Der Dubai Miracle Garden & der Dubai Butterfly Garden

Kategorien: Reiseblog, Asien, Vereinigte Arabische Emirate, Dubai

Wir haben schon so oft die tollen und außergewöhnlichen Bilder vom Dubai Miracle Garden auf Instagram oder Facebook gesehen, sodass wir uns die Gärten unbedingt einmal selbst anschauen wollten. Hier gibt es viele wunderschöne Fotomotive, sodass wir uns sehr auf unseren Besuch gefreut haben.

Dubai Miracle Garden Headerbild

Der Dubai Miracle Garden

Ein prächtiges Blumenparadies mitten in der Wüste? Nicht möglich? Doch, so etwas gibt es wirklich nur in Dubai! 🙂 Seit 2013 ist der Dubai Miracle Garden der größte Blumengarten der Welt. Ein künstlich erschaffenes buntes Wunderwerk der modernen Landschaftsgestaltung und eine der originellsten und beliebtesten Attraktionen in Dubai.

Lage, Öffnungzeiten & Eintritt

Der Dubai Miracle Garden liegt etwas außerhalb des Zentrums im Stadtviertel DubaiLand an der Kreuzung der Scheich Mohammed bin Zayed Road und der Umm Suqueim Street. Wir haben uns von Downtown Dubai ein Taxi genommen, das ca. 50 AED (11 EUR) gekostet hat. Es gibt aber auch einen öffentlichen Bus (RTA, Bus 105) ab der Metro Station an der Mall of the Emirates. Der Bus fährt ohne Stopp direkt zum Blumengarten. Die Fahrt dauert ca. 20 Minuten und kostet 5 Dirham pro Person.

Der Dubai Miracle Garden ist nur zwischen November und Mai geöffnet, wenn die Temperaturen im Emirat moderat sind. In den Sommermonaten, wenn die Temperaturen auf 40 Grad und mehr ansteigen, bleibt der Blumengarten geschlossen und die Pflanzen werden zum Schutz vor der Hitze abgedeckt. Die Öffnungzeiten sind täglich von Sonntag bis Donnerstag (9 bis 21 Uhr) und Freitag bis Samstag (9 bis 23 Uhr) geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 55 AED (ca. 12 EUR) und für Kinder bis 12 Jahre 40 AED (ca. 10 EUR). Für Kinder unter 3 Jahre ist der Eintritt frei.

Miracle Garden Dubai Lage

Die Lage des Miracle Garden in Dubai

Eine Übersichtskarte des Blumenparks

Auf einer Fläche von mehr als 72.000 Quadratmetern findet man hier über 150 Millionen Blumen in allen Farben und Formen: herzförmige Bögen, Figuren, Beete, Gebäude und sogar ein ganzes Flugzeug. Die Landschaftsarchitekten lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen, so dass jedes Jahr von den 1,5 Millionen Besuchern neue blühende Installationen bewundert werden können.

Folgende schöne Luftaufnahme zeigt die Größe des Blumenparks mit seinen verschiedenen Bereichen.

Miracle Garden Dubai, Map, Plan. Karte, Luftaufnahme

Der Dubai Miracle Garden

Ein Spaziergang durch das Blumenmeer

Gegen 11 Uhr vormittags haben wir unseren Rundgang durch das Blumenparadies gestartet. Wir sind zuerst ein wenig den Außenring entlang gelaufen und konnten dabei immer wieder tolle Skulpturen sehen: mit Grünpflanzen bewachsene Elefanten, einen 12 Meter hohen Teddybär, eine Blumenuhr oder auch die mit Blumen geschmückten Schlösser.

Aber auch sonst bietet der Garten immer an jeder Ecke schöne Fotomotive.

Der Herztunnel

Das wahrscheinlich bekannteste Fotomotiv vom Miracle Garden ist der Herztunnel. Ein Spaziergang durch die herzförmigen Bögen, die mit rosa, roten, orangefarbenen und gelben Blütenblättern gesprenkelt sind, ist etwas ganz Besonderes.

Die Disney Avenue

Auch die Lieblingsfiguren von Disney sind im Miracle Garden in der Disney Avenue anzutreffen. Dank einer Vereinbarung mit der Walt Disney Company findet man Mickey, Goofy und Co. in Übergröße und wunderschön mit Blumen bedeckt.

Das A380 Flugzeug von Emirates

Ein weiteres Highlight des Blumengartens ist ein originalgetreues Modell eines Airbus A380 aus über 500.000 frischen Blumen und Pflanzen, an dem 200 Leute fast ein halbes Jahr lang gearbeitet haben. Von der Entstehung gibt es auch ein schönes Video auf YouTube.

Für das Gemeinschaftsprojekt mit der Fluggesellschaft Emirates kamen auf dem 7.460 Quadratmetern großen Gelände ausschließlich Blumen und Pflanzen aus nachhaltigem Anbau zum Einsatz, vor allem Petunien, Buntnesseln, Studentenblumen, Löwenmäulchen, Veilchen, Geranien und Kokardenblumen. Die 30 Tonnen schwere Stahlkonstruktion des Airbus-Modells besteht aus recycelten Materialien und ist rund 73 Meter lang. Die Flügel des Flugzeugs haben eine Spannweite von gut 80 Metern.

Der Blumengarten als Weltrekord

Der Blumengarten ist nicht nur wunderschön anzusehen, er hält auch einige Rekorde. Tatsächlich können die Vereinigen Arabischen Emirate (VAE) sogar mehr als 400 Guinness-Weltrekorde vorweisen: vom höchsten Gebäude (Burj Khalifa), dem größte Gebäude der Welt in Form eines Bilderrahmens (Dubai Frame), dem größten Einkaufszentrum (Dubai Mall), dem größten Riesenrad, dem größten einteiligen Festzelt, der höchsten Kletterhalle, dem höchsten Hotel bis hin zum größten Springbrunnensystem der Welt und vielen weiteren.

Auch der Dubai Miracle Garden wurde von der angesehenen Guinness World Records Jury bereits für mehrere Weltrekorde ausgezeichnet. So ist der Miracle Garden seit seiner Eröffnung das größte Blumenarrangement der Welt. Seit 2016 wurde er zudem für die größte Blumenskulptur der Welt in Form des Airbus A380 ausgezeichnet. Auch die größte Topiary-Skulptur der Welt (Formschnitt Figur) ist hier zu finden. Eine 18 Meter hohe Micky Maus Skulptur, bestehend aus 100.000 Pflanzen und Blumen mit einem Gewicht von fast 35 Tonnen.

Miracle Garden, Dubai, Herztunnel, Blumentunnel

Der Herztunnel im Dubai Miracle Garden

Lohnt sich ein Besuch im Dubai Miracle Garden?

Insgesamt finden wir, dass es sich beim Miracle Garden um ein schönes und lohnenswertes Ausflugsziel handelt. Auch wenn der Blumengarten teilweise sicherlich etwas kitschig wirkt, so ist die Idee doch sehr ausgefallen und daher sehenswert. Es ist einfach toll, welcher Einfallsreichtum in der Umsetzung der einzelnen Motive steckt. Auch der Eintritt von 12 EUR ist angemessen und es lohnt sich auf jeden Fall, für 2 oder 3 Stunden durch den Park zu schlendern.

Der Dubai Butterfly Garden

Direkt neben dem Dubai Miracle Garden befindet sich noch der Dubai Butterfly Garden, der nach eigenen Angaben der “größte überdachte Schmetterlingsgarten der Welt” ist. Auf einer Fläche von 6.673 m² und zehn speziell angefertigten Kuppeln gibt es über 15.000 Schmetterlinge in verschiedenen Größen und Farben zu bestaunen. Der Eintritt kostet umgerechnet etwa 14 EUR (55 AED) und wir haben hier auch noch einmal gut eine Stunde mit den vielen Schmetterlingen verbracht.

Eine Karte mit allen Sehenswürdigkeiten in Dubai

Auf folgender Google MyMaps Karte haben wir alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Dubai eingezeichnet.
Dubai, Sehenswürdigkeiten, Karte, Attraktionen

Eine Karte der Sehenswürdigkeiten in Dubai

Unsere Reiseberichte aus Dubai

Dubai ist eine wahnsinnig vielseitige Stadt und hat einiges an Attraktionen zu bieten. In unseren vorherigen Urlauben hatten wir die Stadt nur als klassisches “Stopover Ziel” kennengelernt. Dabei hatten wir nicht wirklich viel Zeit, die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden. Und die Wüstenmetropole ist ein wahres Foto- und Instagram-Paradies. Ein Motiv ist schöner und spektakulärer als das andere. Das höchste Gebäude der Welt (Burj Khalifa), das größte Gebäude der Welt in Form eines Bilderrahmens (Dubai Frame), das größte Einkaufszentrum (Dubai Mall), das größte Riesenrad (Ain Dubai), der größte Blumengarten (Dubai Miracle Garden), das höchste Hotelatrium (Burj Al Arab) bis hin zum größten Springbrunnensystem der Welt (The Plam Fountain) und vielen weiteren.
Dubai Reiseberichte, Fotocollage Zudem hat sich Dubai in den letzten Jahren so rasant weiterentwickelt, so dass wir durch einen längeren Urlaub jetzt genügend Zeit hatten, die Wüstenmetropole am Persischen Golf etwas besser zu erkunden. Hier findet Ihr unsere Reiseberichte über die Stadt der Superlative.
Die 20 schönsten Fotospots & Instagrammable Places in Dubai
Das Swissôtel Al Murooj & unser erster Langstreckenflug mit Baby
Das Hotel Burj Al Arab – Die schönsten Fotospots & eine Tea Time in der Skyview Bar
Das Hotel Atlantis the Palm, das Lost Chambers Aquarium & der Aquaventure Wasserpark
Der Dubai Miracle Garden & der Dubai Butterfly Garden
The Pointe – Die Dubai Wasserspiele “The Palm Fountain”
Al Seef Dubai, das Dubai Museum, der Spice Souk & Gold Souk
Dubai Marina – JBR, The Walk, The Beach & Ain Dubai
Der Bilderrahmen Dubai Frame & Dubai Garden Glow
Das Stadtviertel La Mer – Strand, Shopping & Flaniermeile in Jumeirah
Der Dubai Creek Harbour – Das neue Hafenviertel in Dubai
Die Dubai Mall, das Dubai Aquarium & der Underwater Zoo
Der Burj Khalifa – Die schönsten Instagram-Fotospots
Der Burj Khalifa – Wissenswertes, At the Top & der Dubai Fountain
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments