Belize » Reiseberichte


Belize ist ein kleiner Staat am karibischen Meer im Südosten der Halbinsel Yucatán und hat ca. 400.000 Einwohnern. Die Hauptstadt heißt Belmopan, die frühere Hauptstadt Belize City ist wirtschaftliches Zentrum und meist Anlaufpunkt für Kreuzfahrten. Der Name leitet sich vom Wort „belix“ ab, welches in der Sprache der Maya soviel wie „trübes Wasser“ bedeutet. Es ist das einzige Land in Zentralamerika mit Englisch als Amtssprache. Belize ist hauptsächlich vom Regenwald bedeckt und die Hälfte des Landes steht unter Naturschutz.

View Post

San Pedro – Entspannen auf der Insel Ambergris Caye (Belize)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Belize

Nach unserem Rundflug über das Great Blue Hole sind wir wieder zurück in Hotel, haben unser Gepäck geholt und sind zum San Pedro Belize Water Taxi Terminal gelaufen, dass im Tourism Village von Belize City liegt. Um 13.30 Uhr fuhr unser Boot von Hafen in Belize City ab. Mit einem kurzen Zwischenstopp in Caye Caulker ging es dann weiter nach San Pedro Town auf Ambergris Caye, wo wir die nächsten 3 Nächte verbringen werden. San Pedro ist eine Kleinstadt mit …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Great Blue Hole – Ein Rundflug über das UNESCO-Weltnaturerbe (Belize)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Belize

Rundflüge über Städte, Landschaften oder Sehenswürdigkeiten sind für uns immer etwas besonders. Egal ob über Rio de Janeiro, die Iguza-Wasserfälle, die Victoriafälle in Afrika, das Great Barrier Reef in Australien oder die Napali Coast in Hawaii – die Welt aus der Vogelperspektive zu betrachten fasziniert uns immer wieder aufs neue. Einer der Orte, die wir unbedingt auf unserer Weltreise sehen wollten, ist das Great Blue Hole in Belize. Eigentlich wollten wir für den heutigen Tag zuerst einen Auflug zu den …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Belize Stadt & Ein Ausflug in den Belize Zoo (Belize)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Belize

Um 3 Uhr in der Nacht klingelte heute der Wecker – eine furchtbare Zeit! Nachdem wir unser Breakfast-to-go an der Hotelrezeption abgeholt haben, brachte uns ein Taxi zum „Aeropuerto Mariscal Sucre“, dem internationalen Flughafen von Quito. Mit dem Abflug aus Quito verabschieden wir uns auch aus Südamerika. 7 Wochen lang haben wir den Kontinent bereist und freuen uns jetzt auf neue Abenteuer in Mittel- und Nordamerika, bevor wir den Sprung nach Hawaii und Australien wagen 🙂 Pünktlich um 5.30 Uhr …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen