Guadeloupe » Reiseberichte


Die Karibikinsel Guadeloupe mit der Hauptstadt Basse-Terre hat ca. 400.000 Einwohner und ist ein Überseegebiet von Frankreich. Guadeloupe ist somit auch Teil der Europäischen Union und der Euro ist gesetzliches Zahlungsmittel. Zusammen mit Martinique, Saint-Barthélemy und Saint-Martin bildet Guadeloupe die Französischen Antillen. Von oben aus betrachtet sieht die Insel aus wie ein Schmetterling – mit einem kleinen Flügel Grande Terre und dem großen Flügel Basse Terre. Insgesamt leben auf der 1.628 km² großen Insel rund 400.000 Einwohner. Pointe-à-Pietre ist nicht die Hauptstadt von Guadeloupe, wohl aber die wichtigste Stadt auf der Insel, denn hier ist der internationale Flughafen beheimatet und der Hafen wird regelmäßig von großen Kreuzfahrtschiffen.

View Post

Guadeloupe – Eine Inselrundfahrt & die Stadt Pointe-à-Pietre (Guadeloupe)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Guadeloupe

Heute machten wir mit der AIDA quasi einen kleinen Stopp in Europa. Unser Ziel war nämlich die Stadt Pointe-à-Pietre auf der Insel Guadeloupe, französisches Überseedépartement und Teil der EU. Und das Beste: Man kann hier sogar mit dem Euro zahlen – mitten in der Karibik 🙂 Guadeloupe besteht aus einer Gruppe von neun Inseln und bildet zusammen mit Martinique, Saint-Barthélemy und Saint-Martin die Französischen Antillen. Von oben aus betrachtet sieht die Insel aus wie ein Schmetterling – mit einem kleinen …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen