Insel Borneo – Tauchen im Sipadan Kapalai Dive Resort (Malaysia)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Malaysia

Bei der Buchung des Sipadan Kapalai Dive Resorts muss man sich entscheiden, ob man ein Taucher-Paket oder Schnorchler-Paket buchen möchte. Da wir noch keinen Tauchschein hatten, haben wir uns für das Schnorchler-Paket entschieden.

Borneo

Wissenswertes zum Tauchen in Kapalai und Sidapan

Zu den Einrichtungen des Sipadan Kapalai Dive Resorts gehört ein PADI-Tauchcenter, welches neben Tauchausflügen und -kursen auch Schnorchelausrüstung sowie einen Kajakverleih anbietet. Die Tauchbasis bietet drei Ausfahrten pro Tag mit Speedbooten zu den besten Spots um Kapalai, Mabul & Sipadan an. Aber Achtung: ein Tauchgang in Sipadan kann nicht garantiert werden! Die Regierung von Malaysia hat die tägliche Anzahl von Tauchern in Sipadan auf 120 begrenzt und eine Conservation Fee eingeführt. Die Lizenzen werden zwischen allen Resorts in dem Gebiet aufgeteilt und erst 2 Tage im Voraus erfahren die Resorts, wie viele Genehmigungen sie für Ihre Gäste erhalten. Alle Tauchgänge werden von einheimischen Guides begleitet, die alle eine sehr gute Kenntniss der Tauchplätze besitzen. Aber auch am schönen Hausriff kann man wunderbar Tauchen.

Schnuppertauchen in Borneo

Auch wenn man beim Schnorcheln wahnsinnig viel gesehen hat (Schildkröten, Feuerfische, bunte Rifffische etc.), war es doch etwas schade, dass wir noch keinen Tauchschein hatten, denn Sipadan gilt als eines der besten Tauchreviere weltweit. Das Gebiet wurde 2004 zum Naturschutzgebiet erklärt und wird seitdem geschützt. Da wir auch ein wenig “Taucher-Feeling” schnuppern wollten, haben wir uns kurzerhand für einen Schnuppertauchkurs am Resort entschieden 🙂

Nach einigen Erklärungen und Übungen sind wir zusammen mit einem Tauchlehrer auf 12 Meter Tiefe gegangen und haben gleich zwei große Schildkröten, Muränen und einen großen Tintenfisch gesehen.

Das hat uns so fasziniert, dass wir schnell beschlossen haben, in unserem nächsten Urlaub einen Tauchschein zu machen 🙂

Das Video von unserem Schnuppertauchgang

Hier ein kurzes Video von unserem allerersten Tauchgang:

Schnorcheln im Kapalai Dive Resort

Natürlich sind wir auch jeden Tag in dem klaren Wasser geschnochelt. Was man hier fast immer machen kann, ist mit Schildkröten zu schwimmen. Es gibt so viele Schildkröten um Kapalai, dass man ihnen fast gar nicht aus dem Weg gehen kann 🙂

Unsere Reiseberichte aus Südostasien (2013)

In diesem Urlaub durch Südostasien sind wir durch 5 verschiedene Länder gereist. Angefangen mit unserem Flug nach Hong Kong (China), dann weiter nach Bangkok (Thailand), zur Millionenmetropole Singapur, dann in den Dschungel zum UNESCO-Welterbe Angkor Wat nach Siem Riep (Kambodscha), weiter nach Kuala Lumpur (Malaysia) und zum Schluss auf die Insel Borneo (Malaysia). Ein unglaublich faszinierende Reise mit wahnsinnig vielen Eindrücken und Erlebnissen.
Reiseberichte Südostasien China: Hong Kong - Ein Rundgang durch die Stadt
China: Hong Kong - Die Aussicht auf die Stadt vom Victoria Peak
China: Hong Kong - Ten Thousand Buddhas Kloster & der Big Buddha
Thailand: Elephant Camp – Baden mit Elefanten im Khwae Noi Fluss
Thailand: Der Tigertempel Wat Pa Luangta Maha Bua
Thailand: Bangkok – Der Königspalast, Wat Pho & Wat Arun
Thailand: Ayutthaya – Die Tempel & Ruinen des UNESCO-Weltrerbes
Thailand: Ayutthaya – Die Elefanten im Royal Elephant Kraal Village
Singapur: Chinatown, S.E.A. Aquarium & Sentosa Island
Singapur: Ein Tagesausflug zum Singapore Zoo
Singapur: Das Marina Bay Sands Resort mit dem Infinity Pool
Kambodscha: Siem Reap – Hotel, Old Market & die Schmetterlingsfarm
Kambodscha: Siem Reap – Die Tempelanlagen von Angkor Wat
Malaysia: Kuala Lumpur – Die Zwillingstürme der Petronas Towers
Malaysia: Kuala Lumpur – Die Batu Caves & das Aquaria KLCC
Malaysia: Borneo – Das Sepilok Orangutan Rehabilitation Centre
Malaysia: Borneo – Das Proboscis Monkey Labuk Bay Sanctuary
Malaysia: Borneo – Die Gomantong-Höhlen & Urwaldelefanten
Malaysia: Borneo – Tauchen im Sipadan Kapalai Dive Resort
Malaysia: Borneo – Das Sipadan Kapalai Dive Resort
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments