Insel Kreta (Griechenland) » Reiseberichte


Die Insel Kreta hat über 600.000 Einwohner und ist nach Sizilien, Sardinien, Zypern und Korsika die fünftgrößte Insel im Mittelmeer und zugleich die größte Insel von Griechenland. Mit über 1.000 km Küstenlinie braucht einen ganzen Tag, um vom einen Ende zum anderen zu gelangen, denn die 245 Kilometer Luftlinie zwischen West- und Ostküste werden zu 350 Kilometern Küstenstraße. Das Psiloritis-Massiv oder Idagebirge ist eines der drei über 2.000 Meter hohen Gebirgsmassive der griechischen Mittelmeerinsel. Der höchste Gipfel des Massivs ist mit 2.456 Metern der Berg Psiloritis. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen die Chandrás-Hochebene, Knossos, das Kloster Moni Arkádi, das Kloster Moni Gonias, Gortys, Phaistos, die Askifou-Hochebene und das Venezianisches Kastell von Frangokastello.

View Post

Insel Kreta – Der Palast von Knossos & Archäologisches Museum (Griechenland)

Kategorien: Reiseberichte, Europa, Griechenland

Unser vierter Stopp auf unserer Kreuzfahrt mit Celestyal Cruises im Ägäischen Meer war heute die Inselhauptstadt Heraklion (Iraklio), die an der Nordküste Kretas liegt. Für den heutigen Tag stand ein tolles Programm auf unserer Agenda: Ein schöner Mix aus Geschichte, Kultur und Sightseeing. In einem kleinen Bus mit gerade mal sechs anderen Gästen ging es morgens um 8.30 Uhr vom Hafen Heraklion los zum Palast von Knossos. Kreta ist die größe Insel Griechenlands und nach Sizilien, Sardinien, Zypern und Korsika …

» Diesen Reisebericht jetzt lesen