bostancı) bei Astromeritis
• Pergamos (Beyarmudu) bei Pyla
• Strovilia (Akyar) bei Agios Nikolaos

Grenzübergänge, die man nur zu Fuß überqueren kann:

• Ledra Palace in Nikosia
• Ledra Street (Lokmaci) in Nikosia

Mit gültigen Reisedokumenten (Reisepass oder Personalausweis) ist für EU-Bürger der Übertritt vom Nordteil in den Südteil der Insel – und umgekehrt – an den oben genannten Übergängen ohne Probleme möglich, d.h. man kann sich problemlos auf der Insel frei bewegen (siehe Auswärtiges Amt). Der Reisepass wird von beiden Seiten übrigens nicht abgestempelt – wir hatten schon Sorge, dass wir nach den unzähligen Grenzübertritten auf Zypern irgendwann keinen Platz mehr im Reisepass haben 😉

Mit einem Mietwagen über die Grenze zu fahren ist leider nicht ganz so einfach, da die meisten Autovermieter auf Zypern einen Grenzübertritt in ihren Vertragsbedingungen ausschließen. Wir haben aber einen sehr guten Anbieter in Nordzypern gefunden, mit dem man die komplette Insel mit dem Auto erkunden kann. Mehr hierzu findet Ihr in unserem Beitrag “Mietwagen auf Zypern“.

Interaktive Karte von Zypern mit allen Sehenswürdigkeiten

In Google MyMaps haben wir mal eine Karte zusammengestellt und alle wichtigen Punkte (Sehenswürdigkeiten, Grenzübergänge, unsere Hotels) eingetragen. Vielleicht hilft das dem ein oder anderen bei seiner Urlaubsplanung etwas weiter 🙂

Die Starbucks Tasse von Zypern

Seit einiger Zeit sammeln wir die Starbucks Tassen der Städte und Inseln, die wir auf unseren Reisen besuchen (siehe Unsere Starbucks Tassensammlung). Die großen Tassen der “Global Icon Serie” gibt es zwar nicht von jeder Stadt – aber wenn es sie gibt, dann finden wir diese Tassen ein wirklich schönes Andenken. In Nikosia und in Larnaka gibt es eine Starbucks-Filiale und von Zypern auch eine eigene Tasse 🙂

Starbucks City Tasse Zypern Global Icon Series

Wissenswertes über die geteilte Insel Zypern (Zypern) zuletzt geändert: September 7th, 2017 von One Million Places

Lasse Dich von uns für neue Reiseziele inspirieren...



Schick' uns gerne eine Frage oder einen Kommentar zu diesem Beitrag