Guadeloupe » Reiseberichte


Die Karibikinsel Guadeloupe mit der Hauptstadt Basse-Terre hat ca. 400.000 Einwohner und ist ein Überseegebiet von Frankreich. Guadeloupe ist somit auch Teil der Europäischen Union und der Euro ist gesetzliches Zahlungsmittel. Zusammen mit Martinique, Saint-Barthélemy und Saint-Martin bildet Guadeloupe die Französischen Antillen. Von oben aus betrachtet sieht die Insel aus wie ein Schmetterling – mit einem kleinen Flügel Grande Terre und dem großen Flügel Basse Terre. Insgesamt leben auf der 1.628 km² großen Insel rund 400.000 Einwohner. Pointe-à-Pietre ist nicht die Hauptstadt von Guadeloupe, wohl aber die wichtigste Stadt auf der Insel, denn hier ist der internationale Flughafen beheimatet und der Hafen wird regelmäßig von großen Kreuzfahrtschiffen.