Titelbild Bear World

Idaho Falls & die Yellowstone Bear World (USA)

Kategorien: Reiseberichte, Nordamerika, USA, Idaho Falls

Unser heutiges Ziel war der Yellowstone Nationalpark. Dazu stand uns eine gut 6 Stunden und fast 600 Kilometer lange Fahrt durch die Bundesstaaten Utah, Idaho und Wyoming bevor.

Die Strecke von Salt Lake City zum Yellowstone Nationalpark

Die Strecke von Salt Lake City zum Yellowstone Nationalpark

Auf der Strecke zwischen Salt Lake City und dem Yellowstone Park liegt noch das kleine Städtchen Idaho Falls.

Der Weg nach Idaho Falls

Der Weg nach Idaho Falls

Willkommen in Idaho Falls

Willkommen in Idaho Falls

Hier gibt es einserseits die gleichnamigen Wasserfälle Idaho Falls zu sehen und direkt dahinter auf der anderen Flußseite den Idaho-Falls-Idaho-Tempel, der der 8. Tempel der Mormonen ist. Wir haben hier ein paar Fotos gemacht und haben uns danach aber direkt wieder ins Auto gesetzt, da noch ein weiter Weg vor uns lag.

Die Wasserfälle in Idaho Falls

Die Wasserfälle in Idaho Falls

Die Wasserfälle in Idaho Falls

Die Wasserfälle in Idaho Falls

Der Idaho-Falls-Idaho-Tempel

Der Idaho-Falls-Idaho-Tempel

Unser Mietauto

Unser Mietauto

Nach weiteren 30 km auf der US 20 ist uns ein Werbeschild der Yellowstone Bear World aufgefallen. Wir haben nicht lange überlegt, haben schnell gewendet und uns mal angeschaut, was es dort alles zu sehen gibt. Die Bear World ist eine Art “Drive-thru Wildlife Park”, d.h. man bleibt in seinem Auto sitzen und fährt durch den Park hindurch, um die Tiere zu beobachten. Die meisten Bären haben gefaulenzt, geschlafen oder gegessen…

Die Einfahrt zur Yellowstone Bear World

Die Einfahrt zur Yellowstone Bear World

Die Yellowstone Bear World

Die Yellowstone Bear World

Die Yellowstone Bear World

Die Yellowstone Bear World

Die Yellowstone Bear World

Die Yellowstone Bear World

Die Yellowstone Bear World

Die Yellowstone Bear World

Auf dem Gelände gibt es auch einen kleinen Streichelzoo, in dem man Rehen, Ziegen, Schweinen, Enten und Gänsen ganz nah kommen kann. Das dicke Schweinchen und die Rehe fanden wir besonders süß 🙂

Der Streichelzoo

Der Streichelzoo

Der Streichelzoo

Der Streichelzoo

Der Streichelzoo

Der Streichelzoo

Der Streichelzoo

Der Streichelzoo

Der Park bietet eigentlich auch noch an, dass man Babybären mit der Flasche füttern kann. Das wollten wir nur zu gerne noch machen, aber leider ging dies nicht mehr für den heutigen Tag. Schade!

Nach weiteren 3,5 Stunden sind wir dann endlich vor den Toren des Yellowstone Nationalparks (West-Entrance) angekommen und freuen uns schon riesig, diesen in den nächsten beiden Tagen zu erkunden.

Die Fahrt auf der US 20

Die Fahrt auf der US 20

Das Städtchen West Yellowstone

Das Städtchen West Yellowstone

Das Städtchen West Yellowstone

Das Städtchen West Yellowstone

Der Eingang zum Yellowstone Nationalpark

Der Eingang zum Yellowstone Nationalpark

Als einer der wenigen Unterkünfte, die im Oktober innerhalb des Yellowstone Nationalparks noch geöffnet haben, zählt die Old Faithful Snow Lodge, in der wir uns ein Zimmer für eine Nacht gebucht hatten.

Die Old Faithful Snow Lodge

Die Old Faithful Snow Lodge

Idaho Falls & die Yellowstone Bear World (USA) zuletzt geändert: August 9th, 2017 von One Million Places

Lasse Dich von uns für neue Reiseziele inspirieren...



Schick' uns gerne eine Frage oder einen Kommentar zu diesem Beitrag