Titelbild San Juan

Die Altstadt von San Juan (Puerto Rico)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Puerto Rico, San Juan

Heute war für uns der letzte Morgen auf der Carnival Valor.


Der Tag
0
unserer Weltreise

Auschecken auf der Carnival Valor

Bereits am Vortag wurde ein Infoblatt verteilt, auf dem die wichtigsten Informationen zum Auschecken standen. Wir haben uns für die Self-Assist Variante entschieden und mussten unser Gepäck am Morgen nach dem Frühstück selbst vom Schiff tragen und auschecken. Das ging aber alles recht schnell.

Das Ende unserer Kreuzfahrt in San Juan

Das Ende unserer Kreuzfahrt in San Juan

Unser Hotel in San Juan

Für San Juan hatten wir uns das Hotel Radisson Ambassador Plaza Hotel & Casino rausgesucht. Dieses ist ideal im Stadtteil Condado gelegen und war sehr einfach vom Cruise Terminal mit dem Bus 21 oder 53 zu erreichen.

Wir haben hier eine Nacht nach unserer Kreuzfahrt übernachtet, da wir uns noch ein bisschen die Stadt anschauen wollten.

Das Hotel liegt im Stadtteil Condado und war sehr einfach vom Cruise Terminal mit dem Bus 21 oder 53 zu erreichen. Die Bushaltestelle war nur wenige Meter zu Fuß vom Hotel entfernt. Der Check-In im Hotel war problemlos, aber leider konnten wir vormittags noch nicht unser Zimmer beziehen, da es noch belegt war.

Das Zimmer war sehr großzügig gestaltet – hatte eine Art Vorraum mit Sofa, Schreibtisch und TV sowie ein separates Schlafzimmer. Alles war sehr sauber und ordentlich. WiFi war kostenlos verfügbar.

> Alle Bewertungen über das Hotel lesen auf: Tripadvisor

One Million Places - Unser Tripadvisor Profil


Unser Zimmer im  Radisson Ambassador Plaza Hotel & Casino

Unser Zimmer im Radisson Ambassador Plaza Hotel & Casino

Da es früher Vormittag war und wir noch nicht auf unser Zimmer konnten, haben wir nur kurz unsere Koffer im Hotel abgegeben und sind auf Entdeckungstour von San Juan gegangen. Erster Stopp war die Playa Concha, welche nur einen kurzen Fußweg vom Hotel entfernt liegt.

Die Playa Concha

Die Playa Concha

Wir können nicht sagen, ob es hier zu anderen Zeiten vielleicht anders aussieht, aber wirklich einladend fanden wir den Strand nicht, wo sich immerhin einige große Hotels wie das Marriott Resort befinden. Vom Strand aus sind wir dann weiter Richtung Old San Juan gelaufen. Wir wollten uns unbedingt die Altstadt anschauen, die UNESCO Weltkulturerbe ist. Der Weg war relativ weit zu laufen (7 km), aber so konnten wir ein bisschen was von der Stadt mitbekommen.

Der Weg vom Stadteil Condado in die Altstadt von San Juan

Der Weg vom Stadteil Condado in die Altstadt von San Juan

Erster Anlaufpunkt war das Capitol in San Juan und ein dahinter befindlicher kleiner Park, mit Statuen aller Präsidenten der USA (“Walkway of the Presidents”)

Rückseite des Capitol in San Juan

Rückseite des Capitol in San Juan

Barack Obama Sta­tue im Walkway of the Presidents

Barack Obama Sta­tue im Walkway of the Presidents

Das Castillo San Cristóbal

Von dort sind wir dann weiter gelaufen zum Fort „Castillo San Cristóbal“, welches zum National Park Service der USA gehört.

Das Castillo San Christobal Puerto Rico

Das Castillo San Christobal Puerto Rico

Das Castillo San Christobal Puerto Rico

Das Castillo San Christobal Puerto Rico

Das Castillo San Christobal Puerto Rico

Das Castillo San Christobal Puerto Rico

Der Friedhof Santa María Magdalena de Pazzis

Nördlich der Altstadt liegt der Friedhof „Santa María Magdalena de Pazzis“. Durch seine direkte Lage am Meer und die vielen schönen weißen Grabsteine ist dieser absolut sehenswert.

Der Friedhof Santa María Magdalena de Pazzis

Der Friedhof Santa María Magdalena de Pazzis

Der Friedhof Santa María Magdalena de Pazzis

Der Friedhof Santa María Magdalena de Pazzis

Der Friedhof Santa María Magdalena de Pazzis

Der Friedhof Santa María Magdalena de Pazzis

Der Friedhof Santa María Magdalena de Pazzis

Der Friedhof Santa María Magdalena de Pazzis

Das Castillo San Felipe del Morro

Von dort sind wir dann zu dem zweiten Fort „Castillo San Felipe del Morro“ gelaufen. Der Eintritt für beide Festungen beträgt nur 5 Dollar und das Ticket ist eine Woche lang gültig.

Die Lage des Castillo San Felipe del Morro in Google Maps

Die Lage des Castillo San Felipe del Morro in Google Maps

Die Lage der Festung ist wirklich toll, aber ansonsten gibt es nicht wahnsinnig viel zu sehen.

Das Castillo San Felipe del Morro

Das Castillo San Felipe del Morro

Das Castillo San Felipe del Morro

Das Castillo San Felipe del Morro

Die Altstadt von San Juan

Danach sind wir bei strahlendem Sonnenschein noch ein bisschen durch die Altstadt von San Juan gebummelt, die mit Ihren vielen kleinen Geschäften, Restaurants und den bunten Häusern wirklich sehr schön ist und uns sehr gut gefallen hat.

Die Altstadt von San Juan

Die Altstadt von San Juan

Die Altstadt von San Juan

Die Altstadt von San Juan

Die Altstadt von San Juan

Die Altstadt von San Juan

Zurück ins Hotel nach Condado haben wir uns dann aber doch mal ein Taxi gegönnt, welches um die 20 Dollar gekostet hat.

Die Altstadt von San Juan (Puerto Rico) zuletzt geändert: August 18th, 2017 von One Million Places

Lasse Dich von uns für neue Reiseziele inspirieren...



Hast Du eine Frage zu diesem Beitrag oder hat Dir unser Reisebericht gefallen? Wir freuen uns sehr über Feedback.