Japan » Reiseberichte


Japan („Land der aufgehenden Sonne“) hat über 125 Millionen Einwohner und besteht aus einer Inselkette, die sich entlang der Ostküste Asiens im Pazifik erstreckt. Mit seinen 6.852 Inseln ist Japan der flächenmäßig viertgrößte Inselstaat der Welt. Die Hauptinseln sind Hokkaidō, Honshū, Shikoku und Kyūshū. Der höchste Berg Japans ist der Fujisan mit 3.776 Metern. Die größten Städte des Landes sind Tokio, Yokohama, Osaka, Nagoya, Sapporo, Kobe und Kyoto.

View Post

Tokio – Der Stadtteil Shinjuku & das Hibiya Oktoberfest (Japan)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Japan

Nachdem wir gestern schon früh aufgestanden sind und einen langen Tag hatten, haben wir heute einfach mal ausgeschlafen und sind erst gegen Mittag aufgebrochen. An unserem letzten Tag wollten wir zum Hibiya Oktoberfest und in den Stadtteil Shinjuku mit dem Vergnügungsviertel Kabukicho. Erster Anlaufpunkt war das Viertel Shibuya, wo wir ein wenig durch die Straßen geschlendert sind. Am späten Nachmittag sind wir dann mit der Metro in das Viertel Ginza gefahren, welches eigentlich bekannt für seine Luxusboutiquen ist. Uns hat …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Das Shibazakura Festival – Ein Blumenmeer am Mount Fuji (Japan)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Japan

Nach unserem Fotostop heute Morgen im Arakurayama Sengen Park sind wir an der Haltestelle Shimoyoshida gegen 12 Uhr in den nächsten Zug der Fujikyuko-Line gestiegen, der kurze Zeit später in Kawaguchiko ankam. Von hier war es nicht mehr weit zum Shibazakura Festival. Das Shibazakura Festival ist ein Blumenfestival am Fuße des Mount Fuji mit 800.000 Flammenblumen („moss phlox flowers“), welches nur wenige Wochen im Jahr stattfindet. An unserem Ankunftstag in Tokyo hatten wir in der Bahn vom Flughafen in die …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Arakurayama Sengen Park, die Chureito Pagoda & der Berg Fuji (Japan)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Japan

Heute wollten wir eines der beliebtesten Touristenziele in Japan und einen der schönsten Berge der Welt fotografieren – den Mount Fuji. Und ein berühmter Fotospot ist hierfür der Arakurayama Sengen Park mit der tollen Chureito Pagoda. Bereits am Vortag wollten wir uns Bustickets für die Fahrt mit dem „Highway Bus“ zum Mount Fuji kaufen, aber leider waren die Busse für die nächsten beiden Tage schon ausgebucht. Uns blieb also nichts anderes übrig, als mit den lokalen Bahnen nach Kawaguchiko zu …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Tokio – Der Kaiserpalast & der Sensoji-Tempel in Asakusa (Japan)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Japan

Nachdem wir uns heute Vormittag die Aussicht vom Metropolitan Government Building bewundert hatten und am Tokyo Tower waren, ging unsere Tour durch diese riesige Stadt weiter zum Kaiserpalast und zum Sensoji-Tempel in Asakusa. Eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Tokyo ist der Kaiserpalast, in dem der japanische Kaiser residiert. Der Palast liegt auf dem ehemaligen Gelände der Burg Edo im heutigen Stadtteil Chiyoda. Bekanntester Fotospot ist der Blick auf die Nijubashi Brücke mit dem Palast im Hintergrund. Der Besuch des Kaiserpalastes …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Tokio – Metropolitan Government Building & Tokyo Tower (Japan)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Japan

Heute weckte uns Tokio mit strahlend-blauem Himmel und Sonne, so dass wir uns gleich auf den Weg gemacht haben, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden. Wir hatten vorher im Internet recherchiert, dass man vom Metropolitan Government Building einen grandiosen Ausblick auf die Millionenmetropole und den Mount Fuji hat. In der Metro hatten wir ein ganz gutes Schaubild über die unterschiedlichen Stadtteile von Tokio und ihre Bedeutung für die Stadt gefunden, wie z.B. Metropolitan Luxury, Cultural Fusion, Nightlife oder Cool …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Tokio – Die Ameyoko Street & der Stadtteil Shibuya (Japan)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Japan

Nach dem Besuch des Ueno Zoos am Mittag sind wir anschließend durch die Ameyoko Shopping Street gelaufen, die direkt von der Metrostation in Ueno abgeht. Auf der Ameyoko Street gibt es allerlei Stände mit frischem Fisch, Obst, Nüssen, Sachen und viel Klimbim. Aber selbst der gute Döner hat sich bis hierher durchgeschlagen. Am Ende der Straße gab es einen Laden, in dem es viele kleine süße Hundewelpen gab. Das war ein Geschäft von dem wir fast gar nicht weggekommen sind …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Tokio – Die Pandas & Seelöwen im Ueno Zoo (Japan)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Japan

Nachdem wir am heute erst einmal ausgeschlafen haben, begrüßte uns Tokyo an unserem ersten Tag leider mit bedecktem Himmel. Es war einfach kein ideales “Sightseeing-und-Fotografier-Wetter”, um Tokio zu erkunden. Also haben wir uns kurzerhand entschlossen, von unserem Hotel Nishi Shinjuku Mystays mit der U-Bahn in das Stadtviertel Ueno zu fahren und in den dortigen Ueno Zoo zu gehen. Der Zoo liegt im Ueno-Park, einer weitläufigen, öffentliche Parkanlage, die im Tokioter Stadtbezirk Taitō liegt. Der Eintrittspreis für den Ueno Zoo von …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Tokio – Unser Flug von Australien nach Japan (Japan)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Japan

Heute startete um die Mittagszeit unser siebenstündiger Flug mit Jetstar von Cairns in Australien nach Tokio in Japan. Der Flughafen in Cairns ist gerade mal der siebtgrößte Airport in Australien und daher relativ übersichtlich. Der Check in ging sehr schnell. Als wir diesen Flug vor gut neun Monaten gebucht hatten, gab es ein günstiges Angebot, welches ein Upgrade auf die Business Class für nur 80 Euro mehr ermöglichte. Für einen so langen Flug und dazu noch in einem neuen Boeing …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen


Tickets und Aktivitäten für Tokio bei GetYourGuide