San Pedro – Entspannen auf der Insel Ambergris Caye (Belize)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Belize

Nach unserem Rundflug über das Great Blue Hole sind wir wieder zurück in Hotel, haben unser Gepäck geholt und sind zum San Pedro Belize Water Taxi Terminal gelaufen, dass im Tourism Village von Belize City liegt.

Belize


Die Tage
63 bis 0
unserer Weltreise


Mit der Fähre von Belize City nach San Pedro

Um 13.30 Uhr fuhr unser Boot von Hafen in Belize City ab. Mit einem kurzen Zwischenstopp in Caye Caulker ging es dann weiter nach San Pedro Town auf Ambergris Caye, wo wir die nächsten 3 Nächte verbringen werden.

Ankunft auf der Insel Ambergris Caye

San Pedro ist eine Kleinstadt mit ca. 13.000 Einwohnern. Hier gibt es nur wenige Autos. Man sieht überwiegend elektrische und benzinbetriebene Golf-Karts/Club Cars.

Unser Hotel in San Pedro

In San Pedro hatten wir uns ein Zimmer im Pedro’s Hotel gebucht, das nur 15 Minuten zu Fuss vom Hafen entfernt ist.

Wir haben zwei Nächte in dem Hostel übernachtet und haben uns sehr wohl gefühlt. Das Zimmer war in der zweiten Etage mit Blick zum Pool. Alles war sehr sauber und die Mitarbeiter waren sehr nett. Geschirr konnte man sich an der Rezeption ausleihen. Das Hostel hat auch ein Restaurant, das leckeres Essen zu vernünftigen Preisen anbietet. Die Jägermeister-Flaschensammlung ist sehr beeindruckend! Es gibt einen Hostel-Hund. Ein ganz lieber Golden Retriever, der sich ab und zu seine Streicheleinheiten abholt 🙂

Zu Fuß erreicht man in wenigen Minuten einen Supermarkt, der eine große Auswahl an Lebensmitteln bietet. Preise sind ok. Restaurants und Cafés findet man ebenfalls überall. Die Atmosphäre in der kleinen Stadt ist einfach super. Überall fahren kleine Golf Carts rum – normale Autos sieht man selten. In einem Beitrag zu unserem Hotel Pedro´s Inn hatte jemand bei Tripadvisor geschrieben, dass es hier Jägermeister, jede Menge Jägermeister gibt. So ganz wussten wir nicht, was er damit gemeint hatte, bis wir abends mal in die kleine Sports-Bar im Hotel gegangen sind. Wir haben hier Jägermeister-Flaschen gefunden, auf denen noch eine 4-stellige Postleitzahl und „Western Germany“ drauf stand.

Nachdem wir eingecheckt und unsere Koffer abgestellt haben, sind wir gleich wieder los, und sind noch etwas durch die Strassen geschlendert und haben uns etwas zu Essen geholt.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments