Titelbild Cancun

Wracktauchen in Cancun & Entspannen im All-Inclusive Resort (Mexiko)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Mexiko

Cancun hatten wir uns für das Ende unserer Yukatan-Rundreise ausgesucht, da es hier zum einen ganz gute und günstige Flugverbindungen in die USA gibt und zum anderen wollten wir einfach mal 2 1/2 Tage in einem All-Inclusive Resort entspannen und uns um nichts kümmern müssen.


Die Tage
72 +0
unserer Weltreise

Wracktauchen in Cancun

Da das mit dem Tauchen in Belize leider nicht geklappt hatte (siehe Bericht), wollten wir unbedingt hier noch 2 Tauchgänge in Cancun absolvieren. Unser Hotel hat uns dann das Tauchcenter Marina Aquaworld empfohlen, welches für den nächsten Tag noch 2 Tauchplätze zu vergeben hatte. Und das haben wir dann auch gleich gebucht.

Marina Aquaworld Cancun

Marina Aquaworld Cancun



Unsere 100 schönsten Reisebilder

Um halb acht am nächsten Morgen war Treffpunkt am Tauchcenter und nachdem wir unsere Ausrüstung bekommen hatten, ging es auch gleich mit dem Boot raus aufs Meer. Wir waren insgesamt 12 Taucher und 4 Tauchlehrer. Die Gruppe wurde geteilt, sodass wir in einer 6er-Gruppe mit zwei Tauchlehrern waren – eine super Gruppengröße.

Das Tauchboot von Marina Aquaworld

Das Tauchboot von Marina Aquaworld

Fahrt durch die Lagune Nichupté

Fahrt durch die Lagune Nichupté

Tauchspot: Wrack C-58 General Anaya

Erster Tauchspot war das Wrack „C-58 General Anaya“, das im 2. Weltkrieg ein Minensuchboot der US Navy war. Es wurde später an die mexikanische Marine übergeben, die das Schiff in den 1980er versunken haben, um ein künstliches Riff zu erschaffen.

Ab ins Wasser

Ab ins Wasser

Unser Tauchlehrer warnte uns beim Briefing bereits vor, dass dies ein nicht ganz so einfacher Tauchgang werden würde, da hier drei Besonderheiten zusammen kommen würden: Tieftauchen, Wracktauchen und Strömungstauchen. Wir waren sehr gespannt, was uns in der Tiefe erwarten würde.

Also Tauchausrüstung an und rein ins Wasser. Wir sind auf 24 Meter runter gegangen und da lag das Wrack dann auch schon zweigeteilt vor uns. Jede Menge Adlerrochen und andere Fische sind rund um das Wrack geschwommen – ein toller Anblick. Das Wasser war glasklar und wir hatten eine Sicht von 20 bis 25 Metern.

Tauchen am Schiffswrack C-58 General Anaya

Tauchen am Schiffswrack C-58 General Anaya

Tauchen am Schiffswrack C-58 General Anaya

Tauchen am Schiffswrack C-58 General Anaya

Tauchen am Schiffswrack C-58 General Anaya

Tauchen am Schiffswrack C-58 General Anaya

Adlerrochen

Adlerrochen

Was supercool war: wir durften sogar in das Wrack rein und durch die Gänge durchtauchen – das hatten wir vorher auch noch nicht gemacht.

Tauchen durch das Wrack

Tauchen durch das Wrack

Die Strömung haben wir beim Wrack gar nicht so stark gemerkt. Es war ein schöner und entspannter Tauchgang, der uns sehr gut gefallen hat.

Tauchspot: Grampin Riff

Der zweite Tauchgang war dann in 15 Meter Tiefe am Grampin Riff, wo man vor allem einige Fächerkorallen finden kann. Adlerrochen, Stachelrochen und jede Menge andere Fische gab es auch hier zu sehen und hier war die Strömung dann auch wirklich stark spürbar.

Tauchen in Cancun

Tauchen in Cancun

Muräne

Muräne

Tauchen in Cancun

Tauchen in Cancun

Video vom Tauchen in Cancun

Hier unser Tauchvideo:

Video Tauchen in Cancun

Gegen Mittag waren wir wieder im Hotel, haben uns mit einem Mittagsimbiss gestärkt und uns dann für den Rest des Nachmittags am Pool entspannt.

Der Pool im Hotel NYX

Der Pool im Hotel NYX

Entspannen am Pool

Den nächsten Tag haben wir dann überwiegend am Strand und Pool verbracht und einfach mal die mexikanische Sonne genossen. Wunderbar!

Das Hotel NYX

Das Hotel NYX

Wo gehts zum Strand?

Wo gehts zum Strand?

Der Stand vor dem Hotel

Der Stand vor dem Hotel

Der Strand in Cancun

Der Strand in Cancun

Entspannen im Pool

Entspannen im Pool

Und es gab natürlich auch leckere Cocktails an der Hotelbar 🙂

Cocktails an der Hotelbar

Cocktails an der Hotelbar

Unsere Starbucks Tasse von Cancun

Seit einiger Zeit sammeln wir die Starbucks Tassen der Städte, die wir auf unseren Reisen besuchen (siehe Unsere Starbucks Tassensammlung). Die großen Tassen der “Global Icon Serie” gibt zwar nicht von jeder Stadt – aber wenn es sie gibt, dann finden wir diese Tassen ein wirklich schönes Andenken. Cancun hat einen Starbucks und auch eine eigene Tasse 🙂

Starbucks City Mug Cancun Global Icon Series

Wracktauchen in Cancun & Entspannen im All-Inclusive Resort (Mexiko) zuletzt geändert: Juni 12th, 2017 von One Million Places

Lasse Dich von uns für neue Reiseziele inspirieren...


Schick' uns gerne deine Gedanken zu diesem Beitrag