Was kann man in Kapstadt machen?

Reisebericht lesen

Mit Seelöwen schwimmen in Kapstadt (Südafrika)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Südafrika

Auf den heutigen Tag haben wir uns ganz besonders gefreut, denn wir hatten uns als Aktivität “Schwimmen mit Seelöwen” ausgesucht. Im kleinen Städtchen Hout Bay, etwa 20 Kilometer von der Innenstadt Kapstadts entfernt, bietet die Agentur Animal Ocean Seal Snorkeling ein ganz außergewöhnliches Schnorchel-Erlebnis an. Hier geht man auf Tuchfühlung mit Südafrikanischen Seehunden („Cape Fur seals“). Die Buchung erfolgt ganz einfach und problemlos über das Internet. Getroffen wird sich direkt am Hafen von Hout Bay. Kleiner Tipp: Da sich die Wetterkonditionen oftmals schnell ändern können, sollte man vorher ggf. noch einmal anrufen, ob das Schnorcheln wirklich stattfindet. Es kann passieren, …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Das bunte Stadtviertel Bo-Kaap in Kapstadt (Südafrika)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Südafrika

Heute stand noch der Besuch des Stadtviertels Bo-Kaap auf unserem Programm, welches oftmals auch als Malay Quarter, Slamsebuurt oder Schotschekloof bezeichnet wird. Der nur etwa 1 mal 1 km große Stadtteil Bo-Kaap liegt am Fuße des Signal Hill und hat rund 6.000 Einwohner. Aufgrund seiner bunten Häuserzeilen, Kopfsteinpflastergassen und den zahlreichen Moscheen ist das Viertel eine bekannte touristische Sehenswürdigkeit. Der Stadtteil ist heute überwiegend muslimisch geprägt. Im 18. Jahrhundert wurde das Viertel von südostasiatischen Sklaven – sogenannten Kapmalaien – besiedelt, nachdem sie aus der Sklaverei entlassen worden waren. Wir haben in der Nähe des Hilton Cape Town City Centre auf …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Victoria & Alfred Waterfront in Kapstadt (Südafrika)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Südafrika

Nach dem Frühstück in unserem Hotel Park Inn by Radisson Cape Town Foreshore stand heute als erstes der Besuch der berühmten Victoria & Alfred Waterfront in Kapstadt und ein Besuch des Two Oceans Aquarium auf unserem Programm. Kapstadt ist mit seinen rund 4 Millionen Einwohnern nach Johannesburg die zweitgrößte Stadt Südafrikas. Den Namen erhielt die Stadt nach dem “Kap der Guten Hoffnung”, das etwa 45 Kilometer südlicher liegt und für die Schifffahrt eine Hauptgefahr auf dem Seeweg nach Indien darstellte. Die Skyline von Kapstadt wird hauptsächlich dominiert von dem 1.087 Meter hohen Tafelberg, dem Signal Hill, Lion’s Head und Devil’s …

Reisebericht lesen


Über One Million Places

Willkommen auf unserem Reiseblog One-Million-Places.com. Wir freuen uns, dass Du unsere Seite und unsere Reiseberichte zu dem Keyword "Was kann man in Kapstadt machen?" gefunden hast. Wir sind Sandra und Michael aus Darmstadt, Pendler zwischen Vollzeitjobs und 30 Urlaubstagen pro Jahr. Dazwischen liegt ganz viel Fernweh. Und darum zieht es uns immer wieder raus in die weite oder nahe Welt. Seit unserer Weltreise 2015 sind wir in unseren kleineren und größeren Urlauben bereits durch 67 Länder auf allen 5 Kontinenten gereist und bloggen seitdem mit viel Leidenschaft über unsere unzähligen Abenteuer und Erlebnisse - sei es von traumhaften Inseln, in Millionenstädten, auf Berggipfeln, in der puren Wildnis oder auch in den Tiefen der Ozeane. Reisen ist unsere große Leidenschaft und wir lieben es, neue Länder, Orte und Kulturen kennenzulernen und darüber zu schreiben.


Die neuesten Reiseberichte in unserem Blog:


Alle Reiseberichte