Reiseberichte » Philippinen


Die 7.641 Inseln der Philippinen haben mehr als 100 Millionen Einwohner und liegen im westlichen Pazifischen Ozean. Sie bilden nach Indonesien, Madagaskar, Papua-Neuguinea und Japan den fünftgrößten Inselstaat der Welt. Die Hauptstadt ist Manila mit rund 1,8 Millionen Einwohnern. Das tropische Klima wird vor allem durch die Nähe zum Meer geprägt, denn kein Ort liegt weiter als 200 Kilometer von der Küste entfernt. Die Philippinen sind eines der artenreichsten Ökosysteme der Welt und gehören zu den 17 artenreichsten Regionen der Erde.

View Post

Insel Negros – PADI Open Water Kurs im Atmosphere Resort (Philippinen)

Kategorien: Reiseblog, Asien, Philippinen

Mit dem Thema “Tauchen” sind wir zum ersten Mal 2013 im Sipadan Kapalai Dive Resort auf Borneo in Kontakt gekommen. In dem Resort haben wir neben dem täglichen Schorcheln zum ersten Mal einen Discover Scuba Dive gemacht… und gleich Schildkröten und einen Octopus aus nächster Nähe betrachtet. Das hat uns so fasziniert das für uns fest stand: wir wollen einen PADI Tauchschein machen! 🙂

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Manila – Ein kurzer Stopover in der Hauptstadt (Philippinen)

Kategorien: Reiseblog, Asien, Philippinen

Heute sind wir um 10.55 Uhr von Kuala Lumpur (Malaysia) nach Manila (Philippinen) geflogen und gegen 14.35 Uhr am Ninoy Aquino International Airport gelandet. Manila ist die Hauptstadt der Philippinen und hat ca. 1,7 Millionen Einwohner. Die Metropolregion Manila hat sogar an die 12 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes sowie Verkehrsknotenpunkt mit Universitäten, Hochschulen, Theater und Museen. Weil Manila eine zeitlang der Sitz der spanischen Kolonialverwaltung war, existieren in Manila viele katholische …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen