Center Parcs Hochsauerland – Familienurlaub im Ferienpark

Kategorien: Reiseblog, Europa, Deutschland

Für ein paar Tage dem Alltag entfliehen und eine entspannte Zeit mit der Familie verbringen: wo geht das besser als in einem Center Parcs? Nachdem wir in den vergangenen Monaten den Center Parcs Allgäu und den Center Parcs Eifel besucht haben, führte uns nun unser Weg in den Center Parcs Hochsauerland. Für fünf Tage haben wir uns hier einquartiert und dabei jede Menge erlebt und entdeckt.

Center Parcs Hochsauerland Headerbild

Wissenswertes über Center Parcs

Alles begann im Jahr 1953, als der niederländische Unternehmer Piet Derksen in Rotterdam ein Sportfachgeschäft namens Sporthuis Centrum eröffnete. Nach einer Expansion auf 17 niederländische Filialen, kaufte er 1968 ein Waldstück, um daraus einen Campingplatz zu machen. Das wurde sehr gut angenommen, sodass die Zelte relativ zügig durch Bungalows ersetzt und 1971 um ein Erlebnisbad erweitert wurden. 1978 verkaufte Derksen seine Sportgeschäfte, um seinen Fokus auf die Ferienparks zu legen. 1986 erfolgte die Umbenennung in Center Parcs. Mittlerweile umfasst das Portfolio von Center Parcs Europe N.V. in Mitteleuropa insgesamt 27 Parks: 6 in Deutschland, 9 in den Niederlanden, 5 in Belgien und 7 in Frankreich. Im Jahr 2026 wird ein weiterer Park in Deutschland eröffnet – an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern auf der Halbinsel Pütnitz. Auf einer Fläche von 120 Hektar werden hier insgesamt 600 gemütliche Ferienhäuser und Apartments entstehen.

Das Unternehmen Center Parcs Europe N.V. gehört zur französischen Tourismus- und Immobiliengruppe Pierre et Vacances mit insgesamt 207.000 Betten und 1,4 Milliarden Euro Umsatz. Seit 2001 agieren davon unabhängig die Center Parcs UK and Ireland mit 6 Parks. Die Ferienparks liegen mit ihren Bungalows und Ferienhäusern meist mitten im Wald oder am Wasser inmitten schöner Naturlandschaften – mal uralte Wälder, mal weitläufige Strände oder traumhafte Wintersportgebiete. Ein spannender Fakt ist übrigens, dass die Ferienparks von Center Parcs zu 90% aus Wald und Wasser bestehen!

Bei einem Aufenthalt in einem Center Parcs genießt man viele Inklusivleistungen wie Gratis-WLAN, den Eintritt ins Badeparadies Aqua Mundo, einen Parkplatz sowie die Endreinigung des Ferienhauses. Darüber hinaus gilt: Je luxuriöser die Unterkunft, desto mehr Bequemlichkeit, Komfort und zusätzlich inbegriffene Services.

Center Parcs Standorte in Europa

Center Parcs Standorte in Europa

Der Center Parcs Ferienpark Hochsauerland

Mitten im “Land der 1.000 Berge”, zwischen Winterberg und Willingen, befindet sich der Center Parcs Hochsauerland am Rande der Hansestadt Medebach in Nordrhein-Westfalen (Lage in Google Maps). Er ist von großflächigen Wäldern und Wiesen umgeben und bietet damit für Mountainbiker, Wanderer, Nordic Walker und im Winter für Skifahrer die besten Voraussetzungen für eine Auszeit im Grünen.

Der Ferienpark wurde im Jahr 1994 eröffnet und ist damit der zweitälteste Ferienpark von Center Parcs in Deutschland. Er wurde 2001 von der Marke Gran Dorado übernommen und wird seitdem unter dem Namen Center Parcs Hochsauerland betrieben. Die weitläufige Ferienanlage breitet sich auf einer Fläche von 42 Hektar aus und bietet 548 komplett ausgestattete Ferienhäuser, die je nach Größe zwischen 2 und 20 Personen beherbergen können. Zusätzlich hat der Ferienpark noch ein eigenes Hotel mit 120 komfortable Hotelzimmern. Der 19.000 m² große, überdachte Komplex “Market Dome” liegt im Herzen der Anlage und ist über eine gläserne Brücke mit dem Parkhotel verbunden. Von 2018 bis 2020 wurde der Sauerländer Ferienpark mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 36,5 Millionen Euro umfangreich modernisiert und renoviert. Dazu gehörte die Erneuerung vieler Ferienhäuser sowie von zentralen Einrichtungen, wie dem Kinderbauernhof, der Action Factory und dem Deep Nature Spa.

Center Parcs Hochsauerland & Spielberg AVENTURA

Center Parcs Hochsauerland & Spielberg AVENTURA

Check-In, Rezeption & Parkplatz

Der Bezug der Unterkünfte ist am Anreisetag ab 16 Uhr möglich, für Center Parcs Friends bereits ab 13 Uhr. Einchecken kann man selbstverständlich schon früher. Wir haben uns im Vorfeld die Center Parcs App heruntergeladen und konnten so bereits vorab alle wichtigen Daten für die Anreise eingeben, wie das Autokennzeichen und den Namen aller mitreisenden Gäste. Daraus wird ein QR-Code generiert, den man beim Check-In ganz bequem vorzeigt. Man erhält dann für jeden Gast ein digitales Armband, mit dem man das Ferienhaus bequem öffnen kann, überall digital bezahlen kann und zudem einfachen Zutritt zum Aqua Mundo erhält.

Tipp: Man kann alle Freizeit-Einrichtungen des Parks (Aqua Mundo, Kids Club etc.) am Anreisetag bereits ab dem Zeitpunkt der Parköffnung nutzen!

Wie auch der Center Parcs Allgäu, ist der Center Parcs Hochsauerland komplett autofrei. Das heißt, man darf den Park nur für die An- und Abreise befahren und stellt sein Auto dann wieder auf dem großen Parkplatz am Eingang ab. Das finden wir super, insbesondere weil sehr viele Kinder im Park unterwegs sind.

Eine Karte des Ferienparks

Auf folgender Übersichtskarte kann man gut die Größe des Center Parcs Hochsauerland und die Lage der verschiedenen Ferienhäuser sehen. Diese Karte kann auch hier als .pdf Version heruntergeladen werden.

Übersichtsplan des Center Parcs Park Hochsauerland

Übersichtsplan des Center Parcs Park Hochsauerland

Ferienhäuser

Die Ferienhäuser befinden sich inmitten grüner Umgebung und bieten in den Wohlfühl-Kategorien Comfort, Premium und VIP je nach Bedarf Platz für Paare, Familien oder größere Gruppen für bis zu 20 Personen. Die Kategorien bieten unterschiedliche Annehmlichkeiten (Gemachte Betten, Handtuchpaket, Küchenpaket etc.), je nachdem auf was man Wert legt. In jedem Ferienhaus hat man grundsätzlich alles, was man braucht: Bequeme Möbel, eine komplett ausgestattete Küche, ein schönes Bad, eine geräumige private Terrasse mit Blick in die Natur sowie Annehmlichkeiten wie WLAN und Unterhaltungselektronik.

Die VIP-Ferienhäuser besitzen ein luxuriöses Wellness-Badezimmer mit Whirlpool-Badewanne, Regendusche sowie Sauna. Darüber hinaus punkten sie mit einer Mischung aus Retro-Look und modernen Elementen aus Holz und Stein in beigen und grünen Farbtönen.

Wer ein Kinder-Ferienhaus bucht, kann sich zudem über ein eigenes Klettergerüst im privaten Garten freuen. Zu unserem Zeitpunkt waren diese Ferienhäuser leider schon ausgebucht.

Unser 8 Personen Premium-Ferienhaus

Unser komplett renoviertes 98 m² großes 8 Personen Ferienhaus der Kategorie Premium lag in der Zone 6 des Center Parcs Hochsauerland, d.h. unweit vom Market Dome entfernt. Die Doppelhaushälfte ist zweigeschossig, hat ein großzügiges Wohnzimmer mit Sitzecke und Holzkamin, 2 Badezimmer mit Dusche bzw. Badewanne, eine Privatterrasse mit Gartenmöbeln und eine erneuerte, vollständig ausgestattete Küche mit Herd, Kühlschrank, Spülmaschine, Mikrowelle, Kaffeemaschine, NESCAFÉ Dolce Gusto, Toaster, Geschirr, Besteck, Töpfen, Pfannen sowie einem Hochstuhl für Kinder. Die Ausstattung der Küche war prima, sodass wir auch entspannt an einigen Abenden selbst kochen konnten.

Bei der Premium-Kategorie kann man sich auf gemachte Betten bei der Ankunft freuen, einen Föhn, ein Küchenpaket (Geschirrtuch, Küchenhandtuch) und es gibt auch einen zweiten Fernseher in einem der Schlafzimmer.

Cycle Center & E-Car

Das Cycle Center bietet verschiedene Arten von Fahrrädern, Mountainbikes, Kick Bikes, Handwagen, E-Scootern und andere elektronische Fortbewegungsmittel zur Vermietung an. Während unseres Aufenthalts hatten wir die Möglichkeit, ein großes E-Car mit 8 Sitzen zu mieten, mit dem wir überall hinfahren konnten. Das hat nicht nur uns Erwachsenen großen Spaß gemacht, sondern auch unseren Kindern. Da der Ferienpark generell autofrei ist (bis auf die Anreise und Abreise) und es während unseres Aufenthaltes oft geregnet hat, war das eine super Sache.

Die Region rund um den Ferienpark bietet ein gut ausgebautes Radwegenetz. Auf der Website des Ortes Medebach findet man hierzu ein paar schöne Inspirationen.

Market Dome

Inmitten des Center Parcs Hochsauerland befindet sich der Market Dome in einer absolut tropischen Atmosphäre. In dem überdachten und beheizten Komplex befinden sich alle wichtigen Einrichtungen des Ferienparks, wie die Gästeinformation, verschiedene Restaurants, das Badeparadies Aqua Mundo, der Kids Club, ein nahkauf Supermarkt, zwei Shops, eine Bowlingbahn und die Action Factory.

Shop & Smile

Shop & Smile heißen die beiden Geschäfte, die sich im Market Dome befinden. Der eine Laden konzentriert sich auf Spielzeug, Souvenirs & Geschenke sowie Dekorationsartikel. Und in dem anderen Laden kann man Bekleidung sowie Taschen, Hüte und Badeschuhe kaufen. Beide Geschäfte sind in der Regel täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, sodass man hier ganztägig mal vorbeischauen kann.

Action Factory & Gametown

Innerhalb des Market Dome findet man ein großes Indoor-Vergnügungsangebot: In der wetterunabhängigen Action Factory kann man sich an Kletterwänden und Trampolins austoben, Minigolf spielen, mit Mini-Flitzern und Bumper Cars umherfahren oder mit der Familie Bowling spielen. Zudem gibt es noch eine Virtual-Reality-Aktivität. Für die Aktivitäten in der Action Factory muss man zusätzlich etwas bezahlen.

Gametown ist ein wahres Automaten-Spieleparadies. Gegen eine Gebühr kann man Credits erwerben, die man an den Automaten einsetzen kann. Je nachdem wie hoch der Gewinn ist, kommt eine gewisse Anzahl von Tickets aus dem jeweiligen Spielautomaten raus, die man am Ende gegen Geschenke eintauschen kann.

Kids Club

Im Kids Club kommen alle Kinder auf ihre Kosten, denn hier gibt es ein umfangreiches Spiel- und Bastelangebot. Man kann beispielsweise (mit seinen Eltern zusammen und gegen einen Aufpreis) ein Insektenhotel bauen, sein eigenes Kuscheltier basteln, T-Shirts bemalen und vieles mehr. Eine Spielecke mit Kinderküchen, Spielzeug und Kuscheltieren rundet das Angebot ab. Vor dem Kids Club gibt es noch einen Spielbereich mit Softbausteinen sowie verschiedene Holzkugel-Spielstationen.

Im Center Parcs Hochsauerland gibt es leider keine Indoor-Spielwelt BALUBA so wie in anderen Parks. Das fanden wir richtig schade, denn wir (und unsere Töchter) hatten uns schon riesig darauf gefreut. Aber dafür gibt es den riesigen Outdoor Spielplatz AVENTURA 🙂

Supermarkt

Da alle Ferienhäuser top ausgestattete Küchen haben, kann man problemlos jeden Tag selbst kochen. Einen gewissen Grundstock an Lebensmitteln hatten wir uns bereits von zuhause mitgebracht und alles was gefehlt hat, haben wir uns einfach im parkeigenen Supermarkt im Market Dome gekauft. Die Preise sind verständlicherweise etwas höher als in normalen Supermärkten, dafür kann man alles schnell und einfach besorgen.

Tipp: Da der Ort Medebach direkt an den Center Parcs angrenzt, kann man seine Einkäufe auch schnell und etwas günstiger im Aldi, Rewe, Netto oder Edeka erledigen, die alle nur etwa 3-5 Minuten Fahrzeit vom Ferienpark entfernt sind.

Restaurants & Essen

Im Center Parcs Hochsauerland gibt es fünf Restaurants, in denen man essen und trinken kann, falls man mal nicht selbst im Ferienhaus kochen möchte.

Wir haben den Harding’s Family Grill zum Abendessen ausprobiert: Pizza, Lasagne, Schnitzel & Pommes – hat alles prima geschmeckt! Wir hatten vorab einen Tisch über die Center Parcs App reserviert. Das war auch gut so, denn abends zur Primetime (18 bis 19 Uhr) bilden sich Schlangen vor dem Restaurant, sodass man dort ggf. kaum noch einen Tisch bekommt. Das daneben liegende italienische Restaurant Il Giardino punktet mit den typischen italienischen Speisen: Antipasti, Pizza, Pasta und leckere Desserts. Im Market Dome befindet sich auch noch das Factory Café, das sich sowohl für den kleinen als auch großen Hunger eignet. Hier gibt es Burger, Salate und verschiedene warme Gerichte. Das Market Restaurant ist ein Buffetrestaurant und kann nur gegen Zahlung einer Pauschale genutzt werden. Den Preis empfanden wir sehr hoch, sodass wir hier nicht essen gegangen sind.

Das Aqua Café im Badeparadies Aqua Mundo bietet eine große Auswahl an Snacks, leckeren Hamburgern, knackigen Salaten und vielem mehr. In der tropisch-warmen Atmosphäre kann man auch ein Eis oder Kuchen naschen.