Kruger Nationalpark » Reiseberichte


Der Kruger-Nationalpark ist mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von etwa 350 Kilometer und einer Fläche von rund 20.000 Quadratkilometern das größte Wildschutzgebiet Südafrikas. Das Schutzgebiet wurde bereits 1898 unter dem Präsidenten Paul Kruger als “Sabie Game Reserve” zum Schutz der Wildnis gegründet. Im Park leben 147 Säugetierarten, über 500 Vogelarten, 114 Reptilienarten, 49 Fischarten und 34 Amphibienarten.

View Post

Kruger Nationalpark – Safari & Punda Maria Gate (Südafrika)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Südafrika

Heute war der letzte Tag für uns im Krüger Nationalpark. Von Shingwedzi Restcamp sind wir noch weiter Richtung Westen und Norden gefahren und haben schließlich den Nationalpark am späten Nachmittag über das Punda Maria Gate verlassen. Der ausführliche Reisebericht zum Kruger-Nationalpark (Punda Maria Gate) wird noch nachgeliefert. Aber die Bilder haben wir schon mal hochgeladen. Falls es spezielle Fragen zu den Bildern oder dem Reiseziel gibt, bitte einfach am Ende des Beitrags einen Kommentar posten.

» Diesen Reisebericht jetzt lesen