Stadt Cusco (Peru) » Reiseberichte


Cusco gilt für viele als Ausgangspunkt für die Touren zum Machu Picchu und zum Inka Trail. Die Stadt hat ca. 350.000 Einwohner, liegt in 3.416 Metern Höhe und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Altstadt empfanden wir auch wirklich als sehr schön. Diese ist auch vollkommen gegensätzlich zu anderen Stadtteilen oder auch zu unseren bisher besuchten südamerikanischen Städten. Die kleinen Gassen mit ihren Pflastersteinen, die roten Ziegeldächer, die vielen kleinen Cafés und Kirchen überall – man könnte auch irgendwo in der Toskana oder in Südspanien sein.