Bolivien » Reiseberichte


Bolivien ist mit 11 Millionen Einwohnern ein dünn bewohntes Bergland in Südamerika. Als Binnenstaat hat Bolivien keinen Zugang zum Meer und grenzt im Westen an Peru und Chile, im Süden an Argentinien und Paraguay und im Osten und Norden an Brasilien. Die Hauptstadt ist Sucre und der Regierungssitz La Paz, dessen Stadtgebiet auf Höhen zwischen 3.200 Meter und 4.100 Meter liegt. Damit gilt La Paz als der höchstgelegene Regierungssitz der Erde. Weitere große Städte in Bolivien sind Santa Cruz de la Sierra, El Alto, Cochabamba, Oruro, Tarija und Potosí.

View Post

Nationalpark Eduardo Avaroa – Das Geysirfeld Sol de Manana (Bolivien)

Kategorien: Reiseberichte, Südamerika, Bolivien

Nachdem wir den ersten Teil des Tages den nördlichen Teil des Nationalparks „Reserva Nacional de Fauna Andina Eduardo Avaroa“ in Bolivien kennengelernt haben, ging unsere Fahrt weiter Richtung Süden. Auf dem staubigen Weg kommt man immer wieder an schönen Bergseen vorbei. An dieser Stelle hatten wir auch den höchsten Punkt unserer Tour in knapp 5.000 Metern erreicht! Gegen Nachmittag erreichten wir dann das Geysirfeld Sol de Manana, das uns wegen der vielen heissen Quellen, kochenden Schlammlöchern und Geysiren an den …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Nationalpark Eduardo Avaroa – Rock Valley & Laguna Colorada (Bolivien)

Kategorien: Reiseberichte, Südamerika, Bolivien

Heute klingelte der Wecker bereits um 6 Uhr, da der Besuch des bolivianischen Nationalparks „Reserva Nacional de Fauna Andina Eduardo Avaroa“ auf unserem Tagesprogramm stand. Der Nationalpark “Reserva Nacional de Fauna Andina Eduardo Avaroa” ist der meistbesuchte Nationalpark in Bolivien und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 7.147 km². Er liegt durchschnittlich 4.000 Meter über dem Meeresspiegel, was oft zu Kopfschmerzen während einer Tour führen kann. Trotz des extremen Umfelds wachsen im Naturschutzgebiet mindestens 190 Pflanzenarten. Die Arten haben …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Die Salar de Uyuni – die größte Salzwüste der Welt (Bolivien)

Kategorien: Reiseberichte, Südamerika, Bolivien

Nach dem Besuch des Eisenbahnfriedhof in Uyuni war der nächste Stopp auf unserer Tour die Salzwüste “Salar de Uyuni”, auf die wir uns schon im Vorfeld wahnsinnig gefreut hatten 🙂 Die Salar de Uyuni ist mit mehr als 10.000 km² die größte und höchstgelegene (über 3.600 Meter) Salzpfanne der Erde, und wir hatten Teile davon schon bei unserem Anflug aus La Paz gesehen. Die Salzkruste wurde vor über 10.000 Jahren durch das Austrocknen eines Sees gebildet und hat heute eine …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Uyuni – Der alte Eisenbahnfriedhof in der Wüste (Bolivien)

Kategorien: Reiseberichte, Südamerika, Bolivien

Heute war der Start unserer dreitägigen Tour durch die Salzwüste “Salar de Uyuni” und den Andina Eduardo Avaroa National Park in Bolivien. Um 18.30 Uhr ging unser Flieger vonm Flughafen in La Paz mit Amaszonas Airlines nach Uyuni. Am wirklich kleinen Flughafen von Uyuni angekommen, erwartete uns schon ein Taxifahrer und brachte uns zu unserem Hotel La Petite Porte. Morgen startet von hier aus dann unsere 3 tägige Tour durch die „Salar de Uyuni“ und den „Reserva Nacional de Fauna …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

La Paz – Sehenswürdigkeiten & das Valle de la Luna (Bolivien)

Kategorien: Reiseberichte, Südamerika, Bolivien

Mit LAN Airlines sind wir mittags von Santiago de Chile mit einem kurzen Zwischenstopp in Iquique zu unserem nächsten Reiseziel nach La Paz in Bolivien geflogen. Unser Flug von Santiago de Chile nach La Paz in Bolivien ging über die bis zu 6.500 Meter hohe Gebirskette der Anden. La Paz wurde 1548 gegründet und ist heute nach Santa Cruz de la Sierra die zweitgrößte Stadt in Bolivien. La Paz ist der Regierungssitz Boliviens und liegt mit der Zusammengewachsenen Stadt El …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen