Kreuzfahrten & Schiffsreisen – Eine Übersicht unserer bisherigen Routen

Kreuzfahrten sind wie prädestiniert dafür, mehrere Reiseziele auf eine bequeme und stressfreie Weise miteinander zu kombinieren. Man hat das Hotel quasi immer dabei, es gibt kein tägliches Ein- und Auspacken der Koffer, man muss sich nicht um das Essen kümmern, hat jeden Tag ein tolles Entertainment Programm… und das zu einem meist super Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir haben unsere erste Kreuzfahrt 2015 während unserer Weltreise gemacht und sind seitdem begeistert. Egal ob auf dem Meer oder auch auf Flüssen, es gibt immer so viel zu erleben. Das Highlight eines jeden Tages ist für uns das Auslaufen aus den verschiedenen Häfen. Man steht auf dem obersten Deck, genießt die fantastische Aussicht und den letzten Blick auf die Hafenstädte oder die traumhaften Inseln.

Kreuzfahrten

Alaska – Eine Kreuzfahrt mit Princess Cruises

Unsere Kreuzfahrt mit der Royal Princess führte uns eine Woche an der Küste entlang ab Vancouver in Richtung Norden bis nach Whittier (Anchorage). Bei diesem tollen Kreuzfahrt-Abenteuer rund um den nördlichsten Bundesstaat der USA haben wir die Städte Ketchikan, Juneau sowie Skagway besucht. Zudem haben wir eine Scenic Cruise im Glacier Bay Nationalpark und im College Fjord unternommen mit atemberaubenden Ausblicken auf die Gletscher von Alaska.

alle Reiseberichte unserer Alaska-Kreuzfahrt mit Princess Cruises

Alaska-Kreuzfahrt mit Princess Cruises

Frankreich – Eine Flusskreuzfahrt mit A-ROSA auf der Seine

Unsere Flusskreuzfahrt mit A-ROSA VIVA führte uns für 7 Tage ab der Metropole Paris entlang der Seine zu den Highlights der Normandie. Start der Reise ist die Stadt der Liebe Paris, weiter zu reizvollen Provinzstädtchen wie Les Andelys, eine imposante Kathedrale in Caudebec-en-Caux und einem Ausflug nach Honfleur und Deauville, die Hafenstadt Rouen mit unzähligen Fachwerkhäusern und einer beeindruckenden Lichter-Show am Abend, einem Ausflug nach Le Havre und Étretat, auf den Spuren Claude Monets in Vernon bis es wieder zurück zu der multikulturellen Metropole Paris geht. Dazwischen windet sich die Seine zwischen weiten Wiesen und Wäldern, Apfelplantagen und Schlössern.

alle Reiseberichte unserer Seine-Flusskreuzfahrt mit A-ROSA

Seine-Kreuzfahrt mit A-ROSA

Norwegen – Eine Kreuzfahrt durch Norwegens Fjorde mit AIDA

Die Route Norwegens Fjorde 1 führt uns die Elbe stromabwärts vorbei an den Nordfriesischen Inseln in Richtung Norwegen. Der erste Hafen ist die malerische Stadt Bergen. Die Reise führt uns weiter durch zahlreiche schmale Fjorde mit rauschenden Wasserfällen, wie z.B. der Geirangerfjord mit seinen steilen Felswänden. Der nördlichste Hafen der Reise ist Trondheim, die drittgrößte Stadt Norwegens. Danach geht es wieder gen Süden, nach Ålesund und Eidfjord, bis wir den letzten Hafen der Reise erreichen: Stavanger.

alle Reiseberichte unserer Kreuzfahrt in Norwegen

Norwegen Kreuzfahrt

Griechenland – Eine Ägäis-Kreuzfahrt mit Celestyal Cruises

Gegründet im Jahr 1986 unter dem Namen ‚Louis Cruise Lines‘ zählte die zypriotische Reederei in den 1990er Jahren zum fünftgrößten Anbieter von Kreuzfahrten. Ab 2010 wurden die Flottenschiffe verjüngt, alte Modelle wurden aussortiert und die übrig gebliebenen bekamen eine neue Lackierung. Seit Herbst 2014 fungiert die Reederei unter dem Namen Celestyal Cruises und hat heute drei Kreuzfahrtschiffe im Betrieb: Celestyal Olympia, Celestyal Crystal und die Majesty. Auf dem Programm unserer Ägäis-Kreuzfahrt standen unter anderem die Destinationen Mykonos, Milos, Santorini und Kreta – kurzum: die Höhepunkte im östlichen Mittelmeer!

alle Reiseberichte unserer Ägäis-Kreuzfahrt mit Celestyal Cruises

Griechenland Kreuzfahrt mit Celestyal Cruises

Donau – Eine Flusskreuzfahrt mit A-ROSA

A-ROSA bietet auf der Donau je nach Jahreszeit verschiedene Flusskreuzfahrten mit unterschiedlicher Dauer und Zielen an. Wir hatten uns bewusst für die 7-tägige Route “Donau Klassiker – Auf ruhigem Wasser durch die Wogen der europäischen Geschichte” entschieden, da diese Route die großen Metropolen (mit ausreichend Liegezeit), Naturhighlights und UNESCO Welterbestätten verbindet – für uns eine perfekte Kombination. Die Route mit der „A-ROSA Bella“ führte uns von Engelhartszell, über Wien, Esztergom, Budapest, Bratislava und Melk wieder zurück nach Engelhartszell und Passau.

alle Reiseberichte unserer Flusskreuzfahrt mit A-ROSA

Donau - Flusskreuzfahrt mit A-ROSA

Karibik – Eine Kreuzfahrt entlang der karibischen Inseln mit AIDA

Liest man die Liste der Inseln, die die AIDA auf der Route Karibische Inseln 1 ansteuert, denkt man kurzzeitig, es wäre ein Traum: Dominikanische Republik, Aruba, Curaçao, Bonaire, Grenada, St. Vincent & die Grenadinen, Barbados, St. Lucia, Dominica, Guadeloupe, Antigua. Elf Inseln in 14 Tagen anzusteuern ist schon eine Hausnummer. Aber das war auch der Grund für uns, diese Route zu wählen. Eine Kreuzfahrt ist wie prädestiniert dafür, die Karibik mit ihren mehreren tausenden Trauminseln auf eine entspannte Art und Weise kennenzulernen. Hier findet Ihr alle Reiseberichte unserer 14-tägigen Karibikkreuzfahrt mit AIDAdiva.

alle Reiseberichte unserer Karibik-Kreuzfahrt mit AIDA

AIDA-Reiseberichte in der Karibik

Karibik – Eine Kreuzfahrt entlang der karibischen Inseln mit Carnival Cruises

Die Carnival Valor der Reederei Carnival Cruise Lines fasst knapp 3.000 Passagiere und hat über 1.000 Crew-Mitglieder. Das Schiff aus dem Jahre 2004 ist 290 Meter lang, 35 Meter breit und zählt zu der sogenannten „Conquest-Klasse“. Die Carnival Valor ist ein Klassisches Kreuzfahrschiff, das eine breite Palette an Unterhaltungsangeboten bietet. Es gibt ein riesiges Theater, ein Casino, zahlreiche Bars, eine Disko, eine Karaoke Bar, Sauna, Whirlpool, Dampfbad, ein Fitness-Center mit Joggingbahn, zwei Pools und mehrere Restaurants. Unsere Route führte uns 7 Tage lang durch die südliche Karibik mit Stops in Puerto Rico, Saint Thomas, Barbados, St. Lucia. St. Kitts und St. Martin.

alle Reiseberichte unserer Karibik-Kreuzfahrt mit der Carnival Valor

Karibikkreuzfahrt mit der Carnival Valor

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments