Great Blue Hole – Ein Rundflug über das UNESCO-Weltnaturerbe (Belize)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Belize

Rundflüge über Städte, Landschaften oder Sehenswürdigkeiten sind für uns immer etwas besonders. Egal ob über Rio de Janeiro, die Iguza-Wasserfälle, die Victoriafälle in Afrika, das Great Barrier Reef in Australien oder die Napali Coast in Hawaii – die Welt aus der Vogelperspektive zu betrachten fasziniert uns immer wieder aufs neue. Einer der Orte, die wir unbedingt auf unserer Weltreise sehen wollten, ist das Great Blue Hole in Belize.

Belize Great Blue Hole Rundflug Headerbild


Die Tage
62 + 0
unserer Weltreise


Einfach mal faul sein…

Eigentlich wollten wir für den heutigen Tag zuerst einen Auflug zu den Maya-Ruinen von Lamanai machen. Hierzu hätten wir aber um 5.30 Uhr aufstehen müssen, um zuerst einen zweistündigen lokalen Bus nach Orange Walk zu nehmen und von dort fährt man nochmal 1 Stunde mit dem Boot bis nach Lamanai. Da wir die letzten Tage aber immer recht früh aufgestanden waren, sind wir heute einfach nicht aus dem Bett gekommen und haben den Vormittag einfach mal verschlafen… 🙂

Den Tag haben wir dann genutzt, um die nächsten Wochen unsere Weltreise ein bisschen weiter zu planen (Ausflüge, Tauchgänge, Mietwagen etc.).

Eine “Blue Hole Tour” mit Maya Island Air

Nach ein bisschen Recherche im Internet, sind wir auf Maya Island Air gestoßen und haben dort eine einstündige „Blue Hole Tour“ gefunden. Über den Live-Chat auf der Webseite haben wir dann mit einem Mitarbeiter geschrieben und einen Flug für den nächsten Tag reserviert. Abends waren wir dann noch etwas beim Chinesen essen. Die gibt’s hier übrigens in sehr großer Anzahl – die meisten Restaurants, Imbisse und Supermärkte in Belize betreiben Chinesen.

Maya Island Air, Great Blue Hole, Rundflug, Belize Stadt, Tagesausflug, Belize, Mittelamerika, Karibik, Reisebericht

Der Start unseres Rundfluges

Am nächsten Morgen sind wir von unserem Hotel aus ca. 20 Minuten zum Belize Municipal Airport gelaufen. Unser Flug ging um 10 Uhr und wir hatten sogar eine eigene Flugnummer: MY9003. Nachdem uns der Pilot ein kurzes Briefing gegeben hatte, ging es mit einer kleinen 7-Sitzer Propellermaschine auch schon los – ein Privatflug nur für uns Beide 🙂

Und nach einigen Minuten waren wir auch schon mitten über dem ersten Riff. Der Anblick war einfach traumhaft und das Wetter spielte hervorragend mit.

Unser Flug über das Turneffe Atoll

Der Flug ging weiter über das Turneffe Atoll, auf dem auch ein altes Wrack zu sehen war.

Wissenswertes über das Great Blue Hole

Das Great Blue Hole ist eine runde unterseeische Sinkhöhle (Doline) vor der Küste des mittelamerikanischen Staates Belize. Es liegt etwa 70 Kilometer von der Stadt Belize City entfernt. Das Great Blue Hole ist annähernd kreisförmig, misst über 300 Meter im Durchmesser und ist bis zu 125 Meter tief. Nach Meinung von Tauchexperten zählt das Blue Hole zu den zehn weltweit besten Tauchgebieten. Das Great Blue Hole wurde 1996 zum Nationaldenkmal erklärt und ist seit dem zusammen mit anderen Teilen des Riffsystems Belize Barrier Reef ein UNESCO-Weltnaturerbe.

Unser Flug über das Great Blue Hole

Highlight unseres Rundfluges war dann der Flug über das Lighthouse Reef mit dem berühmten Great Blue Hole. Es ist wirklich immer wieder überwältigend, wie schön unsere Welt und unsere Natur ist ❤

Great Blue Hole, Rundflug, Belize Stadt, Tagesausflug, Belize, Mittelamerika, Karibik, Reisebericht

Das Great Blue Hole am Belize Barrier Reef

Ein Video von unserem Flug über das Great Blue Hole

Wir sind insgesamt 6 mal über das Blue Hole gekreist.

Der Flug und das, was wir da gesehen haben, war einfach traumhaft und ist ein unvergessliches Erlebnis. Glücklich sind wir dann zurück nach Belize geflogen.

guest
6 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
saltytoes88
saltytoes88
3. August 2017 11:54

Einzigartig!! Ab jetzt ist Belize auch auf meiner Bucketliste 🙂

Tatjana
Tatjana
11. Februar 2018 08:13

Hi ihr, wie teuer war denn der Flug für euch beide? 🙂

Tatjana
Tatjana
Antwort auf Kommentar von  One Million Places
11. Februar 2018 16:56

Sehr cool, danke! Und wo habt ihr den gebucht? 🙂 liebe Grüße.