Reiseberichte » Malaysia

Der Staat Malaysia hat ca. 31 Million Einwohner und liegt in Südostasien. Malaysia wurde aus verschiedenen Gebieten gebildet, die in unterschiedlicher Form alle Teil des British Empire waren. Die heutigen Landesteile sind die Malaiischen Halbinsel im Westen und Teile der Insel Borneo im Osten. Die höchste Erhebung ist der 4.095 Meter hohe Mount Kinabalu auf der Insel Borneo. Die größten und wichtigste Städte sind neben der Hauptstadt Kuala Lumpur die Städte George Town, Ipoh und Johor Bahru.

Reisebericht lesen

Tauchen im Sipadan Kapalai Dive Resort auf Borneo (Malaysia)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Malaysia

Bei der Buchung des Sipadan Kapalai Dive Resorts muss man sich entscheiden, ob man ein Taucher-Paket oder Schnorchler-Paket buchen möchte. Da wir noch keinen Tauchschein hatten, haben wir uns für das Schnorchler-Paket entschieden. Auch wenn man beim Schnorcheln wahnsinnig viel gesehen hat (Schildkröten, Feuerfische, bunte Rifffische etc.), war es doch etwas schade, dass wir noch keinen Tauchschein hatten, denn Sipadan gilt als eines der besten Tauchreviere weltweit. Das Gebiet wurde 2004 zum Naturschutzgebiet erklärt und wird seitdem geschützt. Da wir auch ein wenig “Taucher-Feeling” schnuppern wollten, haben wir uns kurzerhand für einen Schnuppertauchkurs am Resort entschieden 🙂 Nach einigen Erklärungen …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Das Sipadan Kapalai Dive Resort auf Borneo (Malaysia)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Malaysia

Unser Flug innerhalb Borneos von Sandakan nach Tawau mit einer kleinen Propellermaschine von Maswings dauerte ca. 45 Minuten. Am Flughafen in Tawau angekommen wurden wir bereits erwartet und ein Werbeschild unseres Hotels haben wir auch gleich entdeckt. Die Vorfreude stieg. Zusammen mit einigen anderen Gästen fuhren wir dann die ca. 80 km holprige Strecke zum Hafen von Semporna – vorbei an dutzenden Palmöl-Plantagen. Am Hafen angekommen wurde unser Gepäck (sowie Proviant für’s Hotel) auf ein Speedboat geladen. Nachdem wir bereits an Land eingecheckt hatten, ging die Fahrt los – mit Ziel: Kapalai. Das Sipadan Kapalai Dive Resort liegt auf der …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Gomantong-Höhlen & Urwaldelefanten auf Borneo (Malaysia)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Malaysia

Am heutigen Tag wurden wir von unserem Guide wieder an unserem Hotel Four Points by Sheraton in Sandakan abgeholt. Unser erstes Ziel heute waren die Gomantong-Höhlen, die ca. 30 Kilometer südlich von Sandakan liegen. Bekannt sind die Höhlen aufgrund der bis zu 1,5 Millionen dort lebenden Fledermäuse und vor allem der Salanganen, schwalbenähnlichen Vögeln. Deren Nester werden geernet und nach China exportiert. Denn dort werden die Nester in einer Suppe aufgelöst und gegessen – eine wahre Delikatesse für Chinesen. In Südostasien ist der Handel mit den Schwalbennestern ein sehr großes Geschäft. Viele Chinesen zahlen mehrere hundert Euro für diese Köstlichkeit …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Proboscis Monkey Labuk Bay Sanctuary auf Borneo (Malaysia)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Malaysia

Nach unserem Besuch heute Morgen im Sepilok Orangutan Rehabilitation Centre ging es jetzt zum Proboscis Monkey Labuk Bay Sanctuary. Das Proboscis Monkey Labuk Bay Sanctuary ist eine Station, in dem man die ausschließlich auf Borneo vorkommenden Nasenaffen beobachten kann. Das Gelände ist inmitten von grünen Palmenplantagen gelegen. Als wir mittags dort angekommen sind, waren kaum andere Leute da, was natürlich super war. Wir haben zuerst mit den kleinen “Silver Leaf Monkeys” (deutsch: “Silberner Haubenlangur”) gespielt, die überall auf dem Gelände umherlaufen. Das Besondere ist, dass die Äffchen überhaupt keine Scheu hatten. Es gab viele kleine Babyaffen und selbst die Affenmütter …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Sepilok Orangutan Rehabilitation Centre auf Borneo (Malaysia)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Malaysia

Von Kuala Lumpur aus sind wir mit Air Asia auf die Insel Borneo nach Sandakan geflogen. Der Flug dauerte fast 3 Stunden und beim Landeanflug konnten wir schon ein wenig den dichten Dschugel von Borneo sehen. Mit dem Taxi sind wir dann in unser Hotel Four Points by Sheraton gefahren, welches direkt am Meer liegt und das schönste (und auch einzigste gute) Hotel am Platz ist. Sandakan ist ein Städtchen, dass eigentlich nicht viel zu bieten hat – aber ein guter Ausgangspunkt für die Erkundung der Gegend ist. Gegenüber des Hotels ist der lokale Wochenmarkt, der in jedem Fall einen …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Batu Caves & Aquaria KLCC in Kuala Lumpur (Malaysia)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Malaysia

Heute haben wir die Kalksteinhöhlen Batu Caves rund 15 Kilometer nördlich von Kuala Lumpur und anschließend noch das Aquarium (Aquaria KLCC) im Convention Centre Complex besucht. Vom Hauptbahnhof KL Sentral in Kuala Lumpur erreicht man die Höhlen am schnellsten und sehr günstig mit der Metro Linie “Port Klang – Batu Caves”. Bei der Endstation Batu Caves angekommen, sind es nur ein paar Minuten Fußweg bis zu den Höhlen. Der Weg dorthin führt an zahlreichen Shops und einer riesigen Statue des hinduistischen Affengottes Hanuman vorbei. Die Batu Höhlen sind Kalksteinhöhlen rund 15 Kilometer nördlich von Kuala Lumpur und beherbergen mehrere Hindu-Tempel. …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Die Petronas Towers in Kuala Lumpur (Malaysia)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Malaysia

Heute sind wir mit Air Asia von Siem Reap nach Kuala Lumpur geflogen, dem 5. Land unserer diesjährigen Südostasien Reise 🙂 Zur Einreise in Malaysia benötigen deutsche Staatsbürger lediglich einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate lang gültig sein muss. Bei der Ankunft am Flughafen wird ein dreimonatiges Besuchervisum erteilt. Der Kuala Lumpur International Airport (KLIA) liegt etwa 44 Kilometer südlich der Hauptstadt. Am einfachsten und schnellsten kommt man mit dem Klia Express in die Stadt. Die 57 Kilometer lange Fahrt zum Hauptbahnhof in Kuala Lumpur dauert 28 Minuten und kostet RM 55.00 (einfache Fahrt = 12 €) oder als …

Reisebericht lesen