Reiseberichte » Afrika


Afrika ist der zweitgrößte Kontinent der Erde. Er besteht aus 55 Ländern und hat über 1 Milliarde Einwohner. Afrika grenzt im Westen an den Atlantik, im Osten an den Indischen Ozean und im Norden an das Mittelmeer. Die kürzeste Entfernung von Europa befindet sich an der Meerenge von Gibraltar (Straße von Gibraltar). Hier beträgt die Entfernung der beiden Kontinente gerade mal 14 Kilometer. In seiner gesamten Länge erstreckt sich Afrika über die 3 Klimazonen Tropen, Subtropen und die Gemäßigten Zonen. Der Kontinent beherbergt eine enorme Artenvielfalt in der Pflanzen- und Tierwelt. Zu den bekanntesten Tieren zählen hierbei sicherlich Elefanten, Löwen, Leoparden, Giraffen, Zebras, Antilopen, Krokodile, Gorillas und Schimpansen. Einige afrikanische Städte wie Kairo, Lagos, Kinshasa, Johannesburg und Luanda gehören zu den größten Ballungsräumen der Erde.

View Post

Safari – Das Lobo-Gebiet im Serengeti Nationalpark (Tansania)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Tansania

Nach unserer heutigen Morgenpirschfahrt im Seronera Gebiet haben wir uns gegen Mittag auf den Weg in den Norden der Serengeti in das Lobo Gebiet aufgemacht. Unser Ziel war die Lobo Wildlife Lodge. Der Tag 183 unserer Weltreise Nilpferde am Hippo Pool Durch die Regenfälle des gestrigen Tages ist der sonst eher ruhige Fluss zu einem reißenden Strom geworden. Als ersten Stopp heute sind wir am sogenannten Hippo Pool vorbei gekommen. Es war wirklich lustig die vielen Flusspferde zu sehen, wie …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Safari – Eine Morgenpirschfahrt im Serengeti Nationalpark (Tansania)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Tansania

Heute hatten wir einen vollen Tag in der Serengeti und saßen bereits um 6.30 Uhr zu einer Morgenpirschfahrt im Jeep. Der Tag 183 unserer Weltreise Der Sonnenaufgang in der Serengeti Am Horizont konnten wir dabei erst einmal einen bilderbuchmäßigen Sonnenaufgang erleben. Unsere Morgenpirschfahrt im Seronera Gebiet Auf dem Programm stand eine Morgenpirschfahrt durch das Seronera Gebiet. Und gerade morgens, wenn die Sonne noch nicht so heiß ist, sind viele Tiere aktiv und wir konnten wirklich spannende und interessante Dinge sehen: …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Safari – Der Serengeti Nationalpark, ein UNESCO-Welterbe (Tansania)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Tansania

Heute stand einer der bekanntesten und größten Nationalparks der Welt auf unserem Programm: der Serengeti Nationalpark. Der Tag 182 unserer Weltreise Die Fahrt zum Nationalpark Heute war frühes Aufstehen angesagt. Als wir um 6 Uhr geduscht haben, war es draussen noch dunkel. Wir haben unser Auto bepackt und sind über staubige Pisten in den 85 km entfernten Serengeti Nationalpark gefahren. Auf dem Weg haben wir bereits einige Elefanten, Giraffen, Zebras, Gnus, Schakale und Gazellen gesehen. Gegen 10.30 Uhr sind wir …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Safari – Der Ngorongoro Krater im Serengeti Nationalpark (Tansania)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Tansania

Nach dem Frühstück haben wir unsere Sachen zusammen gepackt und sind von unserem Camp am Tarangire Nationalpark zum Ngorongoro Krater gefahren. Der Tag 181 unserer Weltreise Der Ngorongoro Krater Über die Strasse B144 ging es für uns zum 40 Kilometer entfernten Eingang des Nationalparks. Über die Kraterkante, die auf 2.300 Metern liegt, sind wir in das Naturschutzgebiet gefahren und haben an unserem Camp für die nächste Nacht erst einmal wieder unsere Sachen abgeladen. Von unserem Campingplatz konnte man auch gut …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Safari – Der Lake Manyara Nationalpark (Tansania)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Tansania

Heute Morgen sind wir von unserem Campingplatz am Tarangire Nationalpark zum Lake Manyara Nationalpark gefahren und waren am Vormittag da. Der Tag 180 unserer Weltreise Der Lake Manyara Nationalpark Der 330 km² große Lake Manyara Nationalpark ist seit 1960 ein Nationalpark im Norden Tansanias und wird im Westen durch die hohe Klippen des Afrikanischen Grabenbruchs begrenzt und im Osten durch den Manyara-See. Der Lake Manyara Nationalpark besitzt die möglicherweise größte Biomasse-Dichte (Gewicht pro Gebiet) an Säugetieren weltweit. Daran haben die …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Safari – Der Tarangire Nationalpark, Home of Elephants (Tansania)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Tansania

Nach der Erkundung des Arusha Nationalparks gestern stand heute der 2. Nationalpark unserer Safari auf dem Programm: der Tarangire Nationalpark. Der Tag 179 unserer Weltreise Ein kurzer Stopp im Agenturbüro in Arusha Nach dem Frühstück sind wir heute zuerst in das Agenturbüro von Paradies Safaris nach Arusha gefahren. Im Agenturbüro haben wir unsere großen Reisekoffer zwischengelagert und nur Gepäck für die nächsten Tage mitgenommen. Zudem haben unsere Guides noch die Zeltausrüstung und Verpflegung für die nächsten Tage eingepackt. Im Büro …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Safari – Der Arusha Nationalpark & Ngurdoto Krater (Tansania)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Tansania

Heute stand als erstes der Besuch vom Arusha Nationalpark und des Ngurdoto Krater auf der Agenda. Der Tag 178 unserer Weltreise Der Arusha Nationalpark Der 1960 gegründete Arusha Nationalpark ist einer von elf Nationalparks in Tansania und liegt zwischen dem Mount Meru und dem Kilimandscharo im Nordosten an der Grenze zu Kenia. Der Nationalpark ist 137 km² groß und umfasst hauptsächlich den 4562 m hohen Berg Mount Meru (ein erloschener Vulkan), das Gebiet der Momella-Seen sowie den Ngurdoto-Krater und die …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Unsere 7 Tage Safari in der Serengeti (Tansania)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Tansania

Nach dem Abflug in Doha um 4 Uhr morgens und einer kurzen Zwischenlandung in Dar Es Salaam sind wir heute pünktlich um 9 Uhr mit Qatar Airways am Flughafen Kilimanjaro in Tansania gelandet. Der Tag 178 unserer Weltreise Die Einreise in Tansania Für Tansania benötigen Deutsche ein Visum, dass man sich entweder schon zuhause besorgen kann oder auch direkt bei Ankunft am Flughafen. Wir haben uns für ein Visa-on-Arrival entschieden, was pro Person 50 USD gekostet hat. Planung der Safari …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Victoriafälle – Ein Helikopter-Rundflug über die Wasserfälle (Simbabwe)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Simbabwe

Zum Abschluss unserer Afrika Reise wollten wir noch einen Helikopter Rundflug über die Victoriafälle machen, bevor es dann über Johannesburg zurück nach Frankfurt geht. Unser Helikopter-Rundflug über die Viktoriafälle Der ausführliche Reisebericht zum Helikopter Rundflug über die Victoriafälle wird noch nachgeliefert. Aber die Bilder haben wir schon mal hochgeladen. Falls es spezielle Fragen zu den Bildern oder dem Reiseziel gibt, bitte einfach am Ende des Beitrags einen Kommentar posten. Video von unserem Rundflug über die Viktoriafälle

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Victoriafälle – Eine Bootsfahrt auf dem Sambesi Fluss (Simbabwe)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Simbabwe

Nachdem wir heute Vormittag die Victoriafälle von der Sambia Seite und am Nachmittag von der Simbabwe Seite aus gesehen hatten, wollten wir noch eine Bootsfahrt auf dem Sambesi Fluss oberhalb der Wasserfälle machen. Eine Bootsfahrt auf dem Sambesi Fluss Der ausführliche Reisebericht zur River Cruise auf dem Sambesi oberhalb der Victoriafälle wird noch nachgeliefert. Aber die Bilder haben wir schon mal hochgeladen. Falls es spezielle Fragen zu den Bildern oder dem Reiseziel gibt, bitte einfach am Ende des Beitrags einen …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Victoriafälle – Die Wasserfälle auf der Simbabwe Seite (Simbabwe)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Simbabwe

Nachdem wir am Vormittag zuerst die Victoriafälle von der Sambia Seite aus bewundert haben, wollen wir jetzt auf jeden Fall die Wasserfälle noch von der Simbabwe Seite aus sehen. Ein Multi-Visum für Simbabwe Wenn man wie wir ein Hotel in Victoria Falls (Simbabwe) hat und man sich die Wasserfälle auch von der Sambia Seite aus ansehen will, ist es sinnvoll, sich für Simbabwe bei der Einreise am Flughafen gleich ein Multi-Visum zu besorgen! Denn wenn ihr über die Brücke nach …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Victoriafälle – Die Wasserfälle auf der Sambia Seite (Sambia)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Sambia

Die Victoriafälle befinden sich nahe der Städte Victoria Falls in Simbabwe und Livingstone in Sambia und bilden die natürliche Grenze zwischen den beiden Ländern. Wir haben uns die Wasserfälle, die seit 1989 zum Weltnaturerbe der UNESCO gehören, von beiden Länderseiten angesehen. Die Simbabwe & Sambia Seite der Victoriafälle Die Victoriafälle kann man von der Simbabwe Seite als auch von der Sambia Seite anschauen. Zur besseren Übersichtlichkeit haben wir mal auf einer Karte die Lage der unterschiedlichen Nationalparks auf der Simbabwe …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Victoriafälle – Ankunft in Victoria Falls (Simbabwe)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Simbabwe

Nach knapp 2 Wochen in Südafrika wollten wir noch die Chance nutzen, die berühmten Victoriafälle in Simbabwe und Sambia zu sehen. Hierfür sind wir von Johannesburg nach Victoria Falls geflogen. Unser Flug von Johannesburg nach Victoria Falls Der Flug mit Air Zimbabwe hat nur etwa 90 Minuten gedauert. Ein Multi-Visum für Simbabwe Wenn man wie wir ein Hotel in Victoria Falls (Simbabwe) hat und man sich die Wasserfälle auch von der Sambia Seite aus ansehen will, ist es sinnvoll, sich …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Johannesburg – Ein kurzer Rundgang durch die Stadt (Südafrika)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Südafrika

Von der Hauptstadt Pretoria sind wir dann weiter nach Johannesburg gefahren. Die Stadt ist mit knapp 1 Millionen Einwohnern und 4,5 Millionen Einwohner (Metropolregion) die größte Stadt in Südafrika und liegt auf einer durchschnittlichen Höhe von über 1700 Metern über dem Meeresspiegel. Johannesburg ist zudem eine der größten Städte weltweit, die weder am Meer noch an einem bedeutenden Fluss noch an einem anderen bedeutenden Gewässer liegen. Sehenswürdigkeiten in Johannesburg Die Herkunft des Namens Johannesburg kann nicht mit letzter Sicherheit geklärt …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Pretoria – Nelson Mandela Statue & Union Buildings (Südafrika)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Südafrika

Nach 4 erlebnisreichen Tagen im Kruger-Nationalpark sind wir heute zuerst nach Pretoria, der Hauptstadt von Südafrika, gefahren. Das Klima hier ist subtropisch und die Sonne scheint an durchschnittlich 300 Tagen im Jahr. Die Stadt hat rund 750.000 Einwohner und hat eine der führenden Hochschulstädte Südafrikas. Die Universität von Pretoria sowie die UNISA (University of South Africa) ist eine Gesamthochschule und mit über 250.000 Studenten eine der größten Fernuniversitäten der Welt. Die Hauptstadt Pretoria In Pretoria haben wir uns kurz das …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen