Titelbild St Kitts

Tauchen & der Hafen in Basseterre (St. Kitts)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, St. Kitts, Basseterre

Unser heutiger Stopp war die Karibikinsel St. Kitts. Unser Schiff hat hier im Hafen der Hauptstadt Basseterre angelegt.


Der Tag
0
unserer Weltreise

Ankunft auf St. Kitts

St. Kitts (auch bekannt unter ihrem früheren Namen “Saint Christopher”) bildet zusammen mit der südlich gelegenen Insel Nevis den Inselstaat St. Kitts und Nevis. Auf St. Kitts leben gerade einmal 40.000 Menschen und die maximale Ausdehnung der Insel beträgt recht überschauliche 30×10 Kilometer.

Die Karibikinseln St. Kitts & Nevins in Google Maps

Die Karibikinseln St. Kitts & Nevins in Google Maps

Da die Insel Landschaftlich und Kulturell nicht sehr viel zu bieten hat und wir in der Karibik unbedingt auch einmal tauchen wollten, haben wir uns über die Carnival zu einem Tauchausflug mit 2 Tauchgängen angemeldet.

Tauchausflug auf St. Kitts

Nach dem Frühstück auf dem Schiff wurden wir mit 2 kleinen Bussen am Hafen abgeholt und zum Tauchcenter Dive St. Kitts gebracht.

Die Tauchschule Dive St. Kitts

Die Tauchschule Dive St. Kitts

Hier haben wir zuerst unser Equipment bekommen und dann gab es ein kurzes Breefing über die heutigen Tauchspots.

Briefing fürs Tauchen

Briefing fürs Tauchen

Verhaltensregeln beim Tauchen

Verhaltensregeln beim Tauchen

Insgesamt waren wir eine Gruppe von insgesamt 12 Leuten, was für einen Tauchgang schon relativ groß ist, da jeder andere Erfahrungen mitbringt. Ein Kanadier hatte mit seinem Sohn schon über 100 Tauchgänge absolviert, eine andere Deutsche ca. 20 und wir ganze 11. Den Rest bildete eine Gruppe von Chinesen, die leider keine gute Figur im Wasser machten. Unser Guide musste einen Teil der Gruppe meist an die Hand nehmen und sie führen. Wir sind mit den anderen Tauchern und dem zweiten Guide dann eher am Ende geblieben, was ganz gut war.

Das Tauchboot von Dive St. Kitts

Das Tauchboot von Dive St. Kitts

Der Tauchspot: Schiffswrack „M.V. River Taw”

Der erste Tauchspot war das Wrack „M.V. River Taw“, ein Frachter, der 1985 unterging und durch Hurrikan Hugo im Jahr 1989 in zwei Teile gebrochen ist. Da wir das erste Mal an einem Wrack getaucht sind, war es natürlich ganz spannend, aus nächster Nähe zu sehen, welches Tier- und Pflanzenleben sich mit den Jahren auf einem Wrack entwickelt. Allerdings sind unsere Brillen bei diesem ersten Tauchgang permanent beschlagen, so dass wir nur beschränkt sehen konnten. Auch ein Cleaning unter Wasser hat da nicht wirklich viel geholfen.

Tauchen am Schiffswrack The Taw

Tauchen am Schiffswrack The Taw

Tauchen am Schiffswrack The Taw

Tauchen am Schiffswrack The Taw

Tauchen am Schiffswrack The Taw

Tauchen am Schiffswrack The Taw

Tauchen am Schiffswrack The Taw

Tauchen am Schiffswrack The Taw

Nach gut 50 Minuten sind wir dann alle wieder aufs Boot und haben eine Pause eingelegt.

Auf dem Weg zum nächsten Tauchspot

Auf dem Weg zum nächsten Tauchspot

Der Tauchspot: Rocky´s Reef

Unser 2. Tauchspot war das „Rocky´s Reef“, welches sich unweit der Tauchschule „Dive St. Kitts“ befand. Unsere Brillen wurden noch einmal von unserem Guide mit Babyshampoo gereinigt und damit hatten wir dann wirklich klare Sicht. Also erneut ab ins 29 Grad warme Wasser.

Abtauchen in die Karibik

Abtauchen in die Karibik

Tauchen am Rocky´s Reef

Tauchen am Rocky´s Reef

Tauchen am Rocky´s Reef

Tauchen am Rocky´s Reef

Video vom Tauchen in St. Kitts

Hier ein paar Eindrücke unserer beiden Tauchgänge in St. Kitts.

Tauchvideo St. Kitts

Der Hafen in Basseterre

Nach Ausfüllen der Logbücher ging es dann wieder zurück zum Hafen von St. Kitts in Basseterre. Dieser ist eigentlich ganz nett gestaltet und mit seinen vielen Shops & Bars komplett auf die vielen Kreuzfahrttouristen ausgelegt.

Der Kreuzfahrthafen in Basseterre

Der Kreuzfahrthafen in Basseterre

Der Kreuzfahrthafen in Basseterre

Der Kreuzfahrthafen in Basseterre

Pünktlich um 17 Uhr hieß es wieder Leinen los und auf zum nächsten Reiseziel: Sint Maarten!

Abfahrt der Kreuzfahrtschiffe auf St. Kitts

Abfahrt der Kreuzfahrtschiffe auf St. Kitts

Tauchen & der Hafen in Basseterre (St. Kitts) zuletzt geändert: August 9th, 2017 von One Million Places

Lasse Dich von uns für neue Reiseziele inspirieren...



Schick' uns gerne eine Frage oder einen Kommentar zu diesem Beitrag