Tauchberichte

Eines unserer größten Hobbies auf Reisen ist neben dem Fotografieren das Schnorcheln und Tauchen. Wir haben besonders auf unserer Weltreise einige der schönsten Schnorcheln- und Tauchspots der Welt erleben dürfen wie die Galapagos Inseln, St. Kitts, Hawaii, Fidschi, Tahiti, Moorea, Bora Bora, Bali, Cancun, Sansibar und natürlich das Great Barrier Reef in Australien. Aber auch jenseits unserer Weltreise versuchen wir in unseren Urlauben immer das Tauchen mit einzubinden und waren hier schon im Komodo Nationalpark in Indonesien, auf den Philippinen, am Ningaloo Reef und natürlich schon mehrfach am Roten Meer in Ägypten. Mittlerweile haben wir 130 Tauchgänge in unserem Logbuch festgehalten.

Unsere bisherigen Tauchspots

Reisebericht lesen

Unser Tauchgang auf Long Island (Bahamas)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Bahamas

Als leidenschaftliche Taucher wollten wir es uns natürlich nicht entgehen lassen, die Unterwasserwelt der Bahamas mit eigenen Augen zu erkunden. Mit einzigartigen Schiffswracks, atemberaubenden Steilwänden, relativ gesunden Korallenriffen und faszinierenden Hai-Begegnungen zählt das Tauchen auf den Bahamas zu den Besten in der Karibik. Bei unseren letzten Urlauben in der Karibik, konnten wir bereits einige schöne Tauchplätze erkunden, zum Beispiel in Curacao, Bonaire, Aruba, Barbados, Grenada, St. Kitts und St. Lucia. Eigentlich wollten wir auf den Bahamas unbedingt mit Tigerhaien und Hammerhaien tauchen! Berichte über die Tauchgänge haben wir schon oft in unserem Tauchmagazin und im Internet gelesen, sodass uns das …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen an der Westküste mit Pro Dive (Mauritius)

Kategorien: Reiseberichte, Afrika, Mauritius

Auch wenn wir nur eine Woche auf Mauritius waren, wollten wir uns als begeisterte Taucher natürlich die Unterwasserwelt der Insel im Indischen Ozean nicht entgehen lassen. Für unsere 2 Tauchgänge an der Westküste hatten wir uns die Tauchbasis Pro Dive Mauritius ausgesucht. Das Divecenter von Pro Dive Mauritius befindet sich an der Coastal Road im R Beach Club in Trou-aux-Biches (Mont Choisy) an der Nord-Westküste der Trauminsel Mauritius. Von unserer Unterkunft, dem Constance Bella Mare Plage, waren wir etwa eine Stunde unterwegs, sodass wir früh aufstehen mussten, damit wir es pünktlich bis 8 Uhr schaffen. Aber es hat alles wunderbar …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen mit Deep & Breeze im ROBINSON Club (Malediven)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Malediven

Als wir 2012 das erste Mal auf den Malediven waren, hatten wir noch keinen Tauchschein. Unseren PADI Open Water Kurs haben wir erst ein Jahr später im Atmosphere Resort auf den Philippinen gemacht. Da uns aber die Unterwasserwelt der Malediven schon damals beim Schnorcheln sehr gut gefallen hat, war für uns klar, dass wir auf jeden Fall hier auch noch einmal tauchen möchten. Das ROBINSON Club Maldives hat ein eigenes Wassersportcenter namens Deep & Breeze, d.h. es gibt eine eigene Tauchschule vor Ort. Deep & Breeze gehört nicht zu ROBINSON selbst, sondern ist wie der Fotoshop oder das Spa ein …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen am Schiffswrack Zenobia in Larnaka (Zypern)

Kategorien: Reiseberichte, Europa, Zypern

Wir hatten mal in einem Bericht gelesen, das Zypern eines der bekanntesten Schiffswracks der Welt zu bieten hat – und das wollten wir natürlich gerne sehen. Mittlerweile haben wir in den letzten 4 Jahren über 115 Tauchgänge gemacht – sind aber noch nie im Mittelmeer getaucht. All unsere bisherigen Tauchgänge haben wir entweder im Roten Meer, im Indischen Ozean, im Pazifik, in der Südsee oder der Karibik gemacht – das für uns eigentlich naheliegende Mittelmeer war noch nicht dabei 🙂 Daher war für uns klar, dass wir auf Zypern auf jeden Fall auch 2 Tauchgänge machen wollten. Und da wir …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen in Peleliu (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Als wir uns vor unserer Reise näher mit Palau beschäftigt haben, ist uns der Name Peleliu oft begegnet. Peleliu ist ein Staat Palaus und liegt etwa 50 Kilometer südwestlich der Stadt Koror. Die Insel hatte uns aus zweierlei Gründen interessiert: Zum einen sollen sich hier einige der schönsten Tauchplätze Palaus befinden und zum anderen kann man hier einige Relikte aus dem 2. Weltkrieg sehen. Fish ‘n Fins bietet – sofern sich mindestens 8 Personen finden – eine Tagestour nach Peleliu an, die aus zwei Tauchgängen vor Peleliu und einer Landtour auf der Insel selbst besteht. Die perfekte Kombi also. An …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Unsere Tauchgänge in Palau mit Video (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Neben den bekannten Tauchplätzen in Palau wie dem German Channel und der Blue Corner haben wir mit Fish ‘n Fins auch andere Plätze betaucht und erkundet. Die Blue Holes sind drei senkrecht abfallende Röhren in einem Riff, die genau neben der Blue Corner liegen. Wenn man sich als Taucher hinab lässt, kommt man in etwa 25 Meter Tiefe in einen riesigen Höhlenraum, der sich mit einem großen ‚Fenster‘ zum Außenriff öffnet. Das von oben einstrahlende Sonnenlicht, das tiefblaue Wasser und die dunklen Ecken der Höhle, aus denen ein einsamer Barrakuda hervorlugte, hatten schon etwas Besonders. Verlässt man die Höhle über …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen am Flugzeugwrack Jake Seaplane (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Am heutigen Tauchtag, an dem wir bereits zwei Tauchgänge in der südlichen Lagune hatten, sind wir wieder zurück in die Tauchschule von Fish ‘n Fins gefahren. Hier haben wir kurz neue Tauchflaschen auf das Boot geladen, denn wir wollten heute die Möglichkeit nutzen, noch einen dritten Tauchgang zu machen. Dieser geht meistens zu dem nur 5 Minuten von Koror entfernten Jake Seaplane. Das wollten wir uns nicht entgehen lassen. Auf Aruba (Flugzeugwrack-Tauchen in der Karibik) hatten wir bereits die Möglichkeit, ein Flugzeug unter Wasser zu sehen und waren ganz begeistert. Das Jake Seaplane ist – wie der Name schon sagt …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen am German Channel (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Der Tauchplatz German Channel ist mindestens genauso berühmt wie die Blue Corner. Das liegt hauptsächlich daran, dass der German Channel als DER Manta Hot Spot in Palau gilt. Und zum anderen vielleicht auch ein bisschen wegen seiner Geschichte, wie er entstanden ist und wie er zu seinem Namen gekommen ist. [no_toc] Was viele gar nicht wissen: Palau war einst eine deutsche Kolonie. Um genau zu sein, für immerhin 15 Jahre. 1899 kaufte das Deutsche Reich den Spaniern die Kolonie Palau zum Spotpreis ab und machte sie zum Teil des damaligen kaiserlichen Schutzgebietes Deutsch-Neuguinea. Später, zu Beginn des Ersten Weltkrieges wurde …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen mit Haien an der Blue Corner (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Egal ob im Internet oder in Tauchzeitschriften: die Blue Corner gilt als einer der besten Tauchplätze der Welt. Nachdem wir im Vorfeld schon viel über das Tauchen in Palau gelesen hatten, waren wir gespannt, was uns dort erwarten würde. Die Blue Corner liegt wie die meisten Tauchplätze im südlichen Teil von Palau. Als wir unseren Rundflug mit PMA Pacific Mission Aviation über die Inselwelt von Palau gemacht haben, konnten wir die Blue Corner wunderbar aus der Luft sehen. Das tiefe Blau des Ozeans und die prächtigen Farben des Riffs haben einen wahnsinnig tollen Kontrast ergeben. Mit dem Schnellboot benötigt man …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Die Tauchschule Fish ‘n Fins (Palau)

Kategorien: Reiseberichte, Südsee, Palau

Viele haben uns gefragt, wie wir eigentlich auf Palau als Reiseziel gekommen sind. Nun ja, der eigentliche Grund waren die atemberaubenden Rock Islands, die wir schon auf vielen Bilder und in Berichten gesehen hatten und natürlich das Tauchen. Palau gilt als eines der besten Tauchgebiete der Welt und ist uns schon in dem ein oder anderen Tauchenmagazin begegnet. Beispielsweise gab es im Januar 2017 einen schönen Bericht über Palau in der Tauchzeitschrift Tauchen, in dem die Inseln als Traumziel beschrieben werden. Die Zeitschrift kriegen wir übrigens seit zwei Jahren im Abo und können sie als Inspirationsquelle nur jedem empfehlen 🙂 …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Video unserer 12 Tauchgänge in der Karibik

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik

Während unserer Kreuzfahrt mit AIDAdiva haben wir insgesamt 12 Tauchgänge gemacht und dabei die tollen Unterwasserwelten von Aruba, Bonaire, Curacao, Grenada, Barbados und St. Lucia bewundert 🙂 Je nach Preis und Tauchplatz haben diese Tauchgänge über die AIDA gebucht und zum Teil auch selber organisiert. Auf unseren Tauchgängen haben wir Flugzeugwracks, Schiffswracks, den Unterwasser-Skulpturenpark in Grenada, Schildkröten, Muränen, Seeaale, Kofferfische, Igelfische, Kaiserfische, Flötenfische, Putzergarnelen, Steinfische, Feuerfische u.v.m. gesehen. Einen Zusammenschnitt unserer Tauchgänge könnt ihr Euch hier anschauen: Eines unserer größten Hobbies auf Reisen ist neben dem Fotografieren das Schnorcheln und Tauchen. Wir haben besonders auf unserer Weltreise einige der schönsten …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen mit Scuba Steve’s Diving (St. Lucia)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, St. Lucia

Wie bereits Barbados, war auch St. Lucia kein Neuland für uns. Diese Insel haben wir ebenfalls schon auf unserer Carnival-Tour vor zwei Jahren im Rahmen unserer Weltreise besucht. Da wir damals schon die klassische Inselrundfahrt mit Pitons, Schwefelquellen etc. unternommen hatten, wollten wir dieses Mal die Unterwasserwelt kennenlernen. Liegeplatz: Pier Pointe Seraphine 1 Liegezeit: 8 Uhr bis 19 Uhr Alle an Bord: 18.30 Uhr AIDA Hafeninfo St. Lucia: Download Von zu Hause aus haben wir online nach einer guten Tauchschule auf St. Lucia gesucht und sind hierbei auf Scuba Steve’s Diving gestoßen, die spezielle Angebote für schnorchelnde und tauchende Kreuzfahrtgäste …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Wracktauchen im Carlisle Bay Marine Park (Barbados)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Barbados

Heute haben wir gegen 6.30 Uhr in Bridgetown angelegt. Mit uns waren noch drei andere Schiffe im Hafen: Die TUI Discovery, ein Schiff der Costa Reederei und die Christina O., ursprünglich ein Schiff der reichen Reedereifamilie Onassis. Unser Kapitän berichtete uns bei seiner morgendlichen Ansprache (meist gegen 8 Uhr), dass die Christina O. mittlerweile eine Charteryacht ist und für bis zu 450.000 € PRO WOCHE gemietet werden kann. Wer also noch etwas Kleingeld übrig hat, immer zu … 😉 Liegeplatz: Sugar Berth Liegezeit: 7 Uhr bis 21 Uhr Alle an Bord: 19.30 Uhr AIDA Hafeninfo Barbados: Download Barbados ist für …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Der Unterwasser-Skulpturenpark von Jason de Caires Taylor (Grenada)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Grenada

Nach den beiden Tauchgängen am Boss Riff heute Vormittag, wäre eigentlich unser Tauchausflug mit der AIDA schon zu Ende gewesen. Da wir aber bei Buchung des Ausflugs ursprünglich dachten, wir würden heute morgen am berühmten Unterwasser-Skulpturenpark von Jason de Caires Taylor tauchen gehen, hatte die AIDA-Crew einen tollen Vorschlag für uns beide: am Nachmittag sollte mit dem gleichen Tauchboot ein Ausflug mit Schnorchlern und Schnuppertauchern zu dem Unterwasser-Skulpturenpark gemacht werden und da haben sie uns kurzerhand gefragt, ob wir einfach noch einmal mitkommen wollen. Da mussten wir nicht lange überlegen. Klar, wollen wir 🙂 Die Tauchausrüstung hatten wir ja ohnehin …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Wracktauchen am Frachtschiff Veronica L. (Grenada)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Grenada

Nach unserem Seetag auf der AIDAdiva gestern sind wir heute früh in Grenada angekommen. Mehr über die Insel Grenada, die Hauptstadt St. George’s und die AIDAdiva Hafeninfo gibt es hier. Auf Grenada hatten wir uns auch für einen Tauchausflug mit der AIDA Tauchbasis entschieden. Und da uns die ersten Tauchgänge in Aruba, Curacao und Bonaire schon so gut gefallen haben, haben wir uns auch auf den heutigen Tag sehr gefreut 🙂 Wenn man an die besten Tauchspots der Welt denkt, kommen einem vielleicht erst einmal andere Ziele in den Sinn als Grenada. Aber doch gilt der kleine Inselstaat mit seinen …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen im Bonaire National Marine Park (Bonaire)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Bonaire

Heute sind wir gegen 7 Uhr mit der AIDAdiva im Hafen von Kralendijk in Bonaire, unserer 3. ABC-Insel der Karibikkreuzfahrt, angekommen. Wenn man mit der AIDA als zertifizierter Taucher tauchen gehen möchte, gibt es einige Voraussetzungen bzw. Dinge, die man bedenken sollte: 1. Beachtung der Tauchsicherheitsregeln und Teilnahmebedingungen (siehe auf aida.de) 2. Ausfüllen der Einverständniserklärung inkl. Angaben zum aktuellen Gesundheitszustand 3. Man benötigt einen Versicherungsnachweis für Tauchsport. Sollte man keine Tauchversicherung haben, muss man diese an Bord der AIDA vor den Tauchgängen abschließen. Diese kostet günstige 6 Euro, ist für max. 31 Tage gültig und deckt alle AIDA-Tauchausflüge ab. 4. …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Flugzeugwrack-Tauchen in der Karibik (Aruba)

Kategorien: Reiseberichte, Mittelamerika & Karibik, Aruba

Heute war der erste Stopp unserer AIDA Karibik-Kreuzfahrt: Aruba Aruba ist die westlichste und kleinste der drei ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao), die geographisch zu Südamerika gehören und Teil der Kleinen Antillen in der südlichen Karibik sind. Die Insel ist nur gut 30 Kilometer lang, maximal 9 Kilometer breit und hat rund 105.000 Einwohner. Wir hatten uns bereits von zuhause aus einen Tauchausflug mit zwei Tauchgängen gebucht. Da wir unbedingt mal Flugzeugwracks betauchen wollten und einige vor der Küste Arubas liegen, war schnell die Tauchschule Jads Aruba gefunden, die das Flugzeugwrack-Tauchen genau am heutigen Tag anbietet. Wir hätten diesen Ausflug auch …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Tauchen in Marsa Shouna & Umm El Ros (Ägypten)

Kategorien: Marsa Alam, Reiseberichte, Afrika, Ägypten

Für heute hatten wir über das Tauchcenter Coraya Divers einen Ganztagesausflug zu den Spots Marsa Shouna und Umm El Ros gebucht. Die Informationen zu den beiden Tauchplätzen, die an der Tauchschule am Infobrett aushingen klangen vielversprechend, weswegen wir uns für diese Tour entschieden hatten. Um 8.15 Uhr haben sich alle Schnorchler und Taucher für den Ausflug am Tauchcenter getroffen. Nach einem kurzen Briefing konnten wir unser Tauchequipment schnappen und auf den Pick-up laden. Die Busfahrt dauerte nur wenige Minuten, denn unser Ziel war das kleine, künstlich angelegte Städtchen Port Ghalib. Am Hafen wartete bereits unser Ausflugsboot auf uns und die …

Reisebericht lesen
Reisebericht lesen

Die Tauchgänge Crystal Rock & The Calderon (Indonesien)

Kategorien: Reiseberichte, Asien, Indonesien

Heute haben wir unsere letzten beiden Tauchgänge bei den Spots “Crystal Rock” und “The Calderon” im Komodo Nationalpark gemacht. Crystal Rock wird im Internet oft als der beste Tauchplatz im Komodo Nationalpark bezeichnet. Bei Ebbe erkennt man an der Wasseroberfläche bereits einen Mini-Teil des Felsens, an dem man dann abtaucht. Unter Wasser sieht man wieder einen schönen bunten Korallengarten mit allerlei Fischen, z.B. Kugelfischen, Drückerfischen, einem Adlerrochen, Weißspitzen-Riffhaien, einem Oktopus, Clownfischen sowie Zackenbarschen. The Calderon war unser letzter Tauchplatz. Hier kann man einen guten Drift-Tauchgang im sandigen Kanal zwischen den beiden Inseln Gili Lawa Laut und Gili Lawa Darat machen. …

Reisebericht lesen