1 Woche im Jaz Maraya Family Resort in Marsa Alam (Ägypten)

Kategorien: Reiseblog, Afrika, Ägypten

Um dem kalten, deutschen Winterwetter zu entfliehen, hatten wir uns kurzfristig dazu entschieden, im Februar für eine Woche in die Sonne zu fliegen. Die Wahl fiel relativ schnell auf Marsa Alam in Ägypten, da wir dort bereits vor vielen Jahren (Reiseberichte von 2016) schon mal waren und es uns sehr gut gefallen hat. Damals – noch ohne Kindern – lag der Fokus unserer Reise auf Tauchen & Schnorcheln. Dieses Mal – mit Kindern – war uns ein schönes Familienhotel mit Aktivitäten für Kinder wichtig. Hier findet ihr unseren Reisebericht zum Jaz Maraya Family Resort in Marsa Alam.

Jaz Maraya Family Resort Headerbild

Ägypten im Februar – Wie ist das Wetter?

Wie ist das Wetter in Ägypten im Februar? Wir waren uns im Vorfeld wirklich unsicher, ob eine Reise nach Ägypten im Februar Sinn macht. Denn warmes Wetter, um in den Pool zu gehen, wollten wir schon gerne haben. Die Wetterprognosen im Internet gingen tagsüber eher in Richtung 21 bis 22 Grad, was uns eigentlich zu kalt gewesen wäre. Nach kurzer Überlegung haben wir uns dann doch für Ägypten als Urlaubsdestination entschieden und wurden nicht enttäuscht: Während der einen Woche hatten wir täglich ca. 26 bis 27 Grad und Sonne satt. Mal wehte ein leichtes Lüftchen vom Meer. Da konnte es einen durchaus frieren, wenn man aus dem Pool kam. Aber sonst war es relativ windstill, was einfach nur perfekt war.

Powered by GetYourGuide

Anreise von Frankfurt nach Marsa Alam

Die Anreise war sehr entspannt, denn wir hatten uns bewusst für einen Direktflug ab Frankfurt mit Discover Airlines entschieden. Der Frankfurter Flughafen ist nur eine 20-minütige Busfahrt von unserem Zuhause entfernt und auch das Resort in Ägypten lag nur 10 Fahrminuten vom dortigen Flughafen entfernt. Bei der Recherche nach einem guten Pauschalangebot waren uns die Kriterien Direktflug, Familienhotel, kurze Transferzeit vor Ort, All-Inclusive sowie ein akzeptabler Preis wichtig. Das beste Angebot und Preis-Leistungs-Verhältnis haben wir bei weg.de gefunden. Reiseveranstalter bei dem Angebot war die schauinsland-reisen GmbH.

❖ Angebote bei weg.de

Unser Tipp: Achtet bei den Angeboten unbedingt darauf, welcher Flughafen in Ägypten angeflogen wird! Wir hatten sehr viele preislich attraktive Angebote für Hotels in Marsa Alam – allerdings mit Direktflug nach Hurghada. Hier muss man noch einmal mit einer Transferzeit von 2,5 bis 3 Stunden nach Marsa Alam rechnen. Nach einem 4-5 Stunden Flug aus Deutschland mit Kindern möchte man danach ungern nochmal so lange in einem Transferbus sitzen. Daher lieber einen Direktflug nach Marsa Alam nehmen und sich darüber freuen, dass man innerhalb von 10 Minuten in seinem Resort ist 🙂

Selbstverständlich ist das Jaz Maraya Family Resort auch ganz normal über Booking.com buchbar, falls man individuell – und nicht pauschal – reisen möchte.

Vor Ort in Marsa Alam angekommen, brachte uns ein Shuttlebus vom Flugzeug zum Flughafengebäude. In der Ankunftshalle standen bereits viele Mitarbeiter, die mit Schildern bzw. Ständen auf die verschiedenen Reiseveranstalter aufmerksam gemacht haben. Wir sind dann relativ zügig zum schauinsland-reisen Schalter gegangen, haben uns mit unseren Namen registriert und konnten auch hier direkt das ägyptische Einreisevisum für unseren Reisepass erwerben – für 30 EUR pro Person. Die meisten Reisenden haben das auch so gemacht, ein kleiner Teil hat sich an den Schalter der Bank angestellt und dort das Visum gekauft – für 25 USD pro Person. Danach ging es zu den Beamten der Einwanderungsbehörde für eine Passkontrolle, bevor wir unser Gepäck am Kofferband abholen konnten. Als wir das Gepäck hatten, wurde dieses noch einmal gescreent. Vor dem Flughafengebäude warteten dann weitere Mitarbeiter der einzelnen Reiseveranstalter auf die Gäste, die die Urlauber den richtigen Transferbussen zugeordnet haben. Wir hatten einen sehr kleinen Transferbus, da nur noch ein weiteren Pärchen drin saß. Daher ging alles sehr schnell und ein paar Minuten später sind wir schon losgefahren und waren kurze Zeit später an unserem Resort. Die Abfertigung der ankommenden Urlauber ist in Ägypten wirklich immer sehr gut organisiert und man findet sich super leicht zurecht.

Das Familienhotel Jaz Maraya

Das modern gestaltete und stylische Jaz Maraya Family Resort liegt direkt am Meer, in der malerischen Madinat Coraya. Der internationale Flughafen Marsa Alam ist etwa vier Kilometer vom Resort entfernt. Die Stadt Marsa Alam liegt 70 Kilometer entfernt und Port Ghalib erreicht man nach 10 Kilometern.

Der Hotelkomplex wurde in den Jahren 2018 bis 2019 neu gebaut und zur Sommersaison 2019 eröffnet. Im Vorfeld unserer Reise haben wir auf den verschiedensten Buchungsportalen nahezu ausschließlich sehr gute Bewertungen über das Resort gelesen und einladende Bilder gesehen, sodass wir uns schnell dafür entschieden hatten. Und wir wurden tatsächlich auch nicht enttäuscht. Bereits bei der Ankunft konnten wir einen Blick in die Lounge werfen, die super modern und farblich geschmackvoll eingerichtet ist. Das Design und das moderne Ambiente ziehen sich durch das ganze Hotel. Der Stil hat uns prima gefallen!

Unser Familienzimmer

Das Jaz Maraya Family Resort verfügt über insgesamt 202 Zimmer in den unterschiedlichsten Kategorien. Wir haben uns bei der Buchung für ein Kattas Deluxe Familienzimmer entschieden. Das Zimmer besteht aus zwei Räumen mit einer Verbindungstür am Elternschlafzimmer und ist mit einem Hochbett für die Kinder ausgestattet. Das Elternschlafzimmer ist zusätzlich mit einer gemütlichen Sitzecke ausgestattet und ist dadurch sehr viel geräumiger und wohnlicher. Wir hatten eine Terrasse mit Blick auf den Kinderspielplatz. Zunächst fanden wir das (aufgrund des Lärms) nicht so schön, aber am Ende war das ziemlich cool, weil unsere Tochter so auch alleine auf den Spielplatz gehen konnte, während wir im Zimmer waren.

Darüber hinaus ist das Zimmer mit einer Dusche/WC mit kostenfreien Pflegeprodukten, Kleiderschrank, Föhn, Telefon, Kosmetikspiegel, einer individuell gesteuerten Klimaanlage, Safe, Tee-/Kaffeezubereiter, Flachbildfernseher sowie einer Minibar (gegen Gebühr) ausgestattet. Täglich wurden uns zwei 1,5 Liter große Flaschen Wasser zur Verfügung gestellt.

Der Strand

Das Jaz Maraya Resort liegt direkt am Strand, hat aber nur 2 sehr kleine Buchten. Der überwiegende Teil des Geländes hat keinen direkten Standzugang und liegt oberhalb an Klippen. Allerdings erreicht man über einen schön angelgten Broadwalk die weitere Strandabschnitt rechterhand (beim Jaz Grand Marsa Hotel) und linkerhand beim Jaz Solaya und Jaz Lamaya Hotel. Diese sind etwas schöner und eignen sich besser für kleine Kinder. Aber egal für welchen Strandabschnitt man sich entscheidet, eines haben alle gemeinsam: Glasklares Wasser und eine bunte Unterwasserwelt 🙂

In unmittelbarer Umgebung zum Hotel gibt es zwei Schnochel Piers, die binnen weniger Minuten zu Fuß erreichbar sind. Einer befindet sich direkt am Strandabschnitt des Jaz Grand Marsa und der andere liegt in der Bucht auf Höhe des Jaz Samaya Hotels (Karte in Google Maps). Auf den Stegen ist jeweils immer ein Rettungsschwimmer, die darauf schauen, dass alles geordnet abläuft und an die man sich wenden kann, wenn man Hilfe benötigt.

Am Ende des Piers kann man direkt hinter dem Riff schnorcheln gehen und die bunte Unterwasserwelt des Roten Meeres erleben. Wir hatten diesemal lieder keine Unterwasserkamera dabei, aber hier findet ihr unseren Beitrag vom Tauchen am Hausriff der Coraya Bay von 2016.

Der Poolbereich

Der Poolbereich des Jaz Maraya Resort besteht aus zwei großen Poolbecken – das eine ist beheizt und hat eine Temperatur von etwa 27 Grad und das andere Becken ist nicht beheizt und hat (eiskalte) 19 Grad. In dem nicht beheizten Becken haben wir tatsächlich nur ein einziges Mal jemanden gesehen. Das ist das doch eher etwas für die heißen Sommermonate. So haben sich im Februar die meisten Urlauber in dem beheizten Pool wohlgefühlt – wir inklusive 🙂

An dem Poolbecken hat uns richtig gut gefallen, dass der Einstieg aufgrund der sehr großen, breiten Treppe sehr seicht war und die Kinder super darauf sitzen und plantschen konnten. Highlight für unsere große Tochter war auch immer der Besuch der Poolbar, wo sie ein kaltes Getränk bekommen hat – “wir trinken jetzt Wasser im Wasser” 🙂 – und manchmal sogar einen Crêpe.

Für jede Person liegt bei der Ankunft jeweils ein Pool- bzw. Strandhandtuch im Zimmer bereit, die über den täglichen Renigungsservice auf Wunsch ausgetauscht werden können.

Der Kids Pool & das Splash Pad

Für Kinder gibt es im Jaz Maraya Family Resort eine separate Pool Area. Der Kids Pool liegt etwas versteckt und windgeschützt zwischen zwei Gebäuden – in perfekter Nachbarschaft zum Kids Club. Er ist gut ausgestattet mit einer Elefantenrutsche, zwei Wasserpilzen und drei Oktopus-Rutschen. Rundherum sind genügend Liegen zum Relaxen, ein großes Trampolin sowie Toiletten. Eine richtige Bar gibt es hier nicht, dafür eine kleine, mobile Bar mit einer eingeschränkten Getränkeauswahl.

In der Nähe der Hauptpools gibt es noch ein sehr cooles Splash Pad mit vielen Wasserspielen. Das Wasser ist nicht permanent an, sondern wird über einen roten Knopf aktiviert, den die Kinder selbst drücken können. Die Wasserspiele sind sehr schön, allerdings ist das Wasser wirklich eiskalt. Bei sehr hohen, sommerlichen Temperaturen ist das auf jeden Fall die perfekte Erfrischung.

Neben dem Splash Pad gibt es einen großen Sandkasten mit einer festen Sandburg aus Stein, ein kleines Fußball-Billard-Spielfeld, eine Dartschreibe sowie zwei Sackloch-Spielbretter.

Kids Club & Spielplatz

Der Kids Club vom Jaz Maraya befindet sich direkt neben dem Kids Pool, was wir sehr passend fanden. Er ist in der Regel vormittags und nachmittags geöffnet und bietet verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten. Mit den englischsprachigen Animations-Mitarbeitern kann gebastelt, gespielt oder gepuzzelt werden. Mehrmals pro Woche findet außerhalb des Hotelgeländes eine Minidisco statt, die wir auch mal besucht haben. Ein Highlight in der Woche war die Kids Party, die neben dem Splash Pad stattfand. Hier gab es zirkusartige Vorführungen, einen Clown sowie Tanzdarbietungen von verschiedenen Charakteren (wie Mickey Mouse, Minnie Mouse etc.) – und als i-Tüpfelchen gab es zum Abschluss für alle noch frisch gemachte Zuckerwatte und Popcorn. Total cool!

Relativ zentral auf dem Hotelgelände des Jaz Maraya und direkt vor dem Hauptrestaurant befindet sich der große Kinderspielplatz mit Klettergerüsten, Rutschen, Schaukeln und vielem mehr. Der Spielplatz ist sehr schön gestaltet und war immer sehr gut besucht.

Das Essen

Uns war bei der Buchung des Hotels wichtig, dass wir ein All-Inclusive-Angebot haben, das heißt, dass wir zum Beispiel rund um die Uhr essen können. Denn wenn man Kinder hat, kann der kleine oder große Hunger plötzlich da sein und dann muss innerhalb von zehn Minuten was zu essen da sein 😉 Ganz so wild ist es bei uns nicht, aber es ist trotzdem gut, das Angebot für den Fall der Fälle zu haben und vor allem eine Woche lang nicht kochen zu müssen.

Im Jaz Maraya Resort gibt es ein Buffetrestaurant und ein À-la-carte-Restaurant (Sea Horse) am Pool. Wir waren bei jeder Mahlzeit im Hauptrestaurant, denn wir mögen Buffets sehr, da sich so jeder das nehmen kann, auf was er Lust und Appetit hat. Das Angebot an Speisen ist sehr vielfältig. Anfangs hatte es uns irgendwie nicht so zugesagt, weil es teilweise sehr arabisch geprägt ist, aber nach einigen Mahlzeiten hatten wir uns daran gewöhnt. Zudem gibt es natürlich auch Speisen wie Pommes, Chicken Nuggets, Pizza und auch die Salatbar ist sehr groß. Satt geworden sind wir auf jeden Fall.

Und für den Snack zwischendurch gab es im Sea Horse Restaurant eine Truhe mit abgepacktem Eis, an der man sich bedienen konnte. Zudem wurden an der Poolbar nachmittags frische Crêpes, süße Stückchen und Obst angeboten.

Die Speisen auf dem Buffet wurde tagtäglich mit sehr viel Liebe zum Detail präsentiert. Insbesondere am Valentinstag haben sich die Köche hier übertrumpft und ein (rotes) Buffet der Extraklasse geliefert.

Die Woche im Jaz Maraya Family Resort hat uns super gut gefallen. Wir haben uns in unserem Zimmer sehr wohlgefühlt, die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich und das Wetter hat auch prima mitgespielt.

Aktivitäten in Marsa Alam

Wenn ihr noch nach einer passenden Aktivität in Marsa Alam sucht, dann schau doch mal bei GetYourGuide vorbei. Hier wird man auf jeden Fall fündig!

Powered by GetYourGuide