Reiseberichte » Antigua

„365 Strände, für jeden Tag des Jahres” – mit diesem Werbeslogan rühmt sich das 23 km x 18 km große Inselchen Antigua in der Karibik, das im Jahre 1493 von Christoph Kolumbus entdeckt wurde. Die Insel hat rund 67.000 Einwohner und erhebt sich bis zu 400 Meter über den Meeresspiegel. Die Hauptstadt ist St. John’s und die Währung ist der Ostkaribische Dollar.

Reisebericht lesen

Nelson’s Dockyard, Fort Berkeley und der Pigeon Beach (Antigua)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Antigua

„365 Strände, für jeden Tag des Jahres” – mit diesem Werbeslogan rühmt sich das 23 km x 18 km große Inselchen Antigua, die letzte Insel unserer AIDA Karibik-Kreuzfahrt, bevor wir wieder in der Dominikanischen Republik ankommen werden. Liegeplatz: Heritage Pier South Liegezeit: 8 Uhr bis 19 Uhr Alle an Bord: 18.30 Uhr AIDA Hafeninfo Antigua: Download Bei schönstem Wetter sind wir morgens als zweites Schiff in den Hafen von St. John’s eingefahren. Die riesengroße “Regal Princess” lag bereits im Hafen. Da wir neugierung waren, wie groß das Schiff wirklich ist, haben wir gleich mal im Internet gegoogelt: Über 3.500 Passagiere, …

Reisebericht lesen