Reiseberichte » Palau

Wo liegt eigentlich Palau? Der Inselstaat Palau, der der Inselregion Mikronesien zuzuordnen ist, liegt im westlichen Pazifik und besteht aus hunderten kleinen Eilanden. Auf der Weltkarte findet man Palau etwa 800 Kilometer östlich der Philippinen und 3.200 Kilometer südlich von Japan. Die Inselgruppen der Palauinseln bestehen insgesamt aus 356 Inseln, deren größte mit 396 km² Babeldaob ist. Nur elf der Inseln sind bewohnt. Palau ist vor allem bekannt als eines der schönsten Tauchgebiete der Welt durch die Rock Islands. Die Rock Islands sind tropisch überwucherte Mini-Inseln, die wie Pilze aus dem Meer hervorragen. Bei einer Fahrt mit dem Boot durch diese Inselwelt oder bei einem Rundflug ergeben sich zusammen mit dem türkisgrünen Meer atemberaubende Anblicke.

Reisebericht lesen

Wissenswertes für einen Urlaub in Palau (Mikronesien)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Die Inseln von Palau zählen mit der Blue Corner zu den schönsten Tauchgebieten der Welt. Die traumhaften Bilder des UNESCO Weltnaturerbes Rock Islands haben sicherlich schon viele im Internet oder in Berichten im Fernsehen gesehen. Wir haben insgesamt 12 Tage auf Palau verbracht und haben in diesem Beitrag alles Wichtige (Anreise, Einreisebestimmungen, Klima, Hotels, Sehenswürdigkeiten, Tauchen) für einen Urlaub in Palau zur eigenen Reiseplanung zusammengefasst. Der Inselstaat Palau ist der Inselregion Mikronesien zuzuordnen. Der Begriff Mikronesien steht für mehrere unabhängige Länder im Pazifik, die auf 4.000 Kilometern ein „Inselmeer“ von über 2.000 tropischen Inseln und Atollen bilden. Die neun Inselgruppen …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Rundflug über Palau und die Seventy Islands (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Schon als wir vor unserem Urlaub in den Taucherzeitschriften und im Internet die Bilder der Rock Islands in Palau gesehen hatten, wussten wir, dass wir unbedingt einen Rundflug über die Ngerukeuid-Inseln (besser bekannt als Seventy Islands) machen wollten. Wir finden, Rundflüge sind einfach eine tolle Gelegenheit, unsere Welt von oben zu bestaunen und einen ganz anderen Blickwinkel auf unsere Erde zu bekommen. So haben wir z.B. schon Rundflüge über das Blue Hole in Belize, in Kauaʻi auf Hawaii, Rio de Janeiro, dem Great Barrier Reef in Australien, über die Victoriafälle in Simbabwe oder auch die Iguazufälle in Brasilien gemacht. Wir …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Mit dem Mietwagen über die Insel Babeldaob (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Für den heutigen Tag hatten wir uns eine Tour mit dem Mietwagen über die Hauptinsel Babeldaob vorgenommen, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der größten Insel von Palau abzuklappern. Über unser Hotel Palau Royal Resort konnten wir direkt aus mehrern Anbietern einen günstigen Mietwagen für 24 Stunden aussuchen. Im Endeffekt sind alle Anbieter von den Preisen und der Auswahl recht ähnlich und wir haben uns letztendlich für einen Nissan Primera von Omilar Car Sales & Retal entschieden. In den 50 US-Dollar Mietgebühren war sogar inklusive, dass das Auto direkt an das Hotel gebracht und auch wieder abgeholt wird. Perfekter Service also. Im …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Landtour zu den Kriegsschauplätzen auf Peleliu (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Nach unseren beiden Tauchgängen in Peleliu am Vormittag stand jetzt noch eine Landtour zu den historischen Kriegsschauplätzen und Überresten des 2. Weltkrieges zwischen den Japanern und den USA bevor. Wir fuhren mit unserem Tauchboot zu einem kleinen Anleger, um an Land gehen zu können. Hier legen auch alle anderen Ausflugs- bzw. Tauchboote an, die eine Landtour auf Peleliu gebucht hatten. Der Platz war bereits voll mit anderen Booten und viele asiatische Gäste tummelten sich an Land, entspannten im Schatten oder aßen gerade ihr Mittagessen. Da wir bis zum Start unserer Tour noch 1,5 Stunden Zeit hatten, konnten wir uns erst …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen in Peleliu (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Als wir uns vor unserer Reise näher mit Palau beschäftigt haben, ist uns der Name Peleliu oft begegnet. Peleliu ist ein Staat Palaus und liegt etwa 50 Kilometer südwestlich der Stadt Koror. Die Insel hatte uns aus zweierlei Gründen interessiert: Zum einen sollen sich hier einige der schönsten Tauchplätze Palaus befinden und zum anderen kann man hier einige Relikte aus dem 2. Weltkrieg sehen. Fish ‘n Fins bietet – sofern sich mindestens 8 Personen finden – eine Tagestour nach Peleliu an, die aus zwei Tauchgängen vor Peleliu und einer Landtour auf der Insel selbst besteht. Die perfekte Kombi also. An …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Unsere Tauchgänge in Palau mit Video (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Neben den bekannten Tauchplätzen in Palau wie dem German Channel und der Blue Corner haben wir mit Fish ‘n Fins auch andere Plätze betaucht und erkundet. Die Blue Holes sind drei senkrecht abfallende Röhren in einem Riff, die genau neben der Blue Corner liegen. Wenn man sich als Taucher hinab lässt, kommt man in etwa 25 Meter Tiefe in einen riesigen Höhlenraum, der sich mit einem großen ‚Fenster‘ zum Außenriff öffnet. Das von oben einstrahlende Sonnenlicht, das tiefblaue Wasser und die dunklen Ecken der Höhle, aus denen ein einsamer Barrakuda hervorlugte, hatten schon etwas Besonders. Verlässt man die Höhle über …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen am Flugzeugwrack Jake Seaplane (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Am heutigen Tauchtag, an dem wir bereits zwei Tauchgänge in der südlichen Lagune hatten, sind wir wieder zurück in die Tauchschule von Fish ‘n Fins gefahren. Hier haben wir kurz neue Tauchflaschen auf das Boot geladen, denn wir wollten heute die Möglichkeit nutzen, noch einen dritten Tauchgang zu machen. Dieser geht meistens zu dem nur 5 Minuten von Koror entfernten Jake Seaplane. Das wollten wir uns nicht entgehen lassen. Auf Aruba (Flugzeugwrack-Tauchen in der Karibik) hatten wir bereits die Möglichkeit, ein Flugzeug unter Wasser zu sehen und waren ganz begeistert. Das Jake Seaplane ist – wie der Name schon sagt …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen am German Channel (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Der Tauchplatz German Channel ist mindestens genauso berühmt wie die Blue Corner. Das liegt hauptsächlich daran, dass der German Channel als DER Manta Hot Spot in Palau gilt. Und zum anderen vielleicht auch ein bisschen wegen seiner Geschichte, wie er entstanden ist und wie er zu seinem Namen gekommen ist. [no_toc] Was viele gar nicht wissen: Palau war einst eine deutsche Kolonie. Um genau zu sein, für immerhin 15 Jahre. 1899 kaufte das Deutsche Reich den Spaniern die Kolonie Palau zum Spotpreis ab und machte sie zum Teil des damaligen kaiserlichen Schutzgebietes Deutsch-Neuguinea. Später, zu Beginn des Ersten Weltkrieges wurde …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen mit Haien an der Blue Corner (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Egal ob im Internet oder in Tauchzeitschriften: die Blue Corner gilt als einer der besten Tauchplätze der Welt. Nachdem wir im Vorfeld schon viel über das Tauchen in Palau gelesen hatten, waren wir gespannt, was uns dort erwarten würde. Die Blue Corner liegt wie die meisten Tauchplätze im südlichen Teil von Palau. Als wir unseren Rundflug mit PMA Pacific Mission Aviation über die Inselwelt von Palau gemacht haben, konnten wir die Blue Corner wunderbar aus der Luft sehen. Das tiefe Blau des Ozeans und die prächtigen Farben des Riffs haben einen wahnsinnig tollen Kontrast ergeben. Mit dem Schnellboot benötigt man …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Bootsfahrt durch die Rock Islands & der Quallensee (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Im Jahr 2012 wurde die 100 Hektar-große „Rock Islands Southern Lagoon“ in Palau mit ihren 445 unbewohnten Kalksteininseln vulkanischen Ursprungs zum UNESCO Weltnaturerbe und Weltkulturerbe ernannt. Die Lagune beherbergt ein komplexes Riffsystem mit über 385 Korallen und einer großen Anzahl an verschiedenen Lebewesen – unter und über Wasser. Die täglichen Bootsfahrten zu unseren Tauchplätzen morgens und nachmittags durch die Chelbacheb-Inseln, die als Rock Islands bekannt sind, waren wirklich traumhaft! Rund 40 Minuten lang konnten wir jedes Mal den Anblick der bewachsenen Kalksteinfelsen, die in der türkisfarbenen, von der Sonne glitzernden Lagune liegen, genießen. Manchmal sind wir nur am Rande lang …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen in Palau mit Fish ‘n Fins (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Für Palau hatten wir über den Tauchreiseveranstalter Schöner Tauchen insgesamt 17 Tauchgänge mit der Tauchschule Fish ‘n Fins gebucht. Wie wir bereits in einem unserer vorherigen Beiträge geschrieben haben, wird Palau in den Medien sehr oft als eine der besten und abwechslungsreichsten Tauchdestinationen der Welt beschrieben. Bereits im Jahr 2009 hat Palau seine Hoheitsgewässer komplett zum weltweit ersten Hai-Schutzgebiet erklärt. Mehr als 1.500 verschiedene Fischarten und 700 Korallen- und Anemonenarten machen hier jeden Tauchgang zu einer spektakulären Entdeckungsreise in die Unterwasserwelt. Neben allen Arten von Riff- und Strömungstauchgängen gibt es die bekannten Blue Holes und ebenfalls viele Wracks aus dem …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Die Tauchschule Fish ‘n Fins (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Viele haben uns gefragt, wie wir eigentlich auf Palau als Reiseziel gekommen sind. Nun ja, der eigentliche Grund waren die atemberaubenden Rock Islands, die wir schon auf vielen Bilder und in Berichten gesehen hatten und natürlich das Tauchen. Palau gilt als eines der besten Tauchgebiete der Welt und ist uns schon in dem ein oder anderen Tauchenmagazin begegnet. Beispielsweise gab es im Januar 2017 einen schönen Bericht über Palau in der Tauchzeitschrift Tauchen, in dem die Inseln als Traumziel beschrieben werden. Die Zeitschrift kriegen wir übrigens seit zwei Jahren im Abo und können sie als Inspirationsquelle nur jedem empfehlen 🙂 …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Das Hotel Palau Royal Resort in Koror (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Bevor wir unseren Flug nach Palau mit China Airlines fest gebucht hatten, haben wir uns erst einmal Gedanken zu einem Hotel auf der kleinen Insel gemacht. Die Suche nach einem geeigneten und schönen Hotel mit Strandzugang in Palau war nämlich gar nicht so einfach… Von den Inseln Bora Bora, Tahiti, Moorea, Fidschi oder natürlich auch Hawaii waren wir eine recht große Auswahl an Hotels in allen Preisklassen gewohnt. Auf Palau gibt es aber so gut wie keine westlichen Hotelketten und eine große Masse an Hotels gibt es ebenfalls nicht (siehe Hotelliste auf Tripadvisor). Letztlich ist unsere Entscheidung auf das Palau …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Die Ein- und Ausreise (Visa) am Flughafen Koror (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Nach insgesamt 17 Stunden Flug (13 Stunden von Frankfurt nach Taipeh + 4 Stunden von Taipeh nach Palau) mit China Airlines und 7 Stunden Stopover in Taipeh sind wir am Samstag Abend gegen 18 Uhr endlich auf dem Roman Tmetuchl International Airport in Koror auf Palau gelandet. Die Einreise in Palau ging super schnell und verlief problemlos. Als deutscher Staatsbürger reist man seit 2015 visafrei ein (ohne weitere Kosten) und darf bis zu 30 Tage im Land bleiben (Stand: 22. April 2017). Der Reisepass muss dabei eine Gültigkeitsdauer von mindestens noch 6 Monaten über den Aufenthalt hinaus haben. Wichtig bei …

Reisebericht lesen

Wissenswertes & Fakten über Palau

- Palau ist ein Inselstaat im Pazifischen Ozean
- Der Südsee-Staat ist der pazifischen Inselregion Mikronesien zugeordnet
- Palau besteht aus über 350 Inseln
- Palau hat etwas mehr als 20.000 Einwohner
- Palau ist eine präsidiale Republik und in 16 Verwaltungseinheiten aufgeteilt
- Die größte Insel heißt Babeldaop
- Die größte Stadt heißt Koror
- Melekeok ist seit 2006 die neue Hauptstadt von Palau, vorher war es Koror
- Die nächsten größeren Staaten sind die Philippinen und Indonesien
- Auf der Insel Koror leben die meisten Einwohner
- Palau hat zwei Amtssprachen: "Palauisch" (oder „Belauisch") und Englisch
- Das Klima in Palau ist tropisch und die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 27 °C
- Palau hat nur einen Flughafen, den Palau International Airport
- Palau gehört zu den besten Tauch-Destination der Welt
- Die Unterwasserwelt der Region zählt über 1500 Fisch- und 700 Korallen- und Anemonennarten
- Die meisten Hotels gibt es der ehemaligen Hauptstadt Koror
- Bei Einreise aus Deutschland sind keine besonderen Impfungen vorgeschrieben
- Die Landeswährung ist US-Dollar (USD)
- Palau ist erst seit 1. Oktober 1994 unabhängig
- Auf Palau gibt es keine Deutsche Botschaft. Die nächste befindet sind in Manila, der Hauptstadt der Philippinen
- 75 Prozent der Touristen auf Palau kommen aus den USA, Japan, Südkorea, Taiwan und den Philippinen
- Die Chelbacheb-Inseln, auch als Rock Islands von Palau bekannt, sind ein UNESCO zum Weltnaturerbe