Nationalparks USA

Reisebericht lesen

Yosemite Nationalpark – Tioga Pass (USA)

Kategorien: Reiseberichte, Nordamerika, USA

Nachdem wir am Vormittag die Geisterstadt Bodie besichtigt hatten, haben wir uns gegen 12 Uhr auf den Weg zum Yosemite Nationalpark aufgemacht. Der östliche Eingang des Parks am Tioga Pass liegt von Bodie nur etwa eine Stunde entfernt. Auf dem Weg dorthin haben wir noch einen kurzen Halt am Mono Lake gemacht. Der Mono Lake ist ein Natronsee, d.h. er ist sehr alkalisch und gleichzeitig sehr salzhaltig. Er gehört mit einem Alter von mindestens 760.000 Jahren zu den ältesten Seen Nordamerikas. Seit 1941 wird aus dem Einzugsgebiet des Sees Trinkwasser in eine über 520 km lange Wasserleitung des Los Angeles …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Yellowstone NP – Mammoth Hot Springs & Buffalo Bill (USA)

Kategorien: Reiseberichte, Nordamerika, USA

Mammoth Hot Springs ist der nördlichste Ort des Nationalparkes, nahe dem nördlichen Eingang und in Wyoming unmittelbar an der Grenze zu Montana gelegen. Die Sinterterrassen und heißen Quellen bei Mammoth Hot Springs wurden 1871 entdeckt. Heiße Quellen lassen warmes Wasser von ca. 70 °C über die Terrassen gleiten. Das Wasser enthält überdurchschnittlich hohe Kalk- und Mineralienanteile, die am Quellaustritt ausfallen und sich in Form von Terrassen ablagern. Die Anordnung der Terrassen hängt sowohl von der Art der Ablagerungen und von der Wachstumsgeschwindigkeit der Mineralien als auch von der Fließrichtung und den Wasserturbulenzen ab [3]. In den entstehenden flachen Becken siedeln …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Yellowstone NP – Grand Prismatic Spring & Bisons (USA)

Kategorien: Reiseberichte, Nordamerika, USA

Der Amerikanische Bison lebt hauptsächlich im offenen Grasland der nordamerikanischen Prärien. Bisonkühe und Kälber leben in Herden, die für gewöhnlich um fünfzig Tiere umfassen. Die Bullen leben entweder als Einzelgänger oder in eigenen kleinen Gruppen. Während der Bestand der Bisons vor der Ankunft der europäischen Siedler in Nordamerika auf rund 30 Millionen Tiere geschätzt wird, ging der Bestand bis zum Ende des 19. Jahrhunderts aufgrund exzessiver Bejagung dramatisch zurück. Dank der Gründung des Yellowstone-Nationalparks im Jahr 1872 sowie des Wood-Buffalo-Nationalparks im Jahr 1922 erhielten die Bisons noch rechtzeitig Rückzugsgebiete [Quelle: wikipedia.org]. Heute wird die Gesamtzahl der wildlebenden Tiere auf mehr …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Yellowstone NP – Old Faithful Geysir & Lower Geyser Basin (USA)

Kategorien: Reiseberichte, Nordamerika, USA

Die nächsten beiden Sehenswürdigkeiten im Yellowstone Nationalpark waren nach dem Grand Canyon & Norris Geysir Bassin (1) das Lower Geyser Basin (2) und der Old Faithful Geysir (3). Die Aktivitäten des Lower Geyser Basin kann von zwei Gebieten aus beobachtet werden: Fountain Paint Pot und Firehole Lake Drive. Der Old Faithful ist der wohl bekannteste Geysir im Yellowstone Nationalpark. Seinen Bekanntheitsgrad rührt daher, dass er in sehr regelmäßigen Abständen ausbricht. Man kann seine Eruptionen auf ca. 10 min genau vorhersagen. Er bricht alle 90 Minuten für 1,5-5 Minuten aus und sprüht dabei sein Wasser ca. 30-55 m in die Höhe. …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Yellowstone NP – Grand Canyon & Norris Geysir Bassin (USA)

Kategorien: Reiseberichte, Nordamerika, USA

Nach dem Besuch der Mud Volcano Area (1) ging unsere Tour durch den Yellowstone Nationalpark weiter. Die nächsten Stopps auf der Ringstrasse durch den Park waren der Uncle Tom´s Trail (2) und das Norris Geysir Bassin (3). Der Grand Canyon of the Yellowstone geht zurück auf das Ende der letzten Vergletscherung vor 14000 Jahren. Schmelzwasser, verbunden mit dem letzten Gletscher grub das aktuelle V-förmige Tal. Wasser setzt die Erosion des hydrothermal gealterten vulkanischen Gesteins fort. Die hydrothermalen Aktivitäten machen das vulkanische Gestein anfälliger für die Erosion und verursacht die Farben der Canyonwände. Die Upper und Lower Falls werden durch den …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Yellowstone NP – West Thumb & Mud Volcano Area (USA)

Kategorien: Reiseberichte, Nordamerika, USA

Bereits bei unserer Urlaubsvorbereitung vor einigen Wochen hatten wir uns bereits riesig auf den Yellowstone Nationalpark gefreut. Die Bilder und Berichte, die wir vorab im Internet gesehen hatten, waren einfach atemberaubend. Wir waren also sehr gespannt, was wir alles sehen werden. Der Yellowstone Nationalpark ist 1872 gegründet worden und ist damit der erste und älteste Nationalpark der Welt. Namensgeber war der Yellowstone River, der durch den Nationalpark fließt. Berühmt ist der Park vor allem aufgrund seiner geothermalen Quellen, Geysire, blubbernden Schlammtöpfe und der tollen Landschaft. Seit 1978 gehört er – zu Recht – zum UNESCO Weltnaturerbe. Eine übersichtliche große Karte …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Die Felspyramiden im Bryce Canyon Nationalpark (USA)

Kategorien: Reiseberichte, Nordamerika, USA

Nachdem wir gestern den Zion Nationalpark besichtig hattet, stand der heutige Tag ganz im Zeichen der Erkundung des Bryce Canyon Nationalparks. Der Nationalpark ist nur etwa 1 1/2 Stunden vom Zion Nationalpark entfernt und in etwas mehr als einer Stunde mit dem Auto erreichbar. Die Nacht hatten wir in der Bryce View Lodge verbracht, so dass wir gleich früh am Morgen die Möglichkeit hatten, den Nationalpark zu erkunden. Zum Glück haben wir richtig gutes Wetter erwischt. Es ist zwar frisch, aber sonnig und ein strahlend blauer Himmel. Wir waren schon sehr gespannt, was uns da erwarten würde, denn der Nationalpark …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Der Zion Nationalpark & Canyon Overlook (USA)

Kategorien: Reiseberichte, Nordamerika, USA

Heute stand für uns die Erkundung des Zion Nationalparks auf dem Programm, den man mit dem Auto innerhalb von 2,5 Stunden von Las Vegas aus erreichen kann. Die Fahrt auf der Interstate 15 bietet teilweise schon sehr schöne Ausblicke auf die Berg-Formationen der Region. Die Interstate 15 führt einen zuerst durch Nevada, dann durchquert man dann die “linke obere Ecke” von Arizona und gelangt schließlich nach Utah. Der Zion Nationalpark ist zwar ganzjährig für Besucher geöffnet, allerdings ist der Zion Canyon Scenic Drive, die Panoramastraße, die durch den Park führt, von März bis Oktober für den öffentlichen Straßenverkehr gesperrt. Das …

Reisebericht lesen


Über One Million Places

Willkommen auf unserem Reiseblog One-Million-Places.com. Wir freuen uns, dass Du unsere Seite und unsere Reiseberichte zu dem Keyword "Nationalparks USA" gefunden hast. Wir sind Sandra und Michael aus Darmstadt, Pendler zwischen Vollzeitjobs und 30 Urlaubstagen pro Jahr. Dazwischen liegt ganz viel Fernweh. Und darum zieht es uns immer wieder raus in die weite oder nahe Welt. Seit unserer Weltreise 2015 sind wir in unseren kleineren und größeren Urlauben bereits durch 67 Länder auf allen 5 Kontinenten gereist und bloggen seitdem mit viel Leidenschaft über unsere unzähligen Abenteuer und Erlebnisse - sei es von traumhaften Inseln, in Millionenstädten, auf Berggipfeln, in der puren Wildnis oder auch in den Tiefen der Ozeane. Reisen ist unsere große Leidenschaft und wir lieben es, neue Länder, Orte und Kulturen kennenzulernen und darüber zu schreiben.


Die neuesten Reiseberichte in unserem Blog:


Alle Reiseberichte