Paris – Die Stadt auf eigene Faust erkunden (Frankreich)

Kategorien: Reiseberichte, Europa, Frankreich

Für die Erkundung von Paris haben wir uns drei Tage Zeit genommen. Sicherlich kann man hier gut ein oder zwei Wochen verbringen, um sich alles anzuschauen, aber für einen ersten Eindruck hat uns ein verlängertes Wochenende gereicht 🙂

Paris

Paris auf eigene Faust erkunden

Von Frankfurt aus kommt man mit Bahn oder Flug schnell nach Paris. Wir hatten uns für einen günstigen Lufthansa Flug entschieden und waren in knapp einer Stunde am Flughagen Charles de Gaulle. Da der Flughafen ca. 23 Kilometer außerhalb Paris liegt, dauert es ein bisschen, bis man im Zentrum angekommen ist. Neben Taxi und Bus kann man auch noch die Bahn RER B nehmen, die mit 35 Minuten wohl die schnellste Verbindung ins Stadtzentrum bietet. Bis vor Kurzem war das mit 10 Euro auch die günstigste Verbindung. Seit Mai 2015 sieht das etwas anders aus: Es gibt eine weitere Verbindung in die Innenstadt, den Easybus, der mit Preisen ab 1,95 Euro jeglichen anderen Verkehrsmitteln Konkurrenz macht.

Für die drei Nächte in Paris haben wir uns das Hotel Grand Hotel Francais ausgesucht, da wir hier bei Expedia einen guten Deal bekommen haben.

Im Vorfeld hatten wir uns bereits 2-Tages-Hop-On-Hop-Off-Tickets bei L’Open Tour gekauft. Es gibt verschiedene Routen, die man mit den grünen Doppeldeckerbussen fahren kann. Der ausführliche Reisebericht zur Stadtbesichtigung von Paris wird noch nachgeliefert. Aber die Bilder haben wir schon mal hochgeladen. Falls es spezielle Fragen zu den Bildern oder dem Reiseziel gibt, bitte einfach am Ende des Beitrags einen Kommentar posten.

Tickets für einen Besuch von Disneyland gab es nämlich kostenlos oben drauf, so dass wir auch noch mal einen kurzen Ausflug in den Freizeitpark gemacht haben.

Die Starbucks Tasse von Paris

Seit einiger Zeit sammeln wir die Starbucks Tassen der Städte (City Mugs) und Inseln, die wir auf unseren Reisen besuchen. Die großen Tassen gibt es leider nicht von jeder Stadt, in der es auch eine Starbucks Filiale gibt. Aber wenn es eine solche Tasse gibt, dann finden wir diese ein wirklich schönes Andenken. Hierbei sammeln wir allerdings (fast) nur Städtetassen der 2008 erschienenen “Global Icon Serie”. Unsere komplette Sammlung könnt Ihr Euch hier ansehen: Starbucks – Unsere Tassensammlung der Global Icon Serie

Paris hat natürlich mehrere Starbucks Läden und auch eine eigene Tasse 🙂

Paris, Starbucks Tasse, Global Icon Serie, City Mugs, Sammlung, Frankreich, Reisebericht

Die Starbucks Städtetasse von Paris

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments