7 Tage Safari Tansania

Reisebericht lesen

Arusha & Flug nach Sansibar (Tansania)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Tansania

Nach einem späten Frühstück im Hotel haben wir ausgecheckt und sind zusammen mit Sabrina und Sebastian zu Simone, einer Mitarbeiterin von Paradies Safaris, gefahren, um noch einmal den Ausklang der tollen Safari zusammen zu genießen. Da unsere Flieger nach Sansibar erst heute Nachmittag gehen, hat sie uns netterweise noch zu sich nachhause eingeladen. Die zwei anderen Deutschen von gestern Abend waren auch noch dabei, so dass wir eine nette Runde waren. Losti, Simones kleiner süßer Welpe, stand natürlich immer im Mittelpunkt 🙂 Simone arbeitet seit vier Monaten bei Paradies Safaris und war vorher mehrere Jahre in Namibia im Rahmen sozialer …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Nördliche Serengeti & Rückfahrt nach Arusha (Tansania)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Tansania

Heute ging es für uns schon wieder um 6 Uhr früh los, da wir vor unserer langen Rückfahrt nach Arusha noch eine morgentliche Pirschfahrt machen wollten. An der Rezeption haben wir uns daher schnell unsere Frühstücksboxen geschnappt und sind gleich los gefahren. Zunächst haben wir eine kleine Fahrt in dem Gebiet unserer Lodge gemacht, aber leider waren dort nur wenige Tiere zu sehen. Da an dem heutigen Tag aber noch gut 380 Kilometer bis Arusha und 7 Stunden Fahrt vor uns lagen, haben wir uns langsam auf den Weg zu unserem Camp in Seronera gemacht, wo unser Koch mit dem …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Das Lobo Gebiet der nördlichen Serengeti (Tansania)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Tansania

Nach unserer heutigen Morgenpirschfahrt im Seronera Gebiet haben wir uns gegen Mittag auf den Weg in den Norden der Serengeti in das Lobo Gebiet aufgemacht. Unser Ziel war die Lobo Wildlife Lodge. Durch die Regenfälle des gestrigen Tages ist der sonst eher ruhige Fluss zu einem reißenden Strom geworden. Als ersten Stopp heute sind wir am sogenannten Hippo Pool vorbei gekommen. Es war wirklich lustig die vielen Flusspferde zu sehen, wie sie im Wasser miteinander spielten, kämpften oder sich um ihre Babys kümmerten. In den nächsten 3 Stunden der Fahrt haben wir wieder viele Giraffen, Gnus, Gazellen und auch einige …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Morgenpirschfahrt in der Serengeti (Tansania)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Tansania

Heute hatten wir einen vollen Tag in der Serengeti und saßen bereits um 6.30 Uhr zu einer Morgenpirschfahrt im Jeep. Am Horizont konnten wir dabei erst einmal einen bilderbuchmäßigen Sonnenaufgang erleben. Auf dem Programm stand eine Morgenpirschfahrt durch das Seronera Gebiet. Und gerade morgens, wenn die Sonne noch nicht so heiß ist, sind viele Tiere aktiv und wir konnten wirklich spannende und interessante Dinge sehen: zahlreiche Gnus und Zebras, ein Fuchs aber auch ein paar Hyänen mit Jungtieren. Bald kamen wir an eine Stelle, an der wir gestern schon ein totes Zebra haben liegen sehen. Heute war diese Stelle voll …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Der Serengeti Nationalpark (Tansania)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Tansania

Heute war frühes Aufstehen angesagt. Als wir um 6 Uhr geduscht haben, war es draussen noch dunkel. Wir haben unser Auto bepackt und sind über staubige Pisten in den 85 km entfernten Serengeti Nationalpark gefahren. Auf dem Weg haben wir bereits einige Elefanten, Giraffen, Zebras, Gnus, Schakale und Gazellen gesehen. Gegen 10.30 Uhr sind wir am Haupteingang des Serengeti Nationalparks angekommen und haben ein kleines Picknick gemacht, bevor die Fahrt weiter ging. Von einem höhergelegenen Hügel hat man einen tolle Aussicht über die weite Landschaft. Die Serengeti ist Tansanias ältester Nationalpark. Mit einer Größe von etwa 15.000 km² ist er …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Der Ngorongoro Krater (Tansania)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Tansania

Nach dem Frühstück haben wir unsere Sachen zusammen gepackt und sind zum Ngorongoro Krater gefahren. Im Ort Mto wa Mbu hat unser Guide uns rote Bananen empfohlen, die wir dann auch probiert haben und die sehr süßlich schmecken 🙂 Über die Strasse B144 ging es dann zum 40 Kilometer entfernten Eingang des Nationalparks. Über die Kraterkante, die auf 2.300 Metern liegt, sind wir in das Naturschutzgebiet gefahren und haben an unserem Camp für die nächste Nacht erst einmal wieder unsere Sachen abgeladen. Von unserem Campingplatz konnte man auch gut sehen, wie die Wolken über dem Krtaerrand hingen. Von der Kraterkante …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Der Lake Manyara Nationalpark (Tansania)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Tansania

Heute Morgen sind wir von unserem Campingplatz am Tarangire Nationalpark zum Manyara Nationalpark gefahren und waren am Vormittag da. Bevor wir in den Nationalpark gefahren sind haben wir an unserer Lodge für den Abend im kleinen Ort Mto wa Mbu unser Gepäck und unseren Koch abgeladen. Wir hatten uns die 7 Tage Safari extra so geplant, dass wir immer abwechselnd in Lodges und Camps übernachten. Der 330 km² große Lake Manyara Nationalpark ist seit 1960 ein Nationalpark im Norden Tansanias und wird im Westen durch die hohe Klippen des Afrikanischen Grabenbruchs begrenzt und im Osten durch den Manyara-See. Der Lake …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Der Tarangire Nationalpark (Tansania)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Tansania

Nach dem Frühstück sind wir heute zuerst in das Agenturbüro von Paradies Safaris nach Arusha gefahren. Im Agenturbüro haben wir unsere großen Reisekoffer zwischengelagert und nur Gepäck für die nächsten Tage mitgenommen. Zudem haben unsere Guides noch die Zeltausrüstung und Verpflegung für die nächsten Tage eingepackt. Im Büro wurden wir auch herzlich von Simone von Paradies Safaris begrüßt 🙂 Der nächste Stopp unserer Safari war der Tarangire Nationalpark, der ca. zwei Stunden Fahrt von Arusha entfernt ist. Der Park wirbt mit dem Slogan „Home of Elephants“, weshalb wir uns schon sehr auf unsere Pirschfahrt gefreut haben. Der Tarangire Nationalpark ist …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Der Arusha Nationalpark (Tansania)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Tansania

Heute stand als erstes der Besuch vom Arusha Nationalpark auf der Agenda. Der 1960 gegründete Arusha Nationalpark ist einer von elf Nationalparks in Tansania und liegt zwischen dem Mount Meru und dem Kilimandscharo im Nordosten an der Grenze zu Kenia. Der Nationalpark ist 137 km² groß und umfasst hauptsächlich den 4562 m hohen Berg Mount Meru (ein erloschener Vulkan), das Gebiet der Momella-Seen sowie den Ngurdoto-Krater und die kleine Serengeti. Der Eintritt in den Arusha Nationalpark ist gebührenpflichtig. Die Gebühr in den Arusha, Tarangire und Lake Manyara Nationalpark für 24 Stunden Aufenthalt beträgt 35 US$ pro Person. Die Straßen im …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

7 Tage Safari in der Serengeti (Tansania)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Tansania

Nach dem Abflug in Doha um 4 Uhr morgens und einer kurzen Zwischenlandung in Dar Es Salaam sind wir heute pünktlich um 9 Uhr mit Qatar Airways am Flughafen Kilimanjaro in Tansania gelandet. Für Tansania benötigen Deutsche ein Visum, dass man sich entweder schon zuhause besorgen kann oder auch direkt bei Ankunft am Flughafen. Wir haben uns für ein Visa-on-Arrival entschieden, was pro Person 50 USD gekostet hat. Letztes Jahr haben wir bereits eine Tour durch den südafrikanischen Kruger Nationalpark gemacht und waren davon so begeistert, dass für uns fest stand, dass eine Safari auf unserer Weltreise nicht fehlen darf. …

Reisebericht lesen


Über One Million Places

Willkommen auf unserem Reiseblog One-Million-Places.com. Wir freuen uns, dass Du unsere Seite und unsere Reiseberichte zu dem Keyword "7 Tage Safari Tansania" gefunden hast. Wir sind Sandra und Michael aus Darmstadt, Pendler zwischen Vollzeitjobs und 30 Urlaubstagen pro Jahr. Dazwischen liegt ganz viel Fernweh. Und darum zieht es uns immer wieder raus in die weite oder nahe Welt. Seit unserer Weltreise 2015 sind wir in unseren kleineren und größeren Urlauben bereits durch 67 Länder auf allen 5 Kontinenten gereist und bloggen seitdem mit viel Leidenschaft über unsere unzähligen Abenteuer und Erlebnisse - sei es von traumhaften Inseln, in Millionenstädten, auf Berggipfeln, in der puren Wildnis oder auch in den Tiefen der Ozeane. Reisen ist unsere große Leidenschaft und wir lieben es, neue Länder, Orte und Kulturen kennenzulernen und darüber zu schreiben.


Die neuesten Reiseberichte in unserem Blog:


Alle Reiseberichte