Reiseberichte » Grenada


Grenada hat etwa 111.000 Einwohner und ist ein Inselstaat in der Karibik, der etwa 200 Kilometer nordöstlich vor der Küste Venezuelas und südlich von Saint Vincent und den Grenadinen liegt. Neben der gleichnamigen Hauptinsel umfasst der Karibikstaat auch mehrere Inseln der Grenadinen, einem Teilarchipel der Kleinen Antillen. Die Hauptstadt St. George‘s liegt an den Hängen rund um eine natürliche hufeisenförmige Hafenbucht und hat ein koloniales Stadtbild. Aufgrund ihrer zahlreichen Gewürzplantagen – vor allem Muskatnuss – wird die hügelige Hauptinsel auch als Gewürzinsel bezeichnet. Bis 1974 war Grenada Teil des britischen Königreichs. Mittlerweile bildet der Inselstaat einen eigenständigen Mitgliedstaat innerhalb des Commonwealth of Nations. Als Teil dessen ist Grenada eine Monarchie unter der britischen Krone und die britische Königin Elisabeth II. ist somit auch die Königin von Grenada und dessen Staatsoberhaupt.

View Post

Molinere Bay – Tauchen am Unterwasser-Skulpturenpark (Grenada)

Kategorien: Reiseblog, Mittelamerika & Karibik, Grenada

Nach den beiden Tauchgängen am Boss Riff heute Vormittag, wäre eigentlich unser Tauchausflug mit der AIDA schon zu Ende gewesen. Da wir aber bei Buchung des Ausflugs ursprünglich dachten, wir würden heute morgen am berühmten Unterwasser-Skulpturenpark von Jason de Caires Taylor tauchen gehen, hatte die AIDA-Crew einen tollen Vorschlag für uns beide: am Nachmittag sollte mit dem gleichen Tauchboot ein Ausflug mit Schnorchlern und Schnuppertauchern zu dem Unterwasser-Skulpturenpark gemacht werden und da haben sie uns kurzerhand gefragt, ob wir einfach …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen