Reiseberichte » AIDA Kreuzfahrt Karibik

Liest man die Liste der Inseln, die die AIDA auf der Route Karibische Inseln 1 Werbung / Affiliate ansteuert, denkt man kurzzeitig, es wäre ein Traum: Dominikanische Republik, Aruba, Curaçao, Bonaire, Grenada, St. Vincent & die Grenadinen, Barbados, St. Lucia, Dominica, Guadeloupe, Antigua. Elf Inseln in 14 Tagen anzusteuern ist schon eine Hausnummer. Aber das war auch der Grund für uns, diese Route zu wählen. Eine Kreuzfahrt ist wie prädestiniert dafür, die Karibik mit ihren mehreren tausenden Trauminseln auf eine entspannte Art und Weise kennenzulernen. Hier findet Ihr alle Reiseberichte unserer 14-tägigen Karibikkreuzfahrt mit der AIDAdiva:

Reiseziele: Dominikanische Republik, Aruba, Curacao, Bonaire, Grenada, St. Vincent, Barbados, St. Lucia, Dominica, Guadeloupe und Antigua.

AIDAdiva Schiff

Reisebericht lesen

Kurzer Stopover in Punta Cana (Dominikanische Republik)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Dominikanische Republik

Heute war der Start unserer 14-tägigen Karibikkreuzfahrt – weg aus der Kälte Deutschlands und dem vorweihnachtlichen Stress. Traumhafte Strände, tolle Unterwasserwelten, leckeres Essen und viele neue Abenteuer warten auf uns. Wir sind gespannt! 🙂 In den nächsten 14 Tagen geht es auf der Route Karibische Inseln 1 einmal durch die südliche und östliche Karibik mit der AIDAdiva. 11 Landgänge auf Aruba, Curaçao, Bonaire, Grenada, St. Vincent, Barbados, St. Lucia, Dominica, Guadeloupe und Antigua sowie 3 Seetage liegen vor uns. Die Reise mit der AIDA haben wir nicht pauschal gebucht, sondern wir haben den Flug (über Expedia mit Air France), die …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

14-tägige Karibik-Kreuzfahrt mit AIDAdiva (Karibik)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik

Nach unserem kurzen Aufenthalt in Punta Cana und dem Transfer mit DominicanPlus nach La Romana konnten wir heute auf der AIDAdiva einchecken. Am Hafenterminal Casa de Campo angekommen, sind uns hier erst einmal jede Menge abreisende Gäste entgegen gekommen, die alle in ihren Flughafen-Transferbus eingestiegen sind. Zum Glück steht uns unserer Urlaub noch bevor 🙂 Da der Check-In erst kurz vor unserer Ankunft aufgemacht hatte (d.h. ab 14 Uhr), war noch relativ wenig los. Eine AIDA-Mitarbeiterin hat uns dann erstmal über das ganze Ausreise- & Check-In-Prozedere für die Dominikanische Republik informiert: 1. Als erstes gibt man seine Koffer ab, die …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Flugzeugwrack-Tauchen in der Karibik (Aruba)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Aruba

Heute war der erste Stopp unserer AIDA Karibik-Kreuzfahrt: Aruba Aruba ist die westlichste und kleinste der drei ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao), die geographisch zu Südamerika gehören und Teil der Kleinen Antillen in der südlichen Karibik sind. Die Insel ist nur gut 30 Kilometer lang, maximal 9 Kilometer breit und hat rund 105.000 Einwohner. Wir hatten uns bereits von zuhause aus einen Tauchausflug mit zwei Tauchgängen gebucht. Da wir unbedingt mal Flugzeugwracks betauchen wollten und einige vor der Küste Arubas liegen, war schnell die Tauchschule Jads Aruba gefunden, die das Flugzeugwrack-Tauchen genau am heutigen Tag anbietet. Wir hätten diesen Ausflug auch …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Stadterkundung von Oranjestad (Aruba)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Aruba

Nach unserem Flugzeugwrack-Tauchen heute Vormittag hatten wir vor dem Ablegen der AIDA noch ein paar Stunden Zeit, die Stadt Oranjestad zu Fuß zu erkunden. Liegeplatz: Oranjestad Port, Pier B Liegezeit: 8 Uhr bis 19 Uhr Alle an Bord: 18.30 Uhr Hafeninfo der AIDA: Download Die Hauptstadt Arubas hat 30.000 Einwohner und das Kreuzfahrtterminal liegt ziemlich zentral. Wenn man von dort aus die Küstenstraße und die umliegenden Straßen einmal abläuft, hat man eigentlich auch schon das Wichtigste gesehen. Unser erster Stopp war natürlich das “I Love Aruba” Schild, welches ein tolles Fotomotiv ist. Nicht weit entfernt liegt der Wilhelmina Park, in …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Inselrundfahrt über Curacao mit dem Mietauto (Curacao)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Curacao

Heute Morgen sind wir gegen 7.30 Uhr in den Hafen von Willemstad, der Hauptstadt von Curaçao, eingefahren. Curaçao gehört wie Aruba und Bonaire zu den sogenannten ABC-Inseln, wobei Curaçao die größte hiervon ist. Die Insel liegt ca. 65 km vor der Nordküste Venezuelas und gehört somit geografisch gesehen schon zu Südamerika. Liegeplatz: Mathey Warf Liegezeit: 8 Uhr bis 22 Uhr Alle an Bord: 21.30 Uhr Hafeninfo der AIDA: Download Da wir an der Mathey Warf anlegen sollten, musste die AIDA in die St. Anna-Bucht einfahren. Die Königin-Emma-Fußgängerbrücke, die seit 1886 die beiden Stadtteile Punda und Otrabanda miteinander verbindet, wird hierfür …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Die bunten Häuser & Gassen von Willemstad (Curacao)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Curacao

Nach dem Besuch der Flamingos am Vormittag sind wir mit unserem Mietauto wieder zurück nach Willemstad gefahren. Die Straßen auf der Insel sind eigentlich alle recht gut ausgebaut und ja nach Verkehrslage kommt man auch relativ gut voran. Wir haben für die gut 20 Kilometer lange Strecke ca. 30 Minuten gebraucht. Wir haben unser Auto zentrumsnah in der Nähe der AIDA Anlegestelle abgestellt und sind dann über die Königin-Emma-Brücke in die Stadt gelaufen. Willemstad ist die Hauptstadt von Curacao und hat rund 125.000 Einwohner. Die Insel wurde 1499 von den Spaniern entdeckt und 1634 wurde Willemstad durch die Niederländer erobert. …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen mit Delfinen mit Ocean Encounters (Curacao)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Curacao

Nach unserer Besichtigung der Flamingos in Sint Willibrordus und den kunterbunten Häuschen der Handelskade in Willemstad am Vormittag sollten wir um 13 Uhr an einem Tauchcenter östlich von Curaçao sein. Das Tauchcenter Ocean Encounters Curaçao befindet sich direkt neben dem Lion Dive & Beach Resort, ca. 15 Minuten Fahrtzeit von Willemstad entfernt. Hier hatten wir etwas ganz besonderes vor: Tauchen mit Delfinen. Darauf haben wir uns schon sehr gefreut 🙂 Nachdem wir uns in der Tauchschule angemeldet hatten und unser Tauchequipment bekommen haben, ging es mit zwei weiteren Gästen und einem Tauchlehrer zu der fußläufig entfernten Dolphin Academy, die sich …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen im Bonaire National Marine Park (Bonaire)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Bonaire

Heute sind wir gegen 7 Uhr mit der AIDAdiva im Hafen von Kralendijk in Bonaire, unserer 3. ABC-Insel der Karibikkreuzfahrt, angekommen. Wenn man mit der AIDA als zertifizierter Taucher tauchen gehen möchte, gibt es einige Voraussetzungen bzw. Dinge, die man bedenken sollte: 1. Beachtung der Tauchsicherheitsregeln und Teilnahmebedingungen (siehe auf aida.de) 2. Ausfüllen der Einverständniserklärung inkl. Angaben zum aktuellen Gesundheitszustand 3. Man benötigt einen Versicherungsnachweis für Tauchsport. Sollte man keine Tauchversicherung haben, muss man diese an Bord der AIDA vor den Tauchgängen abschließen. Diese kostet günstige 6 Euro, ist für max. 31 Tage gültig und deckt alle AIDA-Tauchausflüge ab. 4. …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Kurzer Stadtrundgang in Kralendijk (Bonaire)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Bonaire

Nach unseren beiden Tauchgängen in Bonaire am Vormittag und kurzem Mittagessen auf dem Schiff, hatten wir noch etwas Zeit, uns die Hauptstadt Kralendijk anzuschauen. Liegeplatz: Kralendijk North Pier Liegezeit: 8 Uhr bis 19 Uhr Alle an Bord: 18.30 Uhr Hafeninfo der AIDA: Download Obwohl in der kleinen beschaulichen Stadt Kralendijk gerade mal knapp 12.000 Einwohner leben, ist sie die Größte auf Bonaire. Mit einem kleinen Spaziergang erreicht man ohne Probleme die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Städtchens. Direkt gegenüber dem Nordpier – unserer Anlegestelle – befindet sich der Wilhelminaplatz, auf dem gerade Wochenmarkt war, sowie die angrenzende evangelische Kirche. Zwischen den ganzen …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Wracktauchen am Frachtschiff Veronica L. (Grenada)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Grenada

Nach unserem Seetag auf der AIDAdiva gestern sind wir heute früh in Grenada angekommen. Mehr über die Insel Grenada, die Hauptstadt St. George’s und die AIDAdiva Hafeninfo gibt es hier. Auf Grenada hatten wir uns auch für einen Tauchausflug mit der AIDA Tauchbasis entschieden. Und da uns die ersten Tauchgänge in Aruba, Curacao und Bonaire schon so gut gefallen haben, haben wir uns auch auf den heutigen Tag sehr gefreut 🙂 Wenn man an die besten Tauchspots der Welt denkt, kommen einem vielleicht erst einmal andere Ziele in den Sinn als Grenada. Aber doch gilt der kleine Inselstaat mit seinen …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Der Unterwasser-Skulpturenpark von Jason de Caires Taylor (Grenada)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Grenada

Nach den beiden Tauchgängen am Boss Riff heute Vormittag, wäre eigentlich unser Tauchausflug mit der AIDA schon zu Ende gewesen. Da wir aber bei Buchung des Ausflugs ursprünglich dachten, wir würden heute morgen am berühmten Unterwasser-Skulpturenpark von Jason de Caires Taylor tauchen gehen, hatte die AIDA-Crew einen tollen Vorschlag für uns beide: am Nachmittag sollte mit dem gleichen Tauchboot ein Ausflug mit Schnorchlern und Schnuppertauchern zu dem Unterwasser-Skulpturenpark gemacht werden und da haben sie uns kurzerhand gefragt, ob wir einfach noch einmal mitkommen wollen. Da mussten wir nicht lange überlegen. Klar, wollen wir 🙂 Die Tauchausrüstung hatten wir ja ohnehin …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Die Sehenswürdigkeiten von St. George’s (Grenada)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Grenada

Am heutigen Vormittag hatten wir bereits 3 Tauchgänge am Wrack der Veronica L. und dem Unterwasser-Skulpturenpark gemacht. Für uns kein Grund ein Päuschen einzulegen, denn die Hauptstadt Grenadas – St. George’s – musste ja auch noch besichtigt werden. Also ging es nach einer kurzen Dusche direkt weiter. Liegeplatz: Melville Street Pier – North Side Liegezeit: 8 Uhr bis 19 Uhr Alle an Bord: 18.30 Uhr Hafeninfo der AIDA: Download St. George’s, die Hauptstadt von Grenada ist sehr überschaubar und hat gerade mal rund 7.000 Einwohner. Die Stadt liegt an den Hängen einer natürlichen Hafenbucht und hat ein koloniales Stadtbild, welches …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Vulkanbesteigung La Soufriere & Stadtbesichtigung Kingstown (St. Vincent)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, St. Vincent

Unser heutiges Ziel war St. Vincent, eine weitere kleine karibische Insel mit gerade mal 117.000 Einwohnern. Die AIDA hat gegen 8 Uhr am Hafenterminal in der Hauptstadt Kingstown angelegt, nachdem sie seit unserem letzten Stopp in St. George’s (Grenada) etwa 84 Seemeilen zurückgelegt hatte. Liegeplatz: Kingstown Cruise Ship Pier Liegezeit: 8 Uhr bis 19 Uhr Alle an Bord: 18.30 Uhr Hafeninfo der AIDA: Download Für den Tag auf St. Vincent hatten wir zur Abwechslung mal einen Ausflug ÜBER Wasser geplant und nicht unter Wasser. Nach einer kleinen Recherche, was man auf der Insel alles machen kann, ist die Wahl schnell …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Wracktauchen im Carlisle Bay Marine Park (Barbados)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Barbados

Heute haben wir gegen 6.30 Uhr in Bridgetown angelegt. Mit uns waren noch drei andere Schiffe im Hafen: Die TUI Discovery, ein Schiff der Costa Reederei und die Christina O., ursprünglich ein Schiff der reichen Reedereifamilie Onassis. Unser Kapitän berichtete uns bei seiner morgendlichen Ansprache (meist gegen 8 Uhr), dass die Christina O. mittlerweile eine Charteryacht ist und für bis zu 450.000 € PRO WOCHE gemietet werden kann. Wer also noch etwas Kleingeld übrig hat, immer zu … 😉 Liegeplatz: Sugar Berth Liegezeit: 7 Uhr bis 21 Uhr Alle an Bord: 19.30 Uhr AIDA Hafeninfo Barbados: Download Barbados ist für …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Schnorcheln mit Schildkröten in der Carlisle Bay (Barbados)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Barbados

Nach unseren beiden Tauchgängen am Vormittag ging es wieder zurück zur Tauchschule von Roger’s Shack, die am Brownes Beach in der Carlisle Bay gelegen ist. Hier hatten wir noch ca. 1,5 Stunden Zeit zur freien Verfügung, bevor unser Bus zurück Richtung AIDA ging. Es gab eigentlich nur zwei Optionen, wie wir die Zeit bis dahin überbrücken konnten: Wir legen uns faul an den Strand und genießen die karibische Sonne… oder wir behalten unseren Wetsuit gleich an und schnorcheln noch einmal an die Stelle, wo sich die Schildkröten in Barbados befinden. Wer unsere Reiseberichte fleißig verfolgt hat, dürfte wissen, für was …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen mit Scuba Steve’s Diving (St. Lucia)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, St. Lucia

Wie bereits Barbados, war auch St. Lucia kein Neuland für uns. Diese Insel haben wir ebenfalls schon auf unserer Carnival-Tour vor zwei Jahren im Rahmen unserer Weltreise besucht. Da wir damals schon die klassische Inselrundfahrt mit Pitons, Schwefelquellen etc. unternommen hatten, wollten wir dieses Mal die Unterwasserwelt kennenlernen. Liegeplatz: Pier Pointe Seraphine 1 Liegezeit: 8 Uhr bis 19 Uhr Alle an Bord: 18.30 Uhr AIDA Hafeninfo St. Lucia: Download Von zu Hause aus haben wir online nach einer guten Tauchschule auf St. Lucia gesucht und sind hierbei auf Scuba Steve’s Diving gestoßen, die spezielle Angebote für schnorchelnde und tauchende Kreuzfahrtgäste …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Wale, Delfine und die Hauptstadt Roseau (Dominica)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Dominica

Unser heutiger Stopp war Dominica – The Nature Island of the Caribbean. Die kleine karibische Insel hat diesen Werbeslogan aufgrund ihrer üppigen und artenreichen Tier- und Pflanzenwelt erhalten. Zugleich soll mit dem Spruch eine Verwechslung mit der Dominikanischen Republik (Englisch: Dominican Republic) vermieden werden, die weitaus bekannter ist. Dominica ist eine Insel der Kleinen Antillen in der östlichen Karibik und liegt zwischen Guadeloupe im Norden und Martinique im Süden. Auf der Insel leben etwas über 72.000 Einwohner und die Hauptstadt ist Roseau. Dominica gilt als grünste Insel der Antillen und trägt den inoffiziellen Beinamen „the nature island“ (die Naturinsel). Wissenswertes …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Die Sehenswürdigkeiten von Pointe-à-Pietre (Guadeloupe)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Guadeloupe

Heute machten wir mit der AIDA quasi einen kleinen Stopp in Europa. Unser Ziel war nämlich die Stadt Pointe-à-Pietre auf der Insel Guadeloupe, französisches Überseedépartement und Teil der EU. Und das Beste: Man kann hier sogar mit dem Euro zahlen – mitten in der Karibik 🙂 Liegeplatz: Cruise Terminal, Pier 6 Liegezeit: 8 Uhr bis 19 Uhr Alle an Bord: 18.30 Uhr AIDA Hafeninfo Guadeloupe: Download Guadeloupe besteht aus einer Gruppe von neun Inseln und bildet zusammen mit Martinique, Saint-Barthélemy und Saint-Martin die Französischen Antillen. Von oben aus betrachtet sieht die Insel aus wie ein Schmetterling – mit einem kleinen …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Inselrundfahrt mit dem Mietwagen (Guadeloupe)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Guadeloupe

Nach unserem kurzen Ausflug am frühen Vormittag in die Innenstadt von Pointe-à-Pietre wollten wir jetzt noch mehr von Guadeloupe sehen. Da wir noch ein bisschen was von der Insel sehen wollten, hatten wir uns bereits von zu Hause aus über Hertz einen Mietwagen gebucht. Die Mietwagenstation von Pointe-à-Pietre liegt praktischerweise im Hafengelände, sodass wir direkt von der Stadt aus zurück zum Hafen gelaufen sind, um unser kleines Mietauto – selbstverständlich ein Franzose – abzuholen. Mit einer Landkarte ausgestattet ging es auf der Grande Terre-Seite von Guadeloupe in Richtung Nordosten – geradewegs zu dem Städtchen Morne-à-l’Eau. Auf dem Weg dorthin ist …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Nelson’s Dockyard, Fort Berkeley und der Pigeon Beach (Antigua)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Antigua

„365 Strände, für jeden Tag des Jahres” – mit diesem Werbeslogan rühmt sich das 23 km x 18 km große Inselchen Antigua, die letzte Insel unserer AIDA Karibik-Kreuzfahrt, bevor wir wieder in der Dominikanischen Republik ankommen werden. Liegeplatz: Heritage Pier South Liegezeit: 8 Uhr bis 19 Uhr Alle an Bord: 18.30 Uhr AIDA Hafeninfo Antigua: Download Bei schönstem Wetter sind wir morgens als zweites Schiff in den Hafen von St. John’s eingefahren. Die riesengroße “Regal Princess” lag bereits im Hafen. Da wir neugierung waren, wie groß das Schiff wirklich ist, haben wir gleich mal im Internet gegoogelt: Über 3.500 Passagiere, …

Reisebericht lesen