Reiseberichte » UNESCO Welterbe


UNESCO Welterbe

Die UNESCO ist eine internationale Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, herausragende Zeugnisse der Menschheits- und Naturgeschichte mit dem Welterbetitel auszuzeichnen und zu schützen. Die Welterbeliste wurde 1978 erstmals eröffnet und umfasst heute 1.121 Stätten in mehr als 167 Ländern (Stand: Mai 2020), die in ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind. Darunter befinden sich derzeit 869 Kulturdenkmäler, 213 Naturstätten und 39 gemischte Natur- und Kulturstätten. Sie alle sind architektonische und künstlerische Meisterwerke, vielfältige Kulturlandschaften und Parks, einzigartige Naturgebiete oder Zeugnisse gesellschaftlicher und technologischer Entwicklungen und zeugen in ihrer Gesamtheit von der Vielfalt des weltweiten Natur- und Kulturerbes. In Deutschland befinden sich derzeit 46 Welterbestätten, darunter sieben grenzüberschreitende bzw. transnationale Stätten.

View Post

Ottawa – Die Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt von Kanada

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, Kanada

Nachdem wir am Tag zuvor die 670 Kilometer lange Strecke von Tadoussac über den Omega Parc nach Ottawa gefahren sind, stand heute die Besichtigung der kanadischen Hauptstadt auf dem Programm. Ottawa liegt im Südosten der Provinz Ontario, direkt an der Grenze zur Provinz Québec. Die Lage am Ottawa-Fluss und Rideau Canal bildet gemeinsam mit dem Parliament Hill eine wunderschöne und sehr sehenswerte Stadtkulisse. Wissenswertes über Ottawa Ottawa ist seit 1857 die Hauptstadt von Kanada. Zu diesem Zeitpunkt war Ottawa eine …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Québec City – Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten & Fotospots

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, Kanada

Heute stand die Erkundung von Québec City, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Québec auf dem Programm. In der Großstadt am Sankt-Lorenz-Strom konnten wir bei unserem Spaziergang wunderschöne Ecken entdecken: u.a. die sternförmige Zitadelle, die Steingebäude und schmalen Straßen rund um den Place Royale, die kopfsteingepflasterten Gassen des Viertels Petit Champlain, die historischen Befestigungsanlagen und das majestätische Hotel Château Frontenac. Unser Campingplatz Coop Camping Saint-Esprit Für den Aufenthalt in Quebec City haben wir uns für 2 Nächte auf dem Campingplatz Coop …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Stuttgart – 15 Sehenswürdigkeiten, Fotospots & Aktivitäten

Kategorien: Reiseblog, Europa, Deutschland

Drei Tage lang haben wir uns Zeit genommen, um die bekanntesten Sehenswürdigkeiten und Fotospots von Stuttgart zu erkunden. Die Stadt am Neckar bezaubert durch ihre besondere Lage in einem Talkessel am nordöstlichen Rand des Schwarzwalds, dem ältesten Fernsehturm der Welt, gleich mehreren Schlössern, der längsten Fußgängerzone in Deutschland und natürlich durch die Erfindung des Automobils. Wissenswertes über Stuttgart Stuttgart ist die Hauptstadt des Bundeslandes Baden-Württemberg und hat rund 600.000 Einwohner. Damit ist sie nach Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Kinderdijk – Die 19 Windmühlen von Kinderdijk in Holland (UNESCO)

Kategorien: Reiseblog, Europa, Niederlande

In den Niederlanden gibt es 10 von der UNESCO anerkannte Weltkulturerbestätten, wie unter anderem die Grachten von Amsterdam, das Schokland, das Wattenmeer in der Nordsee oder das Wouda-Pumpwerk. Ein weiteres Welterbe wollten wir uns heute ansehen: die historischen Windmühlen von Kinderdijk. Wissenswertes über die Windmühlen von Kinderdijk Etwa 15 km südöstlich von Rotterdam befinden sich die 19 historischen Windmühlen von Kinderdijk, die zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in den Niederlanden zählen. Sie wurden im 18. Jahrhundert erbaut und dienten dazu, das …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Der Vulkan Teide & Parque Nacional del Teide auf Teneriffa

Kategorien: Reiseblog, Europa, Spanien

Der Vulkan Teide mit dem dazugehörigen Nationalpark ist neben dem Loro Park in Puerto de La Cruz sicherlich das Highlight für einen Besuch auf Teneriffa. Der Nationalpark, der zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, wird jährlich von bis zu 5 Millionen Besuchern besucht und gehört damit zu den meistbesuchten Nationalparks der Welt. Von der Spitze des Vulkans in 3.715 Metern Höhe hat man grandiose Aussichten über die Insel Teneriffa und die mit 17 Kilometern Durchmesser riesige Caldera namens Las Cañadas. Der Nationalpark El …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Die Altstadt von La Laguna & der Rural de Anaga Park

Kategorien: Reiseblog, Europa, Spanien

Die schönste Stadt auf Teneriffa ist aus unserer Sicht San Cristobal de La Laguna, die kurz auch einfach La Laguna genannt wird. In der alten Stadt, die bereits 1496 gegründet wurde und heute zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, gibt es viele Kirchen, Stadtvillen und historische Gebäude, die es zu entdecken gilt. Ideal kombinieren kann man den Besuch mit einer Wanderung im Rural de Anaga Park, einem Nebelwald aus Lorbeerbäumen im bis zu 1.024 Meter hohen Angaga-Gebirge. Wissenswertes über San Cristobal …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Stralsund – Sehenswürdigkeiten in der Altstadt (UNESCO-Welterbe)

Kategorien: Reiseblog, Europa, Deutschland

Von der Ostseeinsel Usedom aus haben wir heute bei schönstem Wetter einen Tagesausflug in die rund 70 Kilometer entfernte Hansestadt Stralsund gemacht. Hierauf waren wir sehr gespannt, denn Stralsund wird aufgrund der Lage am Strelasund, einer Meerenge der Ostsee zwischen Festland und der Insel Rügen, als „Tor zur Insel Rügen“ und auch als „Venedig des Nordens“ bezeichnet. Wissenswertes über Stralsund Die Hansestadt Stralsund wurde im Jahr 1234 gegründet und hat heute rund 60.000 Einwohner. Als Gründungsmitglied der Hanse kam die …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Madeira – Die 15 schönsten Sehenswürdigkeiten & Fotospots (Portugal)

Kategorien: Reiseblog, Europa, Portugal

Madeira stand schon seit langem auf unserer Bucketlist und wir hätten Anfang des Jahres nicht gedacht, dass wir in 2020 diese Insel besuchen werden. Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Reisen in diesem Jahr ja nur eingeschränkt möglich und unsere eigentlichen Wunschdestinationen konnten wir aufgrund von Restriktionen und Grenzschließungen leider nicht bereisen. Es gibt derzeit (Stand November 2020) nur wenige Länder, die vom Robert-Koch-Institut als „Nicht-Risikogebiete“ eingestuft werden. Nachdem wir etwas im Internet recherchiert hatten ist unsere Wahl sehr schnell auf …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Bacharach – Ein Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen (Deutschland)

Kategorien: Reiseblog, Europa, Deutschland

Auf unserer Flusskreuzfahrt mit A-ROSA auf dem Rhein und Main haben wir im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal vom Fluss aus das schöne Städtchen Bacharach gesehen, das wir uns unbedingt noch einmal näher anschauen wollten. Daher haben wir einen schönen sonnigen Tag im November genutzt, um hier auf Entdeckungstour zu gehen. Bacharach am Rhein ist ein kleines, gemütliches Städtchen mit etwa 2.000 Einwohnern, das im Oberen Mittelrheintal am linken Rheinufer zwischen Bingen und Boppard liegt. Die Stadt wurde zu Beginn des 11. …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Köln – Dom, Altstadt & das Schokoladenmuseum (Deutschland)

Kategorien: Reiseblog, Europa, Deutschland

Köln war das Ende unserer 7-tägigen Flusskreuzfahrt auf dem Main und Rhein mit A-ROSA. Morgens um 9 Uhr sind wir mit einem Transferbus vom Schiff zum Hauptbahnhof gebracht worden. Von hier haben wir uns direkt auf den Weg zu unserem Hotel gemacht, denn wir wollten noch eine Nacht in der Stadt bleiben, um uns innerhalb von 36 Stunden alle wichtigen Sehenswürdigkeiten wie den Kölner Dom oder die Altstadt anzuschauen. Die Stadt am Rhein ist mit 1,1 Millionen Einwohnern die viertgrößte …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Koblenz – Sehenswürdigkeiten der Stadt an Rhein & Mosel (Deutschland)

Kategorien: Reiseblog, Europa, Deutschland

Nachdem wir das Obere Mittelrheintal mit unserem Flusskreuzfahrtschiff durchfahren hatten, haben wir am nächsten Tag früh morgens in Koblenz angelegt. Einen Tag lang hatten wir Zeit, die Stadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Koblenz ist eine Großstadt in Rheinland-Pfalz mit etwa 114.000 Einwohnern, die auf eine über 2.000-jährige Geschichte zurückblickt. Berühmteste Sehenswürdigkeit und DAS Wahrzeichen der Stadt ist das Deutsche Eck, das den Zusammenfluss von Rhein und Mosel markiert. Nicht ohne Grund legen hier jeden Tag unzählige Flusskreuzfahrtschiffe an, …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Flusskreuzfahrt durch das Welterbe Oberes Mittelrheintal (Deutschland)

Kategorien: Reiseblog, Europa, Deutschland

Von unserem letzten Halt in der mittelalterlichen Stadt Miltenberg ging es auf unserer Flusskreuzfahrt weiter den Main entlang. Dabei haben wir die Großstädte Frankfurt, Mainz und Wiesbaden passiert und sind vom Main auf den Rhein gefahren. Hier lag eine schöne Panoramafahrt durch das Welterbe Oberes Mittelrheintal vor uns, auf der wir schöne Ortschaften, imposante Burgen und die eindrucksvolle Herbstfärbung beobachten konnten. Unsere Fahrt führte uns von Miltenberg über Nacht an Aschaffenburg vorbei, bis wir morgens um 8 Uhr Frankfurt erreicht …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Bamberg – Die Sehenswürdigkeiten in der Altstadt (Deutschland)

Kategorien: Reiseblog, Europa, Deutschland

Die Welterbestadt Bamberg war der zweite Stopp unserer einwöchigen Flusskreuzfahrt mit A-ROSA Silva, die uns von Nürnberg nach Bamberg, weiter nach Volkach und Miltenberg durch das Obere Mittelrheintal bis nach Lahnstein, Koblenz und Köln führte. Wir hatten uns schon riesig auf diesen Halt gefreut, denn wir wollten schon lange unbedingt einmal das berühmte Bamberger Rathaus live sehen. Insgesamt hatten wir einen Tag Zeit, um die bekanntesten Sehenswürdigkeiten und Fotospots der Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Bamberg ist die größte …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Goslar – Sehenswürdigkeiten der UNESCO-Welterbestadt (Deutschland)

Kategorien: Reiseblog, Europa, Deutschland

Zum Abschluss unseres Kurzurlaubs im Harz haben wir noch einen Abstecher in die nahegelegene Kreisstadt Goslar gemacht, die an den nordwestlichen Ausläufern des Harzes im Bundesland Niedersachsen liegt. Goslar wurde im Jahr 979 erstmals als Bergbauort erwähnt und hat mittlerweile etwa 50.000 Einwohner. Die 1000-jährige Geschichte der Stadt begegnet einem bei einem Bummel durch die Stadt, denn hier trifft Tradition, Geschichte und Moderne aufeinander: Man findet historische Gebäude, imposante Fachwerkhäuser und die einzigartige Kaiserpfalz bis hin zu Plätzen und Geschäften, …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Südlicher Harz – Stolberg, Harzgerode & Kloster Walkenried (Deutschland)

Kategorien: Reiseblog, Europa, Deutschland

Bei unserer Rundreise durch den südlichen Harz konnten wir einige schöne Sehenswürdigkeiten entdecken: eines der schönsten Dörfer Deutschlands, eine beeindruckende Stabkirche, alte Bergwerksstollen, historische Fachwerkstädte, das größte Doppelkreuz der Welt sowie ein mittelalterliches Kloster. Die Stadt Stolberg (Harz) liegt inmitten von 7.000 Hektar Wald und beeindruckt durch ihre vielen Fachwerkhäuser im Renaissance-Stil, die aus dem 15. bis 18. Jahrhundert stammen. Aufgrund dessen wurde das Dorf zum „Staatlich anerkannten Luftkurort“ ernannt und trägt den Beinamen „Perle des Südharz“. Stolberg (Harz) liegt …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen