Panorama Route – God´s Window & Blyde River Canyon (Südafrika)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Südafrika

Nachdem wir 10 Tage lang den Südwesten von Südafrika erkundet hatten, ging es jetzt unsere Reise jetzt weiter Richtung Johannesburg und dem Kruger-Nationalpark 🙂

Panorama Route Headerbild

Unser Flug mit Kulula Air von George nach Johannesburg

Vom Flughafen in George ging es mit Kulula Air in 1 Std. 40 Minuten nach Johannesburg.

Das Perry’s Bridge Hollow Boutique Hotel in Hazyview

Am Flughafen in Johannesburg haben wir unser Mietauto für die kommenden Tage abgeholt und sind direkt weiter die ca. 400 Kilometer übver die N12 und N4 bis nach Hazyview gefahren. In Hazyview hatten wir uns für 2 Nächte ein Zimmer im Perry’s Bridge Hollow Boutique Hotel gebucht.

Das Hotel ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Panorama Route zu erkunden. Das Hotelgelände liegt an einer vielbefahrenen Straße, allerdings sind die meisten Unterkünfte von der Straße entfernt, sodass man hiervon nicht viel hört. Unweit unseres Zimmers konnten wir auch direkt unser Auto parken, sodass wir nicht weit laufen mussten. Das Zimmer war sehr schön eingerichtet, auch wenn mal das ein oder andere Krabbeltierchen vorbei geschaut hat. Von der Terrasse gelangt man in den Garten, wo sich auch ein Pool befindet. Essen konnte man im nahegelegenen Kuka-Restaurant sehr gut.

Die Panorama Route in den Transvaal-Drakensbergen

Der ausführliche Reisebericht zur Panorama Route und dem Blyde River Canyon wird noch nachgeliefert. Aber die Bilder haben wir schon mal hochgeladen. Falls es spezielle Fragen zu den Bildern oder dem Reiseziel gibt, bitte einfach am Ende des Beitrags einen Kommentar posten.

Die Bourke’s Luck Potholes

Die Bourke’s Luck Potholes sind eine Felseinheit an der Panorama Route in der Nähe von Graskop. An der Einmündung des Treur River in den Blyde River ist durch die Erosion des fließenden Wasser im Dolomitgestein ein Canyon entstanden, der später in den Blyde River Canyon übergeht. Durch weitere Auswaschungen, insbesondere durch die Bewegung von Steinen in Strudeln, sind tiefe Strudellöcher (Kolke) und Röhren in das Felsgestein geschliffen worden. [Quelle: Wikipedia]

Die “Three Rondavels” im Blyde River Canyon

Eine der Hauptattraktionen im Blyde River Canyon sind die drei Rondavels, gewaltige, runde Felsen, die an die runden Hütten der Einheimischen erinnern. Der Blyde River Canyon ist ein 26 Kilometer langer, bis 800 Meter tiefer und hauptsächlich aus rotem Sandstein bestehender Canyon und gilt als eines der großen Naturwunder Afrikas.

Alle Reiseberichte unserer Rundreise durch Südafrika & Simbabwe

Alle Reiseberichte von unserer Reise durch Südafrika und den Victoriafällen in Simbabwe. Unsere Reiseberichte vom Südafrika Tag 01 Reiseplanung Südafrika, Flug, Mietwagen & Hotel (Südafrika)
Tag 02 Kapstadt - Die Victoria & Alfred Waterfront (Südafrika)
Tag 03 Kapstadt - Das bunte Stadtviertel Bo-Kaap (Südafrika)
Tag 04 Kapstadt - Der Tafelberg, der Signal Hill & die Noon Gun (Südafrika)
Tag 05 Kaptstadt - Die Hout Bay & der Chapman’s Peak Drive (Südafrika)
Tag 06 Kap der guten Hoffnung - Die Südspitze Afrikas (Südafrika)
Tag 07 Muizenberg - Die bunten Strandhäuser & die World of Birds (Südafrika)
Tag 08 Simons Town - Die Pinguine am Boulders Beach (Südafrika)
Tag 08 Kapstadt - Mit Seelöwen schwimmen in der Hout Bay (Südafrika)
Tag 09 Die Imhoff Farm - Reiten am Strand von Noordhoek (Südafrika)
Tag 09 Betty’s Bay - Die Pinguinkolonie am Stony Point (Südafrika)
Tag 10 Das Kap Agulhas & das De Hoop Nature Reserve (Südafrika)
Tag 11 Garden Route - Das Gondwana Game Reserve in Mossel Bay (Südafrika)
Tag 12 Gondwana Game Reserve - Safari & die Big Five (Südafrika)
Tag 13 Oudtshoorn - Die Cango Wildlife Ranch (Südafrika)
Tag 14 Panorama Route - God´s Window & Blyde River Canyon (Südafrika)
Tag 15 Kruger Nationalpark – Safari & Lower Sabie Restcamp (Südafrika)
Tag 16 Kruger Nationalpark – Safari & Olifants Restcamp (Südafrika)
Tag 17 Kruger Nationalpark – Safari & Shingwedzi Restcamp (Südafrika)
Tag 18 Kruger Nationalpark – Safari & Punda Maria Gate (Südafrika)
Tag 19 Pretoria - Nelson Mandela Statue & Union Buildings (Südafrika)
Tag 19 Johannesburg - Ein kurzer Rundgang durch die Stadt (Südafrika)
Tag 20 Victoriafälle - Ankunft in Victoria Falls (Simbabwe)
Tag 20 Victoriafälle - Die Wasserfälle auf der Simbabwe Seite (Simbabwe)
Tag 20 Victoriafälle - Eine Bootsfahrt auf dem Sambesi Fluss (Simbabwe)
Tag 21 Victoriafälle - Ein Helikopter-Rundflug über die Wasserfälle (Simbabwe)
Tag 21 Victoriafälle - Die Wasserfälle auf der Sambia Seite (Sambia)
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments