Französisch-Polynesien » Reiseberichte


Französisch-Polynesien ist ein französisches Überseegebiet im südlichen Pazifik (Südsee), das auf halben Weg zwischen Australien und Südamerika liegt. Das Überseegebiet besteht aus einer Ansammlung von 118 Inseln, Atollen und Archipele (Gesellschaftsinseln, Tuamotu Archipel, Marquesasinseln, Australinseln, Gambierinseln). Die bekanntesten Inseln sind Tahiti, Moorea und Bora Bora und die größten Städte Papeete, Mataura, Rikitea und Uturoa.

View Post

Bora Bora – Das Hotel Sofitel Private Island (Französisch-Polynesien)

Kategorien: Reiseberichte, Ozeanien, Französisch-Polynesien, Bora Bora

Ein gutes und bezahlbares Hotel auf Bora Bora zu finden fanden wir gar nicht so einfach. Private Unterkünfte und Angebote (wie z.B. über AirBnB) gab es zu dieser Zeit noch nicht so viele. Zudem wollten wir uns Bora Bora auch was schönes gönnen – und so haben wir 5 Nächte im Sofitel Bora Bora Private Island in einer Island Luxury Lodge gebucht und hatten Glück, dass wir unseren Bungalow auch gleich beziehen konnten.

» Diesen Reisebericht jetzt lesen