Reiseberichte » Französisch-Polynesien

Französisch-Polynesien ist ein französisches Überseegebiet im südlichen Pazifik (Südsee), das auf halben Weg zwischen Australien und Südamerika liegt. Das Überseegebiet besteht aus einer Ansammlung von 118 Inseln, Atollen und Archipele (Gesellschaftsinseln, Tuamotu Archipel, Marquesasinseln, Australinseln, Gambierinseln). Die bekanntesten Inseln sind Tahiti, Moorea und Bora Bora und die größten Städte Papeete, Mataura, Rikitea und Uturoa.

Reisebericht lesen

Tauchen mit Zitronenhaien in Tahiti (Französisch-Polynesien)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Französisch-Polynesien, Tahiti

Die letzten beiden Tauchgänge unseres „10-Dive Inter-Island Gold Pass“ hatten wir uns für Tahiti aufgehoben. Das Tauchcenter von Topdive befindet sich hier im Intercontinental Resort, das nur 5 Minuten Autofahrt von unserem Apartment entfernt lag. Der erste Tauchgang war um 10.30 Uhr und wir waren nur drei Taucher – und wen wundert’s: die dritte Person war natürlich eine Deutsche 🙂 Unser Tauchlehrer Frank hat uns mit unserer Ausrüstung versorgt und dann ging’s schon los zu unserem ersten Tauchstopp: das White Valley. Klingt erstmal wie bei vielen anderen Tauchgängen auch. Aber nachdem uns Frank erzählt hatte, dass wir an einer Stelle …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Inselrundfahrt auf Tahiti (Französisch-Polynesien)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Französisch-Polynesien, Tahiti

Nach sechs Tagen auf Bora Bora ging es heute mit dem Flieger zurück nach Papeete auf Tahiti. Pünktlich um 12.15 Uhr ging es von Bora Bora mit 2 Zwischenlandungen in Raiatea und Moorea zurück nach Tahiti. Im Flugzeug unbedingt rechts sitzen! Die Aussicht auf die einzelnen Inseln ist total fantastisch 🙂 Am Flughafen haben wir uns dann unser Mietauto für die kommenden 3 Tage abgeholt. Die Hotelpreise auf Tahiti fanden wir alle relativ hoch. Daher haben wir für drei Nächte ein Apartment über Airbnb in Punaauia gebucht, was ca. 10 km vom Flughafen Papeete entfernt liegt. Wir wurden von den …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen in Bora Bora (Französisch-Polynesien)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Französisch-Polynesien, Bora Bora

Für Bora Bora hatten wir uns (wie auch schon für unseren Aufenthalt in Moorea) für vier Tauchgänge mit Topdive entschieden. Die 4 Tauchgänge haben wir von dem Kontingent des Inter-Island Gold Pass genommen, welchen wir bereis in Moorea zum Tauchen gekauft hatten. Morgens um 8 Uhr wurden wir pünktlich von einem Fahrer der Tauchschule am Sofitel Marara Beach abgeholt. Wir haben noch ein paar weitere Gäste eingesammelt und sind dann zur Tauchschule gefahren, die an der Marina von Vaitape (dem Hauptort von Bora Bora) liegt. Unsere Tauchgänge auf Bora Bora waren wie folgt aufgeteilt: Tag 1: Anau (7) und Haapiti …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Schnorcheln im Südseeparadies Bora Bora (Französisch-Polynesien)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Französisch-Polynesien, Bora Bora

Für uns gab es für uns noch einen weiteren Grund, warum wir uns für das Hotel Sofitel Bora Bora Private Island entschieden hatten. Direkt an der Hotelinsel findet man einen der besten Schnorchelplätze auf ganz Bora Bora. Viele andere Hotels bieten genau hierhin jeden Tag kostenpflichtige Schnorcheltrips an – wir hatten das „Aquarium“ quasi direkt vor dem Bungalow. Das Wasser in der Lagune ist absolut glasklar und man hat wirklich die Möglichkeit, viele Fische ganz entspannt zu betrachten. Teilweise schwimmen diese in Dutzenden um einen herum. Wir konnten viele Picasso Drückerfische sehen, die allein schon wegen ihres tollen Aussehens zu …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Das Hotel Sofitel Bora Bora Private Island (Französisch-Polynesien)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Französisch-Polynesien, Bora Bora

Wir hatten im Hotel Sofitel Bora Bora Private Island 5 Nächte in einer Island Luxury Lodge gebucht und hatten Glück, dass wir unseren Bungalow auch gleich beziehen konnten. Das Resort liegt an der Südspitze von Bora Bora auf einer privaten Insel zwischen dem Außenring (Moto) und dem Festland. Nach dem Anlegen des Transferbootes wurden wir mit einem Kokosnuss-Drink und Musik empfangen 🙂 Vom Anleger der Boote führt ein langer Steg bis hoch zur Rezeption. Wir hatten 5 Nächte in einer “Island Luxury Lodge” gebucht und hatten Glück, dass wir unseren Bungalow gleich beziehen konnten. Dann galt es erst einmal das …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Von Moorea nach Bora Bora (Französisch-Polynesien)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Französisch-Polynesien, Bora Bora, Moorea

Heute freuten wir uns auf unser nächstes besonderes Reiseziel: die Trauminsel Bora Bora in der Südsee. Um von Moorea nach Bora Bora zu kommen haben wir uns entschieden, zuerst mit der Fähre nach Papeete zu fahren (1) und von dort mit dem Flugzeug über Raiatea (2) nach Bora Bora (3) zu fliegen. Es gibt zwar auch Flüge direkt von Moorea nach Bora Bora, die waren aber um einiges teurer. Um etwas zu sparen, haben wir uns deshalb für diesen etwas längeren Weg entschieden. Am frühen Morgen sind wir mit einem Taxi von unserem Hotel „Pearl Resort & Spa“ zum Hafen …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen mit Haien in Moorea (Französisch-Polynesien)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Französisch-Polynesien, Moorea

Bevor wir nach Französisch-Polynesien gekommen sind, haben wir schon im Internet nach geeigneten Tauchcentern recherchiert, da wir hier unbedingt die Unterwasserwelt beim Tauchen erleben wollten. >Bei unserer Recherche sind wir dann auf die Tauchschule „Topdive“ gestoßen, die einen sogenannten Inter-Island Gold Pass anbietet. Man kann hier z.B. eine 10er-Tauchkarte zu einem vergünstigten Preis kaufen und kann diese in den 13 Topdive-Centern auf 6 verschiedenen Inseln einlösen. Da Topdive mit Tauchschulen auf Tahiti, Moorea und Bora Bora vertreten ist, war das für uns perfekt. Auf Moorea hatten wir uns für vier Tauchgänge eingebucht, die über zwei Tage verteilt waren. Morgens 7.30 …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Entspannen und Schnorcheln in Moorea (Französisch-Polynesien)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Französisch-Polynesien, Moorea

Am Vormittag haben wir uns zu Fuß mit unseren Koffern auf den Weg zum Hafen von Papeete gemacht. Es gibt zwei Fähranbieter (Terevau & Aremiti) für die Strecke von Papeete nach Moorea, die zu unterschiedlichen Uhrzeiten fahren. Wir haben uns für den Anbieter Terevau entschieden, mit dem die Überfahrt nur ca. 30 Minuten gedauert hat. Man kann die Strecke sogar fliegen, was dann unglaubliche 10 Minuten Flugzeit bedeutet. Moorea ist die kleine Schwester von Tahiti und mit 17 km Entfernung auch in deren Sichtweite. Am Hafen haben wir uns ein Taxi genommen, das uns zu unserem Hotel Pearl Resort & …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Unser Flug von Neuseeland nach Tahiti (Französisch-Polynesien)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Französisch-Polynesien, Tahiti

Pünktlich um 11.30 Uhr sind wir heute zuerst von Queenstown im Süden von Neuseeland mit Jetstar nach Auckland geflogen. Am Flughafen in Auckland hatten wir dann gut 4 Stunden Aufenthalt, bevor es weiter mit Air New Zealand nach Papeete auf Tahiti ging. Da wir wieder über die Datumsgrenze geflogen sind, hatten wir bei Ankunft in Papeete eine Zeitverschiebung von minus 22 Stunden im Vergleich zu Auckland. Wir durften den 17. April also noch ein zweites Mal erleben – mit 46 Stunden definitiv der längste Tag unserer Reise 🙂 Französisch-Polynesien (oder manchmal auch Französisch-Ozeanien genannt) ist ein französisches Überseegebiet und besteht …

Reisebericht lesen