Bunte Häuser in Kapstadt

Reisebericht lesen

Das bunte Stadtviertel Bo-Kaap in Kapstadt (Südafrika)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Südafrika

Heute stand noch der Besuch des Stadtviertels Bo-Kaap auf unserem Programm, welches oftmals auch als Malay Quarter, Slamsebuurt oder Schotschekloof bezeichnet wird. Der nur etwa 1 mal 1 km große Stadtteil Bo-Kaap liegt am Fuße des Signal Hill und hat rund 6.000 Einwohner. Aufgrund seiner bunten Häuserzeilen, Kopfsteinpflastergassen und den zahlreichen Moscheen ist das Viertel eine bekannte touristische Sehenswürdigkeit. Der Stadtteil ist heute überwiegend muslimisch geprägt. Im 18. Jahrhundert wurde das Viertel von südostasiatischen Sklaven – sogenannten Kapmalaien – besiedelt, nachdem sie aus der Sklaverei entlassen worden waren. Wir haben in der Nähe des Hilton Cape Town City Centre auf …

Reisebericht lesen


Über One Million Places

Willkommen auf unserem Reiseblog One-Million-Places.com. Wir freuen uns, dass Du unsere Seite und unsere Reiseberichte zu dem Keyword "Bunte Häuser in Kapstadt" gefunden hast. Wir sind Sandra und Michael aus Darmstadt, Pendler zwischen Vollzeitjobs und 30 Urlaubstagen pro Jahr. Dazwischen liegt ganz viel Fernweh. Und darum zieht es uns immer wieder raus in die weite oder nahe Welt. Seit unserer Weltreise 2015 sind wir in unseren kleineren und größeren Urlauben bereits durch 67 Länder auf allen 5 Kontinenten gereist und bloggen seitdem mit viel Leidenschaft über unsere unzähligen Abenteuer und Erlebnisse - sei es von traumhaften Inseln, in Millionenstädten, auf Berggipfeln, in der puren Wildnis oder auch in den Tiefen der Ozeane. Reisen ist unsere große Leidenschaft und wir lieben es, neue Länder, Orte und Kulturen kennenzulernen und darüber zu schreiben.


Die neuesten Reiseberichte in unserem Blog:


Alle Reiseberichte