Titelbild Tulum

Tulum & Schwimmen mit Schildkröten in Akumal (Mexiko)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Mexiko, Akumal, Tulum

Heute haben wir uns früh auf den Weg zu unserer letzten Mayastätte unserer Yukatan-Rundreise gemacht: Tulum.


Der Tag
0
unserer Weltreise

Tulum – Die Mayastätte direkt am Meer

Da die Stätte nur zwei Kilometer von unserem Hotel entfernt lag und das Wetter bombastisch war, haben wir das Auto einfach stehen gelassen und uns auf die Fahrräder (die man sich in unserem Hotel kostenlos leihen konnte) geschwungen.

Mit dem Fahrrad unterwegs

Mit dem Fahrrad unterwegs



Unsere 100 schönsten Reisebilder

Die Mayastätte Tulum liegt (anders als alle anderen Mayastätten) direkt am Meer, was die Anlage besonders macht. Darüber hinaus wurde hier wohl der berühmte Mayakalender erstellt. Besiedelt seit ungefähr 1200, war Tulum im 13. und 14. Jahrhundert eine der größten Städte der Halbinsel Yukatan.

Tulum aus der Vogelperspektive

Tulum aus der Vogelperspektive

Die Stätte an sich ist, im Vergleich zu den anderen, sehr klein und es sind leider – aus denkmalpflegerischen Gründen – nicht mehr alle Gebäude zugänglich.

Der Eingang zu Tulum

Der Eingang zu Tulum

Das bekannteste Gebäude El Castillo

Das bekannteste und höchste Gebäude ist das „El Castillo“, welches direkt an der Küstenseite liegt.

Rundgang durch die Mayastätte

Rundgang durch die Mayastätte

El Castillo

El Castillo

El Castillo

El Castillo

El Castillo

El Castillo

Von den anderen Gebäuden in Tulum ist leider nicht mehr so viel übrig.

Gebäude in Tulum

Gebäude in Tulum

Gebäude in Tulum

Gebäude in Tulum

Gebäude in Tulum

Gebäude in Tulum

Den besonderen Reiz der Stätte macht einfach die grandiose Lage am Strand aus.

Die Mayastätte am Strand

Die Mayastätte am Strand

Die Mayastätte am Strand

Die Mayastätte am Strand

Die Mayastätte am Strand

Die Mayastätte am Strand

Auch Leguane sieht man hier wieder überall.

Leguane auf dem Gelände

Leguane auf dem Gelände

Die anderen Gebäude waren schnell abgelaufen, sodass wir die Anlage schon nach einer guten Stunde wieder verlassen haben.

Schild von Tulum

Schild von Tulum

Weiterfahrt nach Akumal

Die Rückfahrt mit dem Fahrrad zum Hotel dauerte nur ca. 10 Minuten. Nach dem Auschecken ging die Fahrt mit unserem kleinen Mietauto dann weiter in Richtung Norden. Nächster Stopp war nach nur wenigen Kilometern das Städtchen Akumal, ein kleiner Touristenort an der mexikanischen Riviera. „Akumal“ bedeutet in der Sprache der Maya „Ort der Schildkröten“ – und das war auch der Grund für unseren Stopp. Ungefähr 200 andere Leute haben sich übrigens wohl das Gleiche gedacht 😉

Willkommen in Akumal

Willkommen in Akumal

Schnorcheln mit Schildkröten in Akumal

Wir haben an einem Tauchcenter im Ort geparkt und uns Flossen ausgeliehen. Auch Westen muss man hier leihen, da diese Pflicht sind, wenn man in der Bucht schnorcheln gehen möchte.

Das Tauchcenter Akumal Dive Shop

Das Tauchcenter Akumal Dive Shop

Vom Tauchcenter kommt man direkt an den Strand.

Der Strand von Akumal

Der Strand von Akumal

Der Strand von Akumal

Der Strand von Akumal

Dann haben wir uns unser Schnorchelzeug geschnappt und sind rein ins Wasser. Und es dauerte tatsächlich nicht lange, bis wir die ersten Schildkröten gesehen haben.

Ab ins Wasser

Ab ins Wasser

Mit Schildkröten schnorcheln in Akumal

Mit Schildkröten schnorcheln in Akumal

Wir sind ungefähr eine Stunde in der Bucht geschnorchelt.

Schnorcheln in Akumal

Weiterfahrt nach Cancun

Von Akumal sind wir dann noch die restlichen 100 km bis nach Cancun gefahren.

Unsere Strecke von Tulum über Akumal nach Cancun

Unsere Strecke von Tulum über Akumal nach Cancun

Unser Hotel in Cancun

Am Nachmittag sind wir dann in unserem Hotel NYX angekommen, das direkt am Strand in der Hotelzone von Cancun liegt. Jetzt freuen wir uns sehr auf drei Tage All-Inclusive-Entspannen 🙂

Das NYX Hotel in Cancun ist im Ggensatz zu seinen Nachbarhotels, kein Hotelbunker. Dennoch hat es alles zu bieten: Pool, kostenlose Liegen und Schirme am Strand, Restaurants, kostenloses WIFI etc.

Wir hatten ein All Inclusive Paket zu einem super Preis gebucht. Frühstück und Abendessen gibt es in Buffetform, Mittagessen a la carte. Trinken kann man den ganzen Tag so viel man möchte. Die Qualität des Essens und der Getränke waren gut, wir hatten nichts zu beanstanden.

Unser erstes Zimmer roch etwa muffig und die Klimaanlage tropfte. Nachdem wir uns beschwert hatten, haben wir ein kostenloses Upgrade in ein neu renoviertes Zimmer bekommen. Das war modern (wenn auch spartanisch eingerichtet), hatte Blick zum Meer und war richtig super.

Wifi funktionierte an der Bar gut, im Zimmer nur sporadisch.

Die Shoppingmall „La Isla Shopping Village „ ist nur 5 Minuten zu Fuß entfernt.

Alles in allem ein prima Hotel, das wir gerne weiterempfehlen.

> Alle Bewertungen über das Hotel lesen auf: Tripadvisor

One Million Places - Unser Tripadvisor Profil


Unser erstes Zimmer im Hotel NYX

Unser erstes Zimmer im Hotel NYX

Unser erstes Zimmer im Hotel NYX

Unser erstes Zimmer im Hotel NYX

Tulum & Schwimmen mit Schildkröten in Akumal (Mexiko) zuletzt geändert: August 9th, 2017 von One Million Places

Lasse Dich von uns für neue Reiseziele inspirieren...






  1. Hallo ihr lieben, ein schöner Bericht mit tollen Bildern. Das ist fast unsere Tour für Juli. Da bekommt man schon den Vorgeschmack.
    Zum Schnorcheln mit den Schildkröten muss man da mit dem Boot fahren, oder ist das am Strand?

    1. Author

      Hallo,

      wir freuen uns, das Euch unser Bericht und die Bilder so gut gefallen 🙂
      Um mit den Schildkröten in Akumal zu schwimmen, braucht man kein Boot. Die sind quasi direkt am Strand. Reingehen, ein paar Meter schwimmen und dann findet man sie schon 🙂

      Auf die Tour könnt ihr Euch auf jeden Fall freuen. Uns hat sie sehr gut gefallen.

      Viele Grüße & ganz viel Spaß
      Sandra & Michael

Schick' uns gerne eine Frage oder einen Kommentar zu diesem Beitrag