Reiseberichte » Sint Maarten

Sint Maarten wird der der südliche niederländische Teil der 34 km² großen Karibikinsel genannt. Hier ist die offizielle Währung ist der Antillen-Gulden. Bezahlt werden kann aufgrund des festen Wechselkurses in der Regel auch mit dem US-Dollar. Der nördliche Teil der Insel wird vom französischen Überseegebiet Saint-Martin eingenommen. Offizielles Zahlungsmittel ist hier der Euro. Zusammen hat die Insel rund 70.000 Einwohner.

Reisebericht lesen

Die Flugzeuge am Maho Beach (Sint Maarten)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Sint Maarten

Sint Maarten war heute der letzte Stopp unserer Karibik Kreuzfahrt. Die Insel mit der Hauptstadt Philipsburg ist zwar nicht sonderlich groß, besteht aber aus einem niederländischen im Süden (Sint Maarten) und einem französischen Teil im Norden (Saint Martin). Haben wir vorher auch nicht gewusst. Um die Insel zu erkunden haben wir uns ein Auto gemietet. Nachdem das in St. Thomas nicht so gut geklappt hatte, war dies hier wiederrum ganz einfach: bis zum Ende des Cruise Terminals gehen und dann nach rechts Richtung „Car Rentals“. Dort findet man dann viele unterschiedliche Anbieter. Wir haben uns für Coastal Cars entschieden und …

Reisebericht lesen