Center Parcs Allgäu – 4 Tage Familienurlaub im Exclusive Ferienhaus

Kategorien: Reiseblog, Europa, Deutschland

In der Vorweihnachtszeit haben wir 5 Tage lang den neuesten Ferienpark von Center Parcs im Allgäu erkundet und waren gespannt, was man hier als Familie mit 2 kleinen Kindern alles erleben kann. Mit einer Gesamtfläche von 184 Hektar und insgesamt 1.000 Ferienhäusern ist er zugleich auch der größte Center Parcs Ferienpark.

Center Parcs Allgaeu Headerbild

Wissenswertes über Center Parcs

Alles begann im Jahr 1953, als der niederländische Unternehmer Piet Derksen in Rotterdam ein Sportfachgeschäft namens Sporthuis Centrum eröffnete. Nach einer Expansion auf 17 niederländische Filialen, kaufte er 1968 ein Waldstück, um daraus einen Campingplatz zu machen. Das wurde sehr gut angenommen, sodass die Zelte relativ zügig durch Bungalows ersetzt und 1971 um ein Erlebnisbad erweitert wurden. 1978 verkaufte Derksen seine Sportgeschäfte, um seinen Fokus auf die Ferienparks zu legen. 1986 erfolgte die Umbenennung in Center Parcs. Mittlerweile umfasst das Portfolio von Center Parcs Europe N.V. in Mitteleuropa insgesamt 27 Parks: 6 in Deutschland, 9 in den Niederlanden, 5 in Belgien und 7 in Frankreich. Im Jahr 2026 wird ein weiterer Park in Deutschland eröffnet – an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern auf der Halbinsel Pütnitz. Auf einer Fläche von 120 Hektar werden hier insgesamt 600 gemütliche Ferienhäuser und Apartments entstehen.



Das Unternehmen Center Parcs Europe N.V. gehört zur französischen Tourismus- und Immobiliengruppe Pierre et Vacances mit insgesamt 207.000 Betten und 1,4 Milliarden Euro Umsatz. Seit 2001 agieren davon unabhängig die Center Parcs UK and Ireland mit 6 Parks. Die Ferienparks liegen mit ihren Bungalows und Ferienhäusern meist mitten im Wald oder am Wasser inmitten schöner Naturlandschaften – mal uralte Wälder, mal weitläufige Strände oder traumhafte Wintersportgebiete. Ein spannender Fakt ist übrigens, dass die Ferienparks von Center Parcs zu 90% aus Wald und Wasser bestehen!

Bei einem Aufenthalt in einem Center Parcs genießt man viele Inklusivleistungen wie Gratis-WLAN, den Eintritt ins Badeparadies Aqua Mundo, einen Parkplatz sowie die Endreinigung des Ferienhauses. Darüber hinaus gilt: Je luxuriöser die Unterkunft, desto mehr Bequemlichkeit, Komfort und zusätzlich inbegriffene Services.

Center Parcs Standorte in Europa

Center Parks Standorte in Europa

Der Center Parcs Ferienpark im Allgäu

Wissenswertes über den Center Parcs Allgäu

Der Ende 2018 eröffnete Center Parcs Ferienpark in Leutkirch (Lage in Google Maps) liegt in einer der schönsten und einzigartigsten Regionen Deutschlands: dem Allgäu, mit vielen grüne Wiesen und Hügeln und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Eine echte Urlaubsregion mit nahezu unbegrenzten Möglichkeiten für Urlauber. Sei es das weltbekannte Schloss Neuschwanstein, der Bodensee oder ein Sprung ins Nachbarland – vom Center Parcs Allgäu erreicht man viele Sehenswürdigkeiten in 30 bis 60 Minuten Entfernung.

Der Center Parcs Allgäu ist ein Ferienpark der Superlative: Auf einer Gesamtfläche von 184 Hektar stehen insgesamt 1.000 Ferienhäuser – damit ist er der größte Center Parcs Ferienpark. Auch mit seinem tropischen Badeparadies Aqua Mundo bricht er einen Rekord: Hier kann man die mit 165 Metern längste Wildwasserbahn von Center Parcs hinuntersausen. Darüber hinaus gibt es im Park 130.000 Bäume, Sträucher und Gräser, die dort gepflanzt wurden – darunter alleine mehr als 50.000 Laub- und Nadelbäume. Wow!

In der Regel bucht man sich für ein paar Tage in ein Ferienhaus ein. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit, einen Tagesausflug in den Center Parcs Allgäu zu machen. Dies ist ganz normal über die Website buchbar und kostet pro Erwachsenen 51 EUR. Inkludiert ist hierbei der Besuch des Aqua Mundo sowie die frei zugänglichen Einrichtungen des Parks.

Eine Karte des Parks

Auf folgender Übersichtskarte kann man gut die Größe des Parks sehen. Diese Karte kann auch hier als .pdf Version heruntergeladen werden.

Karte des Center Parcs Allgäu

Karte des Center Parcs Allgäu

Ferienhäuser

Im Center Parcs Allgäu kann man bei der Buchung zwischen fünf verschiedenen Unterkünften wählen – ob für 2 oder bis zu 12 Personen. Jede Kategorie bietet unterschiedliche Annehmlichkeiten, je nachdem auf was man Wert legt. In jedem Ferienhaus hat man grundsätzlich alles, was man braucht: Bequeme Möbel (einschließlich Babymöbel), eine komplett ausgestattete Küche, ein schönes Bad und eine geräumige private Terrasse mit Blick auf den Wald, das Wasser oder beides.

Das Comfort-Ferienhaus bietet ein gemütliches Ferienhaus, das Premium-Ferienhaus wartet mit zusätzlichen Annehmlichkeiten auf (z.B. bezogene Betten), während man in den VIP- und Exklusive-Ferienhäusern eine eigene Sauna und noch mehr genießen kann (z.B. Handtuchpaket, Brötchenservice). Als besondere Unterkunft kann man sich auch ein Wellness-Ferienhaus buchen. Dieses ist ausgestattet mit einer privaten Sauna, einem entspannenden Whirlpool, einem großen Wellnessbad und mehr.

Unser 123 m² Exclusive Ferienhaus

Wir waren in einem Exclusive Ferienhaus für 8 Personen untergebracht, das so viele Annehmlichkeiten wie kein anderes Ferienhaus hat. Das 123 m² große Ferienhaus im Chalet-Stil bietet auf zwei Etagen ein absolutes Wohlfühl-Ambiente. Es gibt vier Schlafzimmer mit je zwei zusammenstehenden Boxspringbetten (90cm x 210cm) und vier Bäder. Darüber hinaus punktet das Haus mit einer hochwertigen Einrichtung: Dazu gehören ein Kamin, ein Flachbildfernseher (43 Zoll), eine vollausgestattete offene Küche mit Kochinsel sowie ein luxuriöses Wellnessbad mit finnischer Sauna, Regendusche, Whirlpool und Terrasse. Zudem hat man eine private Terrasse mit Gartenmöbeln, Liegestühlen, Sonnenschirm und einem Grill.

Uns hat das Exclusive Ferienhaus richtig gut gefallen! Alles ist sehr geschmackvoll eingerichtet und passend zur Region gestaltet. Richtig toll fanden wir auch den täglichen Brötchenservice, der jeden Morgen frische Brötchen, Brezeln oder Croissants für das Frühstück an die Haustür gebracht hat (2 pro Person). Diese Leistung ist bei den Exclusive Ferienhäusern übrigens im Preis inklusive 🙂

Ebenfalls sind folgende Leistungen auch bereits im Preis enthalten:

– das Bettwäsche Paket (Bettlaken, Bettdeckenbezug, Kopfkissenbezug ) im Wert von 11,95 EUR pro Person
– ein Handtuch-Paket (großes & kleines Handtuch) im Wert von 9,95 EUR pro Person sowie Shampoo und Duschgel
– ein Komplett-Küchenpaket (Handtuch, Geschirrtuch, Abwaschbürste, Flasche Spülmittel, Badematte) im Wert von 7,50 EUR
– und das “Gemachte-Betten” Paket bei Ankunft



Wenn man ein gutes Angebot findet, kann man so ein Exclusive Ferienhaus bereits für 200 EUR pro Nacht/Ferienhaus buchen. Bei bis zu 8 Personen sind das umgerechnet gerade einmal 25 EUR pro Person – inklusiver aller Leistungen (wie oben aufgeführt), dem Eintritt für alle Personen ins Badeparadies Aqua Mundo, dem täglichen Brötchenservice sowie der Endreinigung des Ferienhauses.

Das finden wir wirklich ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Cycle Center & E-Cars

Im Cycle Center kann man sich Fahrräder, Mountainbikes, Schlitten, Kindersitze und elektronische Fortbewegungsmittel leihen. Da der Center Parcs Allgäu generell autofrei ist (bis auf die Anreise und Abreise) und es während unseres Aufenthaltes fast durchgängig geregnet hat, haben wir uns ein E-Car gemietet, mit dem wir überall hingebraust sind. Das hat nicht nur uns einen riesigen Spaß gemacht, sondern auch unseren Kindern. Die Kosten für eine viertägige Ausleihe betragen 185 EUR.

Market Dome

Im Herzen jedes Center Parcs befindet sich in tropischer Atmosphäre der Market Dome, in dem sich alle wichtigen Einrichtungen des Ferienparks konzentrieren: die Rezeption, das Erlebnisbad Aqua Mundo, das Activity Center, verschiedene Restaurants, ein gut ausgestatter Supermarkt, eine Boutique und ein Allgäuer Lädle mit einer Touristeninformation. Allein hier kann man locker einen ganzen Tag verbringen ohne dass einem langweilig wird.

Tropisches Badeparadies Aqua Mundo

Das Aqua Mundo Allgäu ist das neuste und größte Schwimmbad von Center Parcs in Deutschland. Auf über 6.000 Quadratmetern gibt es eine Fülle an wetterunabhängigen Attraktionen und Erholungsmöglichkeiten: Dazu gehören Kinderbecken, der Wasserspielplatz Water Playhouse, Whirlpools, ein Wellenbad, ein Schnorchelbecken und ein Außenbecken. Darüber hinaus punktet das Aqua Mundo Allgäu mit der längsten Wildwasserbahn von Center Parcs (165 Meter) sowie mit weiteren aufregenden Wasserrutschen.

Familien finden hier übrigens alles, was sie brauchen: Familien-Umkleidekabinen bzw. Familien-Wickelräume, Wickelauflagen, Laufställe und Flaschenwärmer.

Indoor-Spielwelt BALUBA & Action Factory

Innerhalb des Market Dome findet man zudem ein gigantisches Indoor-Vergnügungsangebot auf über 2.000 m²: In dem kostenfreien Spielparadies BALUBA und der Action Factory gibt es unbegrenzten, wetterunabhängigen Kletter-, Abenteuer- und Spielspaß für die ganze Familie.

Für Kinder von 0 bis 11 Jahren ist das BALUBA der perfekte Ort für Spiel & Spaß im Center Parcs Allgäu – und das vollkommen kostenfrei (bis auf die Mini-Flitzer). Die Indoor-Spielwelt bietet verschiedene Spielbereiche an, einen für Kleinkinder bis 3 Jahre, einen für Kinder von 4 bis 7 Jahren und einen für die etwas älteren Kinder bis etwa 11 Jahre. Es gibt einen großen Kletterbereich mit Brücken, Rutschen und Netzen, Trampoline sowie einen Softball-Bereich mit Kanonen. Darüber hinaus bietet eine große Bühne ein buntes Unterhaltungsprogramm. Hier haben wir uns beispielsweise mal um die Mittagszeit ein kleines Puppentheater angeschaut.

Die Action Factory ist im Stil einer alten Fabrik gestaltet: zwischen Kesseln, Rohren und Backsteinmauern hat man hier bei Minigolf, Billard, Bowling und im Kletter- und Gametown-Bereich viel Spaß. Für die meisten Aktivitäten in der Action Factory muss man zusätzlich etwas bezahlen. Wir haben beispielsweise das Indoor-Minigolf ausprobiert, denn seit unsere große Tochter das zum ersten Mal im Florida-Urlaub in Panama City Beach ausprobiert hat, ist sie davon total begeistert. Die Anlage umfasst 13 Löcher in einer sehr cool gestalteten Umgebung – Licht-, Musik- und Windeffekte sorgen hier für das gewisse Extra.

Outdoor Activity Center

Wir haben es während unseres 5-tägigen Aufenthalts leider nicht geschafft, das komplette Gelände des Center Parcs Allgäu zu erkunden. Dieses ist wirklich riesig. Zudem hat es fast durchgängig geregnet, weshalb viele Outdoor-Aktivitäten auch geschlossen waren. Zu den Aktivitäten gehören unter anderem Bogenschießen, Minigolf, Laser Battle, Vertical Run, Fussball, ein Bagger Park, Beachvolleyball, Waterzorbing, ein Hochseilgarten mit Kletterelementen und kurzen Seilrutschen, eine Kids Safari und Tretbootfahren auf dem See.

Kinder-Bauernhof

Ein täglicher Anlaufpunkt für unsere Tochter war der große Kinder-Bauernhof. Hier können die Kleinen (und Großen) Ponys, Kaninchen oder Schafe streicheln und viele andere Tiere wie Hühner, Ziegen, Meerschweinchen und sogar Allgäuer Braunvieh hautnah erleben. Ein tolles Erlebnis, den Tieren so nah kommen zu können.

Weitere Einrichtungen

Vor dem Market Dome findet dreimal wöchentlich (dienstags, donnerstags und samstags vormittags) ein Allgäuer Bauernmarkt statt. Hier wird eine große Auswahl regionaler Produkte angeboten wie Handwerkskunst, Marmeladen, Honig und Wein. Toll fanden wir auch das Honig- und Bienenhaus, das sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Market Dome befindet. Das Honig- und Bienenhaus bietet spannende Vorträge über die Arbeit eines Imkers und das Leben von Bienen sowie die Möglichkeit, zahlreiche Honigsorten zu probieren. Das haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen und unsere große Tochter fand das Probieren super 😊

Über den Center Parcs verteilt gibt es fünf sehr schön gestaltete Spielplätze, jeder mit eigenem tierischen Thema: Fuchs, Schwein, Kuh, Igel, Wiesel.