Elephant Camp – Baden mit Elefanten im Khwae Noi Fluss (Thailand)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Thailand

Kurz nach Mitternacht sind wir heute von Hong Kong kommend in Bangkok gelandet.

Bangkok

Unser Hotel in Bangkok

Da wir bereits am nächsten Morgen um 7 Uhr für unserer Tour abgeholt werden, haben wir uns am Flughafen schnell ein Taxi genommen und sind zu unserem Hotel Holiday Inn Express Bangkok Siam gefahren.

Unsere Tagestour “Elephant Village, Tiger Temple, Bangkok & Ayutthaya”

Für die nächsten Tage in Bangkok haben wir uns über Tour with Tong folgendes Ausflugsprogramm gebucht:

24. April 2013
Tiger Temple afternoon program & Elephant Village (around 10 hrs, Start at 7am)
– Guide & Car & Gasoline = 4,800 baht for 2 pax for 10 hrs.
– Tiger temple = 600 baht per person = 1,200 baht.
– Cub feeding = 1,000 baht per person = 2,000 baht.
– Elephant = 700 baht per person = 1,400 baht.

25. April 2013
Bangkok tour by public transport, Start at 8am
– we charge for guide fee only at 1,500 baht for up to 8 hrs

26. April 2013
Ayutthaya Tour, Start at 8am
– Guide, large sedan, gasoline & toll fees = 4,000 baht / 10 hrs.
– Admission fees for Bang Pa In Palace is 100 baht per person and other ruined temples are 20-50 baht per person.

Der Gesamtpreis für diese 3 Tage lag somit bei knapp 390 €. Für all diese Aktivitäten inkl. privatem Transfer, Eintritten und einem deutschsprachigem Guide finden wir das einen fairen Preis.

Die Lage des Mahawangchang Elephant Camp

Baden mit Elefanten im Khwae Noi Fluss

Heute stand also als erstes das Baden mit Elefanten im Mahawangchang Elephant Camp auf dem Programm. Der ausführliche Reisebericht hierzu wird noch nachgeliefert, aber die Bilder haben wir schon mal hochgeladen. Falls es spezielle Fragen zu den Bildern oder diesem Reisebericht gibt, bitte einfach am Ende des Beitrags ein Kommentar posten.

Eine Gruppe von Affen

Nach dem Besuch des Elefanten Camps sind wir weiter zum Tigertempel Wat Pa Luangta Maha Bua gefahren. Auf dem Weg haben wir an einer Stelle Halt gemacht, an der Sich mehrere Affen um ein kleines Wasserreservoire sammelten. Dies sah aus wie ihr eigener kleiner Pool 🙂

Unsere Reiseberichte aus Südostasien (2013)

In diesem Urlaub durch Südostasien sind wir durch 5 verschiedene Länder gereist. Angefangen mit unserem Flug nach Hong Kong (China), dann weiter nach Bangkok (Thailand), zur Millionenmetropole Singapur, dann in den Dschungel zum UNESCO-Welterbe Angkor Wat nach Siem Riep (Kambodscha), weiter nach Kuala Lumpur (Malaysia) und zum Schluss auf die Insel Borneo (Malaysia). Ein unglaublich faszinierende Reise mit wahnsinnig vielen Eindrücken und Erlebnissen.
Reiseberichte Südostasien China: Hong Kong - Ein Rundgang durch die Stadt
China: Hong Kong - Die Aussicht auf die Stadt vom Victoria Peak
China: Hong Kong - Ten Thousand Buddhas Kloster & der Big Buddha
Thailand: Elephant Camp – Baden mit Elefanten im Khwae Noi Fluss
Thailand: Der Tigertempel Wat Pa Luangta Maha Bua
Thailand: Bangkok – Der Königspalast, Wat Pho & Wat Arun
Thailand: Ayutthaya – Die Tempel & Ruinen des UNESCO-Weltrerbes
Thailand: Ayutthaya – Die Elefanten im Royal Elephant Kraal Village
Singapur: Chinatown, S.E.A. Aquarium & Sentosa Island
Singapur: Ein Tagesausflug zum Singapore Zoo
Singapur: Das Marina Bay Sands Resort mit dem Infinity Pool
Kambodscha: Siem Reap – Hotel, Old Market & die Schmetterlingsfarm
Kambodscha: Siem Reap – Die Tempelanlagen von Angkor Wat
Malaysia: Kuala Lumpur – Die Zwillingstürme der Petronas Towers
Malaysia: Kuala Lumpur – Die Batu Caves & das Aquaria KLCC
Malaysia: Borneo – Das Sepilok Orangutan Rehabilitation Centre
Malaysia: Borneo – Das Proboscis Monkey Labuk Bay Sanctuary
Malaysia: Borneo – Die Gomantong-Höhlen & Urwaldelefanten
Malaysia: Borneo – Tauchen im Sipadan Kapalai Dive Resort
Malaysia: Borneo – Das Sipadan Kapalai Dive Resort
guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Sarah
Sarah
12. Juni 2018 19:34

Hallo Sandra & Michael,

mir hat euer Beitrag sehr gefallen und wir würden bei unserem Trip auch sehr gerne mit Elefanten baden. Da wir wollen, dass mit den Elefanten möglichst gut umgegangen wird, haben wir uns eben gegen reiten und für baden entschieden. Ich wollte euch fragen, ob ihr ein gutes Gefühl hattet, oder vielleicht nachfolgend Nachrichten von Personen erhalten habt, die andere Erfahrungen gemacht haben?

Herzlichen Dank und liebe Grüße
Sarah