Aruba » Reiseberichte


Aruba ist die westlichste und kleinste der drei ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao), die geographisch zu Südamerika gehören und Teil der Kleinen Antillen in der südlichen Karibik sind. Die Insel ist etwa 30 km lang, maximal 9 km breit und hat rund 107.000 Einwohner. Aruba ist neben Curaçao, Sint Maarten sowie den Niederlanden eines der vier gleichberechtigten Länder des Königreiches der Niederlande. Die Insel genießt vollkommene innere Autonomie, ist aber kein souveräner Staat. Das „One Happy Island“ – wie Aruba auch bezeichnet wird – besticht durch wunderschöne, weiße Küstenstreifen, Bilderbuchwetter und kristallklares Wasser. Darüber hinaus reicht das Landschaftsspektrum von trockener Felsenwüste über Kalksteinhöhlen bis hin zu malerischen Häusern in Pastelltönen.