USA » Big Island (Hawaii) » Reiseberichte


Die Insel Big Island, die eigentlich Insel Hawaii heißt, ist die jüngste und größte Insel in der hawaiianischen Kette. Der Spitzname “Big Island” kommt einerseits daher, dass die Insel fast doppelt so groß ist wie alle anderen Hawaii-Inseln zusammen. Und andererseits wird dadurch vermieden, dass man die Insel nicht mit der gesamten Inselkette verwechselt. Big Island besteht aus fünf großen Vulkanen, von denen der Kilauea der aktivste Vulkan der Welt ist. Seit 1983 spuckt dieses ununterbrochen Lava aus. Die Basis des schlafenden Vulkans Mauna Kea reicht bis in eine Meerestiefe von 5.500 Metern. Zusammen mit seinem Gipfel, der auf 4.205 Meter Höhe liegt, hat der Mauna Kea eine Gesamthöhe von über 9.700 Metern. Auf Big Island kann man vier verschiedene Klimazonen der Welt durchqueren – von den Feuchttropen bis hin zur Kältesteppe. Die Kraft der Natur spürt man auf Big Island an jeder Ecke – seien es die aktiven Vulkane mit fließender Lava im Hawaii Volcanoes National Park, die schneebedeckten Höhen des Mauna Kea, die üppigen Täler der Hamakua-Küste oder die tiefschwarzen Sandstrände von Punaluu. Ka Lae (South Point) ist die südlichste Landspitze von Big Island. Damit ist es gleichzeitig der südlichste Punkt der 50 Bundesstaaten der Vereinigten Staaten von Amerika.

View Post

Hawaii – Wissenswertes & Reisetipps für einen Urlaub (USA)

Kategorien: Reiseberichte, Nordamerika, USA, Hawaii

Innmitten des Pazifischen Ozeans, 3.600 Kilometer vom US-amerikanischen Festland entfernt, liegt der 50. Bundesstaat der USA: Hawaii. Für viele der Inbegriff der Südsee ❤ Und tatsächlich versprühen die Inseln ein einzigartiges Flair und verzaubern einen sehr schnell mit dem berühmten Aloha-Charme. Jede der sechs Hauptinseln – Kauai, Oahu, Molokai, Lanai, Maui, Big Island – hat ihre eigene Persönlichkeit, Natur und Sehenswürdigkeiten und bieten allen Geschmäckern unterschiedliche Aktivitäten.

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Hawaii Volcanoes National Park – Sehenswürdigkeiten & Fotospots (USA)

Kategorien: Reiseberichte, Nordamerika, USA, Hawaii

Heute ging es für uns im wahrsten Sinne des Wortes zu DEM Hot Spot auf Big Island: Der Hawai’i Volcanoes National Park, der 1916 gegründet wurde. Der Park wurde zum Internationalen Biosphärenreservat erklärt und gehört seit 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe. Das 1.348 km² große Gebiet des Parks umfasst ausgedehnte Lavafelder aus verschiedenen Episoden und beheimatet die aktiven Vulkane Kilauea und Mauna Loa.

» Diesen Reisebericht jetzt lesen
View Post

Big Island – Ankunft in Hilo & der Akaka Falls State Park (USA)

Kategorien: Reiseberichte, Nordamerika, USA, Hawaii

Heute ging es für uns auf die zweite Insel unseres Hawaii-Urlaubs. Wir haben uns schon riesig auf Big Island gefreut, denn auf der größten hawaiianischen Insel hatten wir bereits ein paar tolle Aktivitäten geplant. Der offizielle Name von Big Island ist ‘Hawai’i’, wie der Name des gesamten Bundesstaates und Archipels. Um beides aber nicht miteinander zu verwechseln, sprechen die meisten einfach nur von Big Island.

» Diesen Reisebericht jetzt lesen