Reiseberichte » Nordamerika


Zu Nordamerika gehören geografisch gesehen Grönland (das autonom zu Dänemark gehört), Kanada, die USA und Mexiko. Zu den größten Metropolen zählen New York City, Mexiko-Stadt, Los Angeles, Chicago und Toronto. Nord- und Mittelamerika erstrecken sich über alle vier Klimazonen der Erde: im Norden reicht der Kontinent bis zum Poloarkreis und im Süden bis in die Tropen.

View Post

Fort Lauderdale – Strand, Sehenswürdigkeiten & Attraktionen (USA)

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, USA, Florida

Die Stadt Fort Lauderdale nördlich von Miami wird aufgrund ihrer unzähligen Wasserstraßen und Kanäle sowie der zahlreichen Yachten oftmals auch als das „Venedig Amerikas“ und als “Yachting Capital of the World” bezeichnet. Umso mehr haben wir uns gefreut, dass wir dieses Mal die Möglichkeit genutzt haben, drei wundervolle Tage in Fort Lauderdale zu verbringen. In diesem Reisebericht erzählen wir Euch etwas zu unserem Hotel, dem Strand, der tollen Fahrt mit dem Wassertaxi durch die Kanäle der Stadt und von unseren …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Miami – Unsere Top 10 Sehenswürdigkeiten & Attraktionen (USA)

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, USA, Florida

Die Stadt Miami ist aufgrund ihrer vielen Direktflüge aus Deutschland, der zahlreichen Hotels in allen Preisklassen, dem kilometerlangen feinen Sandstrand, dem großen Kreuzfahrthafen und den vielen Sehenswürdigkeiten ein idealer Ausgangspunkt, um Florida und die Region zu erkunden. Wir waren bisher schon 3 Mal in Miami und haben hier für Euch unsere Top 10 der bekanntesten Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten aufgelistet. Natürlich gibt es noch so viel mehr in der Stadt zu sehen! Aber falls Ihr bisher noch nicht in Miami gewesen …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Florida – Anreise, Route, Mietwagen & Hotel in Miami Beach

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, USA, Florida

Sonne, Strand, Palmen, Sightseeing, schöne Hotels, Pools und die Welt von Sea World, Walt Disney & Co… auf diesen dreiwöchigen Urlaub in Florida haben wir uns wirklich gefreut, da die Einreise in die USA aufgrund der Corona-Pandemie ja für sehr lange Zeit leider nicht möglich war. Es ist für uns mittlerweile die 4. Reise nach Florida, aber die erste Reise zusammen mit unserer kleinen Tochter. In den folgenden Reiseberichten berichten wir Euch von unserem ersten Familienurlaub in den USA und …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Montreal – Sehenswürdigkeiten & die schönsten Fotospots

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, Kanada

Die Millionenmetropole Montreal war der erste sowie auch letzte Stopp unserer Rundreise durch den Osten von Kanada. Und auch wenn wir die Stadt vorher nie wirklich auf unserer “To-do-Liste” hatten, waren wir wirklich begeistert. Montreal hat uns von den kanadischen Städten im Vergleich zu Toronto, Ottawa oder Vancouver auf jeden Fall am besten gefallen, ähnlich gut wie Québec City. Es gibt in der Stadt am St. Lawrence Strom einiges an Sehenswürdigkeiten zu sehen und man kann die Stadt wunderbar auf …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Eine Bootsfahrt entlang der 1000 Islands im Sankt-Lorenz-Strom

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, Kanada

Auf unserem Weg von Toronto nach Montreal wollten wir unbedingt einen kurzen Stopp bei den Thousand-Islands machen. Die Thousand-Islands sind eine Inselgruppe im Sankt-Lorenz-Strom zwischen den USA und Kanada und bestehen aus insgesamt 1.864 unterschiedlich großen Inseln. Gerade einmal 21 davon bilden mit einer Gesamtfläche von 24,4 Quadratkilometern den kleinsten Nationalpark Kanadas – den Thousand Islands National Park. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen verschiedene Burgen, Wracks, Millionär’s Villen, das Besucherzentrum in Mallorytown und mit Hub Island die (angeblich) kleinste bewohnte …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Toronto – Sehenswürdigkeiten & Fotospots an einem Tag

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, Kanada

Nachdem wir am Vortag die Niagarafälle besichtigt hatten, stand der heutige Tag zur Erkunden von Toronto auf dem Programm. Toronto ist zwar eine große Stadt, die Anzahl an lohnenswerten Sehenswürdigkeiten ist aber recht überschaubar. So kann man gut in 1-2 Tagen die wichtigsten Punkte und Fotospots der Stadt auf eigene Faust erkunden. Wissenswertes über Toronto Toronto hat rund 3 Million Einwohner und ist damit die größte Stadt Kanadas und Hauptstadt der Provinz Ontario. Die Greater Toronto Area zählt über 6 …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Die Niagarafälle – Die größten Wasserfälle in Nordamerika

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, Kanada

Die Niagarafälle sind nicht nur eine der beliebtesten touristischen Attraktionen in Kanada und den USA, sondern gehören auch zu den beeindruckendsten Naturwundern der Welt. Daher haben wir uns total gefreut, dass wir die Wasserfälle als Stopp auf unserer Wohnmobilrundreise durch Ostkanada einbauen konnten. Aufgrund der Pandemie und der damit einhergehenden Grenzschließungen konnten wir “nur” die kanadische Seite der Wasserfälle besuchen und nicht die US-Seite. Das war aber gar nicht schlimm, denn der Blick von der kanadischen Seite auf die Fälle …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Die Bruce Peninsula – Nationalparks, Buchten & Schiffswracks

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, Kanada

Die Bruce Peninsula ist eine kanadische Halbinsel im Huron-See, nur wenige Autostunden von Toronto entfernt. Die 90 Kilometer lange und maximal 20 Kilometer breite Halbinsel bietet ihren Besuchern eine vielseitige Landschaft: wilde Wälder zum Wandern, spektakuläre Buchten mit hellbau bis smaragdgrün glitzerndem Wasser, Kalksteinfelsen, Schiffswracks zum Tauchen und Camps zum Zelten. Unsere Fahrt zu den großen Seen Von unserem letzten Stopp in der Nähe vom Algonquin Park lag bis zur Bruce Peninsula eine lange Fahrstrecke vor uns. Etwa 360 Kilometer …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Algonquin Park – Seen, Wälder und grandiose Aussichtspunkte

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, Kanada

Auf unserem Weg von Kanadas Hauptstadt Ottawa bis zur Bruce Peninsula haben wir auf halber Strecke den Algonquin Provincial Park besucht, der Laub- und Nadelwälder, Sümpfe, hohe Felswände und über 2.400 Seen zu bieten hat. In dem Naturpark haben wir zwei sehr schöne Wanderungen unternommen, bei der wir fantastische Ausblicke auf die Landschaft hatten. Wissenswertes über den Algonquin Provincial Park Der 1893 gegründete Algonquin Provincial Park ist der älteste Naturpark Ontarios und wurde 1992 zur National Historic Site of Canada …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Ottawa – Die Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt von Kanada

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, Kanada

Nachdem wir am Tag zuvor die 670 Kilometer lange Strecke von Tadoussac über den Omega Parc nach Ottawa gefahren sind, stand heute die Besichtigung der kanadischen Hauptstadt auf dem Programm. Ottawa liegt im Südosten der Provinz Ontario, direkt an der Grenze zur Provinz Québec. Die Lage am Ottawa-Fluss und Rideau Canal bildet gemeinsam mit dem Parliament Hill eine wunderschöne und sehr sehenswerte Stadtkulisse. Wissenswertes über Ottawa Ottawa ist seit 1857 die Hauptstadt von Kanada. Zu diesem Zeitpunkt war Ottawa eine …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Der Parc Omega – Eine Drive-Through Safari in Kanada

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, Kanada

Wir freuen uns immer wieder, wenn wir auf unseren Reisen die vielen unterschiedlichen Zoos dieser Welt besuchen können. Und auf unserem 670 Kilometer langen Weg von Tadoussac am Sankt-Lorenz Strom bis nach Ottawa im südöstlichen Teil der Provinz Ontario haben wir einen ganz besonderen Zoo besucht: den Parc Omega – einen Safaripark, bei dem wir sogar selbstständig mit unserem großen Camper durchfahren konnten. Wissenswertes über den Parc Omega Der Omega-Park wurde 1985 gegründet und öffnete 1991 seine Tore für die …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Tadoussac – Walbeobachtung auf dem Sankt-Lorenz-Strom

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, Kanada

Unsere Wohnmobilreise führte uns von Québec City über den Canyon Sainte-Anne weiter Richtung Norden in das kleine Örtchen Tadoussac. In Tadoussac, das an der Mündung des Saguenay-Fjords in den Sankt-Lorenz-Strom liegt, haben wir uns auf eine ganz besondere Tierbegegnung gefreut: eine Walbeobachtung. Wissenswertes über Tadoussac Tadoussac ist ein kleiner Küstenort, etwa 210 km nordöstlich von der Stadt Québec entfernt. Er liegt an der Mündung des Saguenay-Fjords in den Sankt-Lorenz-Strom und bildet das Tor zur Region Côte-Nord. Im 16. Jahrhundert begannen …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Der Canyon Sainte-Anne – Wasserfälle, Kaskaden & Hängebrücken

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, Kanada

Etwa 40 Kilometer in nordöstlicher Richtung von Québec City entfernt, liegt der beeindruckende Canyon Sainte-Anne, der ein absolutes Paradies für Fotografen und Naturliebhaber ist. Für uns war der Besuch des Canyons ein perfekter Zwischenstopp auf unserer Reise von Québec City nach Tadoussac. Wissenswertes über den Canyon Sainte-Anne Der von Mai bis Oktober geöffnete Canyon Sainte-Anne ist eine spektakuläre, steilwandige Schlucht, die der Fluss Sainte-Anne-du-Nord in das 1,2 Milliarden alte Gestein gegraben hat. Seit 1973 ist der Canyon für die Öffentlichkeit …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Québec City – Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten & Fotospots

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, Kanada

Heute stand die Erkundung von Québec City, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Québec auf dem Programm. In der Großstadt am Sankt-Lorenz-Strom konnten wir bei unserem Spaziergang wunderschöne Ecken entdecken: u.a. die sternförmige Zitadelle, die Steingebäude und schmalen Straßen rund um den Place Royale, die kopfsteingepflasterten Gassen des Viertels Petit Champlain, die historischen Befestigungsanlagen und das majestätische Hotel Château Frontenac. Unser Campingplatz Coop Camping Saint-Esprit Für den Aufenthalt in Quebec City haben wir uns für 2 Nächte auf dem Campingplatz Coop …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Eine Wanderung im La-Mauricie-Nationalpark (Les Cascades Trail)

Kategorien: Reiseblog, Nordamerika, Kanada

Der erste Stopp auf unserer Rundreise durch Kanada war der La-Mauricie-Nationalpark, der auf halbem Weg zwischen Montréal und Québec City in den laurentinischen Bergen in der Provinz Québec gelegen ist. In der Nacht zuvor haben wir auf einem Campingplatz in der Nähe des Nationalparks unsere erste Nacht im Wohnmobil verbracht und sind von dort am nächsten Morgen in den Nationalpark gefahren. Unser Campingplatz Bivouak Unser allererster Campingplatz: wie aufregend! Da wir am Folgetag den La-Mauricie-Nationalpark erkunden wollten, hatten wir uns …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen