Kapstadt – Mit Seelöwen schwimmen in der Hout Bay (Südafrika)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Südafrika

Auf den heutigen Tag haben wir uns ganz besonders gefreut, denn wir hatten uns als Aktivität Schwimmen mit Seelöwen ausgesucht.

Seelöwen

Das kleine Städtchen Hout Bay

Im kleinen Städtchen Hout Bay, etwa 20 Kilometer von der Innenstadt Kapstadts entfernt, bietet die Agentur Animal Ocean Seal Snorkeling ein ganz außergewöhnliches Schnorchel-Erlebnis an. Hier geht man auf Tuchfühlung mit Südafrikanischen Seehunden („Cape Fur seals“). Die Buchung erfolgt ganz einfach und problemlos über das Internet. Getroffen wird sich direkt am Hafen von Hout Bay. Kleiner Tipp: Da sich die Wetterkonditionen oftmals schnell ändern können, sollte man vorher ggf. noch einmal anrufen, ob das Schnorcheln wirklich stattfindet. Es kann passieren, dass keine Boote rausfahren, wenn das Wetter zu schlecht ist und der Wellengang zu hoch.

Karte, Schwimmen mit Seelöwen, Hout Bay, Südafrika, Seal Snorkeling, Afrika, Reisebericht, Auf eigene Faust

Duiker Island mit den Seelöwen in Google Maps

Schwimmen mit Seelöwen in Südafrika

Nach einem kurzen Briefing am Hafen ging es für uns nach wenigen Minuten mit insgesamt zehn Schnorchlern auch schon los.

Die Fahrt nach Duiker Island, wo sich im südafrikanischen Sommer bis zu 5.000 Südafrikanische Seebären tummeln, dauert mit dem Boot nur wenige Minuten. Auf den vorbeiziehenden Klippen und Felsen sieht man schon die ersten Seebären, die faul herum liegen und es sich in der Sonne gut gehen lassen.

Kaum wurde der Motor abgestellt, hat man bereits die ersten neugierigen Köpfe aus dem Wasser lugen sehen. Die Tiere hier werden weder angefüttert noch trainiert – sie sind in ihrer natürlichen Umgebung und verhalten sich ganz natürlich. Dazu gehört es auch, alle Schnorchler erst einmal richtig zu beäugen, als diese im Wasser waren. Man konnte gar nicht so schnell schauen, so rasant waren die Seebären an einem vorbeigeschwommen – hoch und runter, rechts und links. Ganz verspielt und neugierig waren sie alle. Bei dem gut 11 Grad kalten Wasser (und das ist trotz Neoprenanzug wirklich sau kalt!) waren wir ca. 30 bis 45 Minuten im Wasser.

Schwimmen mit Seelöwen, Hout Bay, Südafrika, Seal Snorkeling, Afrika, Reisebericht, Auf eigene Faust

Schnorcheln mit Seelöwen am Duiker Island

Unser Video vom Schwimmen mit den Seelöwen

Danach konnten wir uns an einer heißen Schokolade auf dem Boot wärmen und das eben Erlebte noch einmal Revue passieren lassen. Was für ein außergewöhnliches und einmaliges Erlebnis! Hier noch ein kleines Video mit unseren Eindrücken:

Alle Reiseberichte unserer Rundreise durch Südafrika & Simbabwe

Alle Reiseberichte von unserer Reise durch Südafrika und den Victoriafällen in Simbabwe.Unsere Reiseberichte vom SüdafrikaTag 01 Reiseplanung Südafrika, Flug, Mietwagen & Hotel (Südafrika)
Tag 02 Kapstadt - Die Victoria & Alfred Waterfront (Südafrika)
Tag 03 Kapstadt - Das bunte Stadtviertel Bo-Kaap (Südafrika)
Tag 04 Kapstadt - Der Tafelberg, der Signal Hill & die Noon Gun (Südafrika)
Tag 05 Kaptstadt - Die Hout Bay & der Chapman’s Peak Drive (Südafrika)
Tag 06 Kap der guten Hoffnung - Die Südspitze Afrikas (Südafrika)
Tag 07 Muizenberg - Die bunten Strandhäuser & die World of Birds (Südafrika)
Tag 08 Simons Town - Die Pinguine am Boulders Beach (Südafrika)
Tag 08 Kapstadt - Mit Seelöwen schwimmen in der Hout Bay (Südafrika)
Tag 09 Die Imhoff Farm - Reiten am Strand von Noordhoek (Südafrika)
Tag 09 Betty’s Bay - Die Pinguinkolonie am Stony Point (Südafrika)
Tag 10 Das Kap Agulhas & das De Hoop Nature Reserve (Südafrika)
Tag 11 Garden Route - Das Gondwana Game Reserve in Mossel Bay (Südafrika)
Tag 12 Gondwana Game Reserve - Safari & die Big Five (Südafrika)
Tag 13 Oudtshoorn - Die Cango Wildlife Ranch (Südafrika)
Tag 14 Panorama Route - God´s Window & Blyde River Canyon (Südafrika)
Tag 15 Kruger Nationalpark – Safari & Lower Sabie Restcamp (Südafrika)
Tag 16 Kruger Nationalpark – Safari & Olifants Restcamp (Südafrika)
Tag 17 Kruger Nationalpark – Safari & Shingwedzi Restcamp (Südafrika)
Tag 18 Kruger Nationalpark – Safari & Punda Maria Gate (Südafrika)
Tag 19 Pretoria - Nelson Mandela Statue & Union Buildings (Südafrika)
Tag 19 Johannesburg - Ein kurzer Rundgang durch die Stadt (Südafrika)
Tag 20 Victoriafälle - Ankunft in Victoria Falls (Simbabwe)
Tag 20 Victoriafälle - Die Wasserfälle auf der Simbabwe Seite (Simbabwe)
Tag 20 Victoriafälle - Eine Bootsfahrt auf dem Sambesi Fluss (Simbabwe)
Tag 21 Victoriafälle - Ein Helikopter-Rundflug über die Wasserfälle (Simbabwe)
Tag 21 Victoriafälle - Die Wasserfälle auf der Sambia Seite (Sambia)
guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
liane2014
liane2014
26. Juni 2017 09:02

Das möchte ich auch UNBEDINGT erleben ❤ So toll!